wake-up-neo.com

Fehler "App nicht installiert" auf Android

Ich habe ein Programm, das im Android-Emulator arbeitet. Hin und wieder habe ich ein signiertes .apk erstellt und zum Testen auf mein HTC Desire exportiert. Es war alles gut.

Bei meinem zuletzt exportierten .apk erhalte ich die Fehlermeldung "App nicht installiert", wenn ich versuche, das .apk zu installieren. Es läuft gut auf den Emulatoren.

Da ich hauptsächlich an den Emulatoren getestet habe und nur hin und wieder auf ein echtes Telefon exportiert wurde, bin ich mir nicht sicher, wann dies passiert ist. Was ist die wahrscheinliche Ursache dafür, dass es nicht auf einem physischen Telefon installiert wird, sondern in den Emulatoren einwandfrei funktioniert?

Ich habe versucht, das Telefon neu zu starten und das vorhandene .apk zu entfernen, behebt den Fehler nicht.

302
Entropy1024

Hauptsächlich für ältere Telefone

Ich habe nur den App not installed-Fehler festgestellt, als ich versuchte, auf meinem Telefon, das auf 4.4.2 aka KitKat läuft, eine apk zu installieren, aber mein Freund hat diesen Fehler nicht auf seinem Telefon festgestellt, das auf 6+ läuft. Ich habe die anderen Lösungen ausprobiert, z. B. die alte/debug-Version der App entfernen, da es sich bei der apk um eine Release-Version handelt, die Daten der Debug-App löschen und sogar alle zwischengespeicherten Daten löschen. Dann wurde mir schließlich klar, dass ich beim Erstellen meines signierten apk nur die beiden Signaturversionen auswählen musste.

 enter image description here

Vorher hatte ich nur V2 (Full APK Signature) ausgewählt, aber nachdem ich V1 Jar Signature ebenfalls ausgewählt hatte, konnte ich meine signierte APK erfolgreich auf meinem 4.4.2-Gerät installieren. Hoffe das hilft anderen!

221
Chris Gong

Ich hatte ein ähnliches Problem und es lag daran, dass ich versuchte, einen APK auf einem Telefon mit einer früheren Version des gleichen APK zu installieren, und beide APKs nicht mit demselben Zertifikat signiert waren. Ich meine, als ich das gleiche Zertifikat verwendet habe, konnte ich die vorherige Installation überschreiben, aber als ich das Zertifikat zwischen den Versionen geändert habe, war die Installation nicht möglich. Verwenden Sie dasselbe Zertifikat?

122
Javi

Es gibt offensichtlich viele Ursachen für dieses Problem. Für mich war die Situation die folgende: Ich hatte mein Nexus 7 (aktuelles Gerät) aus dem Android Studio (v1.3.2) bereitgestellt. Alles hat gut funktioniert. Ich habe dann ein signiertes apk erstellt und in mein Google Drive hochgeladen. Nachdem ich meinen Nexus vom USB getrennt hatte, ging ich zu den Einstellungen/Apps und deinstallierte meine App (App1). Ich öffnete dann das Google-Laufwerk und klickte auf App1.apk und entschied mich für die Installation (Sie müssen sicherstellen, dass Sie die Installation von APKs in den Einstellungen erlaubt haben). Dann bekam ich die gefürchtete Nachricht "App nicht installiert"

Lösung für mich: Gehen Sie zurück zu Einstellungen/Apps und scrollen Sie durch alle Apps und unten war eine blasse Version meiner App1 (beachten Sie, dass die ursprüngliche App1 oben in alphabetischer Reihenfolge oben war. . Wenn Sie auf die blasse Version klicken, wird "Nicht für diesen Benutzer installiert" angezeigt. (Ich hatte meinen Nexus so eingerichtet, dass er mehr als einen Benutzer hat). Aber in der obere rechte Ecke befindet sich eine Schaltfläche mit drei Punkten. Ich drückte darauf und es wurde "Deinstallation für alle Benutzer" angezeigt. Was ich getan habe und es das Problem behoben habe. Ich konnte jetzt auf App1.apk klicken und es wurde fehlerfrei installiert.

98
Astra Bear

Auf Android 9 (API 28) funktionierte das Deaktivieren von Google Play Protect aus der Play Store-App, und ich konnte den App not Installed-Fehler beseitigen.

So deaktivieren Sie Google Play Protect. Öffnen Sie die Anwendung "Play Store" => Tippen Sie auf auf die Menütaste => Wählen Sie die Option "Play Protect" aus => Deaktivieren Sie die Optionen Msgstr "Gerät nach Sicherheitsbedrohungen durchsuchen".

44
Qasim

Ich stand vor demselben Problem. Das Problem war, dass die Hauptaktivität in meiner AndroidManifest.xml-Datei zweimal geschrieben wurde. Ich habe das Duplikat gelöscht.

28
christophe

Ich bin mit dem Problem konfrontiert, wenn ich mein Android von 2.3.2 auf 3.0.1 aktualisiere. In diesem Fall berücksichtigt IDE automatisch die folgenden Punkte.

1.Sie können keine App mit Android installieren: testOnly = "true" auf herkömmliche Weise, z. B. von einem Android-Dateimanager oder von einem Download außerhalb einer Website

2.Android Studio legt Android fest: testOnly = "true" für APKs, auf denen ausgeführt wird 

wenn Sie Ihre App direkt mit dem Gerät verbinden, wird apk installiert und kein Problem ausgeführt.

wenn Sie diese apk per Kopie aus dem Build Out- und Debug-Ordner gesendet haben, wird sie niemals auf dem Gerät installiert. 

Lösung : go Build ---> Build APK (s) ---> Kopieren Sie die APK-Dateifreigabe in Ihr Team

dann wird dein problem lösen.

27
Surya Reddy

Dies kann passieren, wenn Sie Ihre MainActivity zweimal in Ihrer AndroidManifest.xml deklariert haben.

Ein weiterer möglicher Grund: Sie haben die Startaktivität geändert. Tipp: Machen Sie es niemals mit bereits veröffentlichten Anwendungen! Gründe in Android Developers Blog diskutiert .

20
Sergey Glotov

Ich hatte das gleiche Problem. Ich wusste nicht, dass eine App sogar zum Testen signiert werden muss.

Nachdem es sich selbst signiert hatte, installierte es einwandfrei.

15

Ich weiß, dass dies ein alter Beitrag ist, aber für neue Benutzer kann es nützlich sein. Ich hatte das gleiche Problem: Meine Anwendung funktionierte gut beim Debuggen. Als ich den APK unterschrieb, erhielt ich die gleiche Meldung: "Anwendung nicht installiert".

Ich behebte das Deinstallieren meines JDK (ich verwendete jdk-6u14-windows-x64) und installierte ein neues (jdk-6u29-windows-x64). Nach dem Export und dem erneuten Anmelden der APK war alles in Ordnung! 

Mein Problem war in der Java-Version. Danke Orakel !!

11

Ich hatte das gleiche Problem und hier ist, wie es gelöst wurde: Gehen Sie zur Manifest-Datei und stellen Sie sicher, dass die Attribute "Debuggable" und "Test Only" auf "false" gesetzt sind. Es hat für mich funktioniert :)

10
Thinkcomplete

Mein Problem war, dass ich mehrere Benutzerkonten auf dem Gerät habe. Ich habe die App auf einem Konto gelöscht, sie wurde jedoch auf dem anderen Konto installiert. Daher kollidierte der Namespace und wurde nicht installiert. Durch die Deinstallation der App von allen Benutzern wurde es für mich behoben.

8
Rule

Wenn die Anwendung nicht installiert wird, löschen Sie die Datei .Android_secure/smdl2tmpl.asec von der SD-Karte.

Wenn der Ordner .Android_secure im Dateimanager leer ist, löschen Sie ihn vom PC.

7
Nnamdi

Für diejenigen, die Android Studio 3 verwenden.

Suryanarayana Reddy's Answer ist korrekt, da es keine Schritte angibt, um es zu lösen.

fügen Sie in Ihrer AndroidManifest.xml unter dem Anwendungs-Tag testOnly="false" und Android:debuggable="true" wie folgt hinzu:

<application
    Android:allowBackup="true"
    Android:icon="@mipmap/ic_launcher"
    Android:label="@string/app_name"
    Android:roundIcon="@mipmap/ic_launcher_round"
    Android:supportsRtl="true"
    Android:theme="@style/AppTheme"
    Android:testOnly="false"
    Android:debuggable="true"
    >

Bearbeiten  
dann in AndroidStudio Menüleiste Erstellen> APK (s) erstellen

6
Akshay More

Ich habe auch dieses Problem gelöst, 

Das Problem war, dass ich meine Hauptaktivität zweimal deklariert hatte. Als erste Aktivität wurde geladen und ich habe auch einen Intent-Filter dafür angegeben. Und wieder darunter habe ich es wieder erklärt.

Stellen Sie nur sicher, dass Sie Ihre Aktivitäten nicht zweimal anmelden.

5
Avi Mistriel

Wenn Sie eine frühere Version für diese Anwendung haben, versuchen Sie, sie zuerst zu löschen. Jetzt wurde mein Problem durch diese Methode gelöst.

erstellen Sie die Keystore-Datei über die Befehlszeile

keytool -genkey -alias Schlüsseldateiname.keystore -keyalg RSA-Gültigkeit 1000000000000000 -keystore Schlüsseldateiname.keystore

apk über Eclipse exportieren, mit der rechten Maustaste auf Android-Projekt Android-Tools> Exportiertes signiertes Anwendungspaket klicken, und dann den Speicherort und das Kennwort des Keystores angeben.

diese Kiste wird zur gleichen Zeit mit apk signiert. Und installierbar.

Wenn Sie die Befehlszeile für alle durchgehen, kann es vorkommen, dass der Anwendungsfehler "Anwendung nicht installiert" angezeigt wird.

Am Ende fand ich heraus, dass keine Apps erfolgreich installiert wurden, nicht nur meine. Ich setze die Installations-App standardmäßig von der SD-Karte auf Automatisch. Das hat es behoben.

4
Entropy1024

Ich hatte das gleiche Problem, d. H. Die App wurde als installiert angezeigt, wurde jedoch nicht gestartet, wenn das Symbol getippt wurde. Nach einigem Headbangen stellte ich fest, dass ich "Android: exported =" false "" für meine Hauptstartaktivität in der AndroidManifest-Datei stumm platziert hatte. Nachdem ich es entfernt hatte, startete die App in Ordnung. 

4

Mein Problem war dem von @Lunatikzx ähnlich. Wegen eines falschen Erlaubnis-Tags, das als Attribut für die Anwendung geschrieben wurde:

<application
    Android:permission="Android.permission.WRITE_EXTERNAL_STORAGE"
    Android:label="@string/app_name"
    Android:icon="@drawable/ic_launcher"
    Android:testOnly="false"
    Android:debuggable="true">

Für mich wurde das Erlaubnis-Tag in ein anderes Tag wie folgt geändert:

<uses-permission Android:name="Android.permission.WRITE_EXTERNAL_STORAGE" />
4
SMGhost

Mein Problem war: Ich habe das Debug Apk verwendet, das generiert wurde, als ich den Befehl Ausführen ausgeführt habe von Android Studio

Lösung war: Stattdessen diese Datei verwenden, Projekt bereinigen und auf Erstellen> APK (s) erstellen von Android Studio klicken. Dann können Sie die generierte APK aus dem üblichen Ordner verwenden (app/build/output/apk/debug /).

Die so erzeugte Datei wurde ohne Probleme installiert.

4
Adam Kis

Ich bin auch auf dieses Problem gestoßen. Versuchen Sie bitte diese Lösung. Stellen Sie sicher, dass sich der Paketname Ihres Projekts von Ihrem vorherigen Projekt unterscheidet, das bereits in Ihrem Mobiltelefon installiert wurde. Ich denke, sie bekommen Konflikte in ihren Namen. Es funktioniert in mir.

3
joepadz

Überprüfen Sie mit der Android-Version.

Wenn Sie nicht marktfähige Apps und eine inkompatible Version installieren, wird diese Fehlermeldung angezeigt.

Bsp: Anwendung auf 2.3.4 .__ ausgerichtet. Ihr Gerät ist 2.2 Dann erhalten Sie diesen Fehler.

3
Noby

Dieses Problem kann auch auftreten, weil der Hersteller Ihres Geräts keine kommerziellen Apps von Google lizenziert hat, beispielsweise Play Store, YouTube, Google Maps usw. Folgen Sie diese Antwort , um das Problem zu lösen.

3
Bobs

Der Fehler "Anwendung nicht installiert" kann auch auftreten, wenn die App auf der SD-Karte installiert oder verschoben wurde und das USB-Kabel angeschlossen wurde, wodurch die Bereitstellung der SD-Karte aufgehoben wurde.

Wenn Sie den USB-Speicher deaktivieren oder die App wieder in den internen Speicher verschieben, wird das Problem in diesem Fall behoben.

3

Anscheinend kann dies auch durch das Umbenennen des APK vor der Installation verursacht werden. Ich wollte die Anzahl der zu tippenden Benutzer reduzieren, um die App von unserer Website zu erhalten, indem der Dateiname gekürzt wurde. Danach konnten sie es nicht installieren.

Nachdem ich zu dem ursprünglichen Dateinamen zurückgekehrt war, der beim Erstellen und Signieren des Pakets verwendet wurde, konnte ich die installierte App aktualisieren.

2
Michael Todd

für mich bestand die Ursache darin, dass ich mehrere Builds mit verschiedenen Build-Varianten auf demselben Telefon hatte: 

 enter image description here

was passiert ist, war, dass einige dieser Builds von me erstellt wurden, ein anderer wurde mir von einem anderen Entwickler geschickt. Beim Versuch, die Entwickler zu installieren, während andere Builds (von mir gebaut) den obigen Fehler verursacht haben.

der Fix war also einfach: delete all die Builds auf meinem Handy (unabhängig von der Build-Variante) .. dann die von meinem Peer gesendete apk installieren ... und es funktionierte wie ein Zauber

2
abbood

Öffnen Sie Ihre logCat, wenn Sie versuchen, die App zu installieren. Stellen Sie "Keine Filter" ein. Suchen Sie nach der Paketkennung "InstallAppProgress". Wenn die Installation fehlschlägt, sollte ein "Fehlercode für die Installation" angezeigt werden. In meinem Fall war es so 

D/InstallAppProgress: Installation error code: -7

Von hier aus können Sie mit diesem link Informationen zu Ihrem spezifischen Fehlercode finden. 

2
sirFunkenstine

In meinem Fall liegt das daran, dass Android Studio 3.0 Android:testOnly="true" auf APKs setzt, die aus der release Build-Variante erstellt werden. 

https://commonsware.com/blog/2017/10/31/Android-studio-3p0-flag-test-only.html

Also führe ./gradlew assembleRelease mein Problem aus

2
heavyauto

Unter Verwendung von Android Studio hatte ich zuvor die nicht signierte Debugversion des APK installiert ( Build> Build APK ) und musste sie vor der Installation der signierten Releaseversion deinstallieren ( Build-Varianten> Build-Variante: Release , Erstellen> Signierte APK generieren ).

2
mrts

In meinem Fall lag es daran, dass ich die Alpha-Version der Unterstützungsbibliothek 28 verwendete. Sieht so aus, als würde Google diese Vorabversionen als testOnly markieren. Wenn Sie wirklich so veröffentlichen möchten (zum Beispiel möchten Sie eine interne Beta wie ich pushen), können Sie diese Zeile zu Ihrer Datei gradle.properties hinzufügen:

Android.injected.testOnly=false
1

Wenn Sie versuchen, eine APK direkt über Google Drive zu installieren, wurde das Problem durch einen Neustart des Geräts behoben. 

1
Onur D.

In Marshmallow ist der Besitzer und Gastbenutzer dabei. Wenn der Gast dieselbe App installiert hat, können wir nicht dieselbe App im Besitzer installieren. Ich habe das Löschen der App im Gast behoben

1
Ramesh sambu

Dies kann auch beim Erstellen eines Widget für den Startbildschirm auftreten, und für die Widget-XML-Datei ist in ihrer Android:configure-Eigenschaft eine falsche Aktivität angegeben.

1
TalkLittle

Als dieses Problem bei mir auftrat, habe ich es behoben, indem ich einige nicht unbedingt benötigte Dateien in meinem Projektordner wie den Schlüsselspeicher gelöscht habe.

Im Nachhinein wäre es wahrscheinlich schlecht, den Leuten die Schlüssel für Ihr Spiel zu geben. 

1
Houseman

Ich hatte die gleiche Art von Fehler, der durch diese Zeile in meiner XML-XML-Manifestdatei für Android verursacht wurde.

Android:permission="Android.permission.INSTALL_LOCATION_PROVIDER"

Ich entfernte die Zeile und löste mein Problem. Hoffe das hilft 

1
Lunatikzx

In meinem Fall hatte meine zuvor veröffentlichte App mit einem anderen Schlüssel signiert, so dass ich sie deinstalliert habe, aber auf meinem Testtelefon (LG G4 H-818) 2 Benutzer vorhanden ist also bisherige App noch installiert auf meinem Telefon und nicht deinstalliert richtig! als ich versuchte, es erneut zu installieren, schlug es fehl ...

Also habe ich versucht, Benutzer ändern und vorherige App zu deinstallieren, schließlich App richtig installiert.

Hoffe es hilft dir in Zukunft :)

1
MilaDroid

Ich bin diesem Problem in verschiedenen Formen begegnet, aber dieses Mal war es ein neues:

In diesem Fall hatte ich eine Kollision der Providernamen - in meiner App und in einer anderen meiner Apps gab es denselben Providernamen. 

0
Gal Rom

Ich habe dieses Problem mit meiner neuesten App-Version für den Playstore erlebt. Das Problem ist eine Kombination aus Änderung von MainLauncher und App-Verknüpfung. 

Wir haben einen Begrüßungsbildschirm hinzugefügt und unser Einstiegspunkt ist SplashActivity anstelle von MainActivity. Personen mit älteren Versionen und App-Verknüpfungen auf dem Startbildschirm können die App daher nicht öffnen. Es sagt immer etwas wie App not installed Toast. Das passiert nicht bei jedem Launcher (bei Samsungs ist es bei uns häufiger). 

Hinter den Kulissen sollte App shortcut nahtlos den Einstiegspunkt von MainActivity auf SplashActivity aktualisieren. Aber aus irgendeinem Grund gehorchen viele Launchers von Drittanbietern nicht. Das Update wird die Verknüpfung löschen und erneut hinzufügen.

Wenn Sie Ihre App noch nicht im Playstore aktualisiert haben, gehen Sie durch diesen Artikel .

Vorsicht beim Aktualisieren der Launcher-Aktivität.

0
sha

Stellen Sie sicher, dass diese Tipps beachtet werden:

  1. Ihr build variants und Flavors sollten identisch sein (App installiert und neu), normalerweise freigeben
  2. Signature-Datei muss identisch sein (* .jks-Datei)
  3. Die in build.gradle oder AndroidManifest eingestellte Version hat einen höheren Wert als die aktuelle Version (es wird empfohlen, die Version in build.gradle einzustellen.)
  4. Die URL ist korrekt (hat keinen Tippfehler) und der Server ist erreichbar (WebService/WebMethod/WIFI läuft/verfügbar und ...)
  5. Datei vollständig heruntergeladen
  6. Datei korrekt im gewünschten Verzeichnis gespeichert
  7. Die Einstellung für Daten und Typ in setDataAndType ist korrekt
0
Mehran Zamani
  1. Schließen Sie das Projekt.
  2. Löschen Sie den .idea-Ordner im Projekt.
  3. Öffnen Sie dieses Projekt in Android Studio.
  4. Verbinde dein Handy und baue es auf.
  5. App jetzt erfolgreich installiert. 
0
jakir hussain

Manchmal sollte auch erwähnt werden, dass kein Speicher verfügbar ist, da ich auf dieses Problem stoße, weil das zu installierende Gerät nicht genügend Speicherplatz hat und das System nicht auf den Benutzer aufmerksam ist. Sie können nur wegen des Debuggens herausfinden

0
Anonymous-E

Ich bin auf dieses Problem gestoßen, als ich einen Fehler mit meinem benutzerdefinierten Build-Tool hatte, bei dem ADT mit einem für iOS vorgesehenen Zertifikat verwendet würde Sie sollten nur eines haben, es handelt sich lediglich um RSA-1024-Zertifikate, selbst für selbst signierte ist dies in Ordnung (zumindest für Installationen außerhalb des Marktplatzes).

0
Simon Buchan

Ich hatte die App mit zwei verschiedenen Zertifikaten signiert, sodass das Entfernen der älteren Version mit dem älteren Zertifikat und die erneute Installation des neuen Zertifikats das Problem für mich gelöst haben

0
leandroid

Ich habe diesen Fehler "App nicht installiert" festgestellt, als das Gerät, auf dem ich installiert habe, nicht über genügend Speicherplatz verfügte. Durch das Löschen einiger Dateien konnte die App installiert werden. Seltsam, dass ich stattdessen nicht die Nachricht "nicht genügend Speicherplatz" erhalten habe. (Hinweis: Ich habe eine apk manuell von einem "unbekannten" Ort installiert.)

0
Adjwilley

In meinem Fall habe ich Nutzlos Berechtigungen entfernt, die nicht benötigt werden

Ich brauchte nur 1 Erlaubnis

<uses-permission Android:name="Android.permission.ACCESS_FINE_LOCATION" />

Und entfernen Sie nerwünschte Berechtigungen, die nicht erforderlich sind, und geben diesen Fehler aus

<uses-permission Android:name="Android.permission.ACCESS_LOCATION_EXTRA_COMMANDS" />
<uses-permission Android:name="Android.permission.INSTALL_LOCATION_PROVIDER" />
<uses-permission Android:name="Android.permission.CONTROL_LOCATION_UPDATES" />
0
vijay

Wenn jemand dieses Problem hat, überprüfen Sie die Build-Nummer. Wenn Ihre Build-Nummer weniger als die Build-Nummer der installierten App ist, wird Ihre App nicht installiert, und Sie erhalten die Meldung "Beschädigte App oder apk-Datei". 

Um dies zu beheben, erhöhen Sie einfach Ihre Build-Nummer, bis sie gleich oder größer als die installierte Build-Nummer ist.

0
ikkarion

versuchen Sie diese Änderung in der AndroidManifest.xml :

  • debuggable auf true setzen
  • unterzeichnen der apk
0
cyber cyber1621

Öffnen Sie AndroidMainfest, fügen Sie dann verionCode, versionName im Anwendungs-Tag hinzu, und stellen Sie sicher, dass debugable gleich false ist:

<?xml version="1.0" encoding="utf-8"?>
<manifest xmlns:Android="http://schemas.Android.com/apk/res/Android"
xmlns:tools="http://schemas.Android.com/tools"
package="...">

<application
    ...
    Android:debuggable="false"
    Android:versionCode="1"
    Android:versionName="1.0"
    tools:ignore="HardcodedDebugMode">
    ...
</application>

Öffnen Sie dann build.gradle (module: app). Stellen Sie sicher, dass verionCode, versionName beendet und minsdk <= Ihre mobile SDK:

defaultConfig {
    ...
    minSdkVersion 19
    targetSdkVersion 28
    versionCode 1
    versionName "1.0"
   ...
}

schauen Sie in die Quellen: https://developer.Android.com/studio/publish/

& https://developer.Android.com/studio/publish/preparing

& https://developer.Android.com/studio/publish/versioning

und https://developer.Android.com/studio/publish/app-signing

  1. löschen Sie die APK-Datei aus dem Build> Output> APK-Ordner in Ihrem App-Modul (Projekthauptmodul). 
  2. löschen Sie den Ordner .idea und .gradle aus dem Stammverzeichnis des Projekts 
  3. reinigen Sie das Projekt.
  4. klicken Sie in Android Studio in der Seitenleiste auf das Gradle-Symbol, und klicken Sie auf das Synchronisierungssymbol, um das gesamte Projekt zu aktualisieren. Führen Sie das Projekt jetzt aus und es sollte funktionieren.
0
44kksharma

Ich habe dies behoben, indem ich die App nicht zuerst signierte und nicht mit Maven. Ich habe dies zu meinem Build-Pfad hinzugefügt.

    <plugin>
        <groupId>com.jayway.maven.plugins.Android.generation2</groupId>
        <artifactId>Android-maven-plugin</artifactId>
        <inherited>true</inherited>
        <configuration>
            <sign>
                <debug>false</debug>
            </sign>
        </configuration>
    </plugin>

Danach unterschrieb ich meine App von Hand: jarsigner -verbose -sigalg MD5withRSA -digestalg SHA1 -keystore /home/myself/.Android/release.keystore myapp-1.0.apk androidreleasekey

0
Bevor

Ich hatte auch das gleiche Problem ... In meiner Anwendung waren Dienste enthalten .. Die Dienste wurden im Hintergrund ausgeführt, obwohl die Anwendung deinstalliert wurde wurde deinstalliert ... Dann installierte ich die Anwendung ohne Probleme.

0

Wenn Sie alle obigen Antworten ausprobiert haben und keine davon funktioniert hat, möchten Sie vielleicht Folgendes versuchen:

Wenn Ihre Build-Variante 'debug' ist, sollten Sie dies unter buildTypes in der App build gradle für die App auf Ihrem Gerät hinzufügen:

debug {
    minifyEnabled false
}
0
Ali Nem