wake-up-neo.com

Eclipse: Ich kann nicht das Android SDK verwenden. Ich behaupte falsch, meine ADT sei veraltet

Ich entwickle für Android mit Eclipse und bis gestern funktionierte alles gut. Ich habe Ninite verwendet, um alle meine Sachen zu aktualisieren, einschließlich JREs und allem (Pro-Tipp: Tun Sie das nicht), und der Computer wurde neu gestartet, ohne während der Bearbeitung meines Arbeitsbereichs zu fragen. 

Dies verursachte alle möglichen schmutzigen Probleme, aber jetzt funktioniert alles, außer für Android. Ich habe Android SDK und das Eclipse ADT aktualisiert. Wenn ich dann Eclipse den Speicherort des SDK mitteilen möchte, wird dieser Fehler angezeigt:

Dieses Android-SDK erfordert Android Developer Toolkit Version 14.0.0 oder über. Die aktuelle Version ist 12.0.0.v201106281929-138431. Bitte aktualisieren ADT auf die neueste Version.

Nun, das ist eine reine Lüge. Mein ADT ist Version 14.0. Ich habe "Hilfe"> "Nach Updates suchen" ausprobiert. Es werden keine Updates angezeigt. Ich habe versucht, Hilfe> Neue Software installieren ...> Verfügbare Software-Sites und das ADT-Repo zu entfernen, ADT neu zu installieren, und sagt, dass es fehlgeschlagen ist, weil ich bereits Version 14.0.whatever habe. 

Wie kann ich Eclipse davon überzeugen, dass mein ADT auf dem neuesten Stand ist?

59
user1002973

Für alle anderen mit diesem Problem bestand meine Lösung darin, den Eclipse-Ordner zu löschen und eine neue Kopie von Grund auf herunterzuladen. Ich musste dann alle Plugins inklusive adt erneut herunterladen, was dieses Mal funktionierte.

0
user1002973

Ich habe die Antwort auf das Problem gefunden. (Ich benutze Helios, aber es sollte trotzdem funktionieren)

  1. Gehen Sie zum Ordner/Programme (x86)/Eclipse/Plugins/und stellen Sie sicher, dass frühere ältere Versionen von com.Android.ide.Eclipse.adt.package _ ## ... gelöscht wurden (manchmal schlägt das Löschen des Updates aufgrund der Benutzerkontensteuerung fehl). Behalten Sie die aktuell gewünschte Version bei und führen Sie die folgenden Schritte aus.

    enter image description here

  2. Führen Sie Eclipse als Administrator aus oder deaktivieren Sie die Benutzerkontensteuerung vorübergehend. (Windows 7)

  3. Gehe zu Help → Install New Software.

  4. Auf Work with: Geben Sie https://dl-ssl.google.com/Android/Eclipse/ ein und drücken Sie die EINGABETASTE.

  5. Warten Sie, bis Eclipse das Repository abgerufen hat. Ein Element mit dem Namen Entwicklertools wird in der Liste angezeigt.
    Zum Installieren markieren, drücken Next und befolgen Sie die Schritte, um die ADT-Tools zu installieren.

  6. Wenn Sie fertig sind, werden Sie aufgefordert, Eclipse neu zu starten. Stellen Sie sicher, dass Sie dies tun.

  7. Beim Neustart von Eclipse sollten alle Ihre Android SDK-Pakete erneut angezeigt werden.

  8. Vergessen Sie nicht, die Benutzerkontensteuerung fortzusetzen, wenn Sie sie benötigen.

167
Stephen Lebed

Eine Möglichkeit besteht darin, das erforderliche ADT-Plugin (ADT-Archiv) manuell herunterzuladen. Die Seite ist http://developer.Android.com/sdk/Eclipse-adt.html . Die Seite zeigt, dass ADT 18 unter http://dl.google.com/Android/ADT-18.0.0.Zip verfügbar ist. Der Link befindet sich näher an der unteren Seite. Ich brauchte 17, obwohl 18 die neueste war, also habe ich die Download-URL geändert und 18 in 17 geändert.

Wählen Help → Install New Software → Add → Wählen Sie Archive und wählen Sie den Speicherort der heruntergeladenen ADT-Archivdatei aus. Wählen Sie OK.

Wählen Sie die gewünschten Komponenten aus und fahren Sie nach Bedarf fort. Möglicherweise wird eine Meldung angezeigt, dass die Software bereits installiert ist. Fahren Sie mit der Installation fort.

Hoffe das hilft.

9
Robin Smith

Ich hatte das gleiche Problem. Mein ADT in der Eclipse war 8.x-Version. Meine App benötigte jedoch Version 12 oder mehr. Also entschied ich mich, sowohl das Android SDK als auch das ADT auf den neuesten Stand zu bringen (zur Zeit ist ADT 17). Ich konnte das SDK aktualisieren, aber nicht das ADT. Es hat sich immer beschwert, ich habe die Versionen bereits bekommen, aber ich hatte nur 8.x. Das neue SDK, das ich gerade aktualisiert habe, würde nur mit ADT 14 und höher funktionieren. Also, ich hatte meine Android-Entwicklung erfolgreich gebrochen !!

Der Grund, warum ich mein ADT nicht auf den neuesten Stand bringen konnte, war die Verwendung von Eclipse 3.5. Die neueren ADT-Versionen erfordern 3.6 oder höher. Dieses kleine, aber wichtige Informationsstück befand sich tatsächlich am Ende des von Eclipse generierten Fehlers, der ein Scrollen nach unten erforderlich machte (da nur die obersten paar Fehlerzeilen angezeigt wurden). Normalerweise würden Sie nicht nach unten scrollen, da auf diese oberen Zeilen Whitespace-Zeilen folgten :). Ich habe nicht gescrollt und ich schätze, ich habe einen Tag damit verbracht, dieses Problem zu beheben. Irgendwann sah ich diese 2 Auf-/Ab-Pfeile rechts im Dialogfeld und ich scrollte nach unten. Dort ist der eindeutig erwähnte ADT 17 Eclipse Runtime 3.6 und älter erforderlich. 

Meine Lösung bestand also darin, einen geeigneten ADT zu finden, der mit Eclipse 3.5 funktioniert. Ja, morgen wenn ich in der Stimmung bin, werde ich auf Eclipse 3.6 oder 3.7 upgraden und die Bootload von Plugins habe ich :)

5
Vikram

Ich habe gerade meine Android SDK-Version aktualisiert und hatte genau das gleiche Problem. Der Eclipse-Befehl "Nach Updates suchen" ist fehlgeschlagen, da Android Traceview aus bestimmten Gründen nicht aktualisiert werden konnte.

Meine Lösung war:
* Geöffnet Eclipse → Help → About Eclipse .
* Klicken Installation Details.
* Wählen Sie hier alle Android-bezogenen Zeilen aus und aktualisieren Sie sie nacheinander, wobei Sie Eclipse jedes Mal neu starten.

Und schließlich hat es geklappt (auch mit Helios)!

5
alocaly

In Eclipse:

Help → Check for Updates.

2
Berit

Am besten öffnen Sie die Eclipse-ID

Dann geh zu Help → About Eclipse >>

klicken Sie auf die Schaltfläche Installationsdetails

Und jetzt können Sie die All-Anriod-Erweiterung installiert sehen.

Wählen Sie alle oder eine nach der anderen aus und klicken Sie einfach auf die Schaltfläche "Aktualisieren".

sie erhalten die neueste Version aus dem Netz.

Hoffe, das wird euch allen helfen.

2
Mahesh Patil

Ein häufiges Problem ist, dass neuere Android ADK-Versionen neuere Eclipse-Versionen erfordern. Kollegen, die dies taten, sagten, sie hätten Indigo anstelle von älteren Helios-Versionen installiert und konnten das Problem auf diese Weise lösen. Ich habe das selbst noch nicht gemacht.

0
Alan Carwile

Ihr ADT und SDK ist noch nicht auf dem neuesten Stand und Eclipse beschwert sich über die richtigen Dinge ...

Öffnen Sie den Android SDK Manager über die Symbolleiste und aktualisieren Sie Ihr SDK von dort aus. Es hilft nicht, wenn Sie die Eclipse-Updates überprüfen. Da Sie mit Eclipse keine SDK-Updates für Android prüfen können. 

Button sieht so aus: enter image description here

0
evilone