wake-up-neo.com

Nexus 7 (2013) und Win 7 64 - USB-Treiber kann trotz Überprüfung vieler Foren und Online-Ressourcen nicht installiert werden

Ich versuche, mein Nexus 7 (2013) für das Debugging einzurichten, aber ich stehe bei dem Schritt, in dem Sie den USB-Treiber installieren, fest. Folgendes habe ich bisher ausprobiert:

Schritte gemacht:

  1. Debugging-Modus für Nexus 7 (2013) aktiviert
  2. Angeschlossenes Gerät an den PC
  3. Heruntergeladener Google USB-Treiber unter http://developer.Android.com/sdk/win-usb.html (und entpackt)
  4. Die Computerverwaltung wurde geöffnet und es wurde versucht, die Treiber auf dem Nexus 7-Gerät zu aktualisieren
  5. Der Treiberaktualisierungsassistent wurde an den entpackten Ordner usb_driver weitergeleitet, wobei die Option "Unterordner einschließen" (nicht die ZIP-Datei oder die Ordner "AMD64" und "i386") ausgewählt wurde. Ich erhalte jedoch die Meldung: "Windows konnte keine Treibersoftware für Ihr Gerät finden"

  6. Google USB-Treiber mit Android SDK Manager installiert

  7. Verwendeter Update-Treiber-Assistent mit Pfad zum Ordner usb_driver aus dem SDK-Manager, dasselbe Ergebnis.

  8. Versuchte mit der Option "Lassen Sie mich aus einer Liste von Gerätetreibern auswählen" im Treiber-Update-Assistenten.

  9. Wählen Sie "Android USB-Geräte" aus und klicken Sie dann auf die Schaltfläche "Have Disk"
  10. Verweist auf Android_winusb.inf im Ordner usb_driver und erhielt die Meldung: "Der angegebene Ordner enthält keinen kompatiblen Softwaretreiber für Ihr Gerät. Wenn der Ordner einen Treiber enthält, stellen Sie sicher, dass er für x64-basierte Systeme mit Windows kompatibel ist . "

Ich bin ziemlich am Ende meines Witzes (normalerweise versuche ich, selbst oder aus anderen Beiträgen online Antworten zu finden, aber dieser hat mich ziemlich hartnäckig gemacht.) Kann jemand helfen?

38
Jason

Verwenden Sie keine USB3.0-Anschlüsse. Versuchen Sie es mit einem USB 2.0-Anschluss

Versuchen Sie auch, den Übertragungsmodus zu ändern, wie hier vorgeschlagen: https://Android.stackexchange.com/a/49662

22
DieselPower

knackte es nach 2 Stunden ... 

  1. laden Sie diesen USB-Treiber herunter: http://dlcdnet.asus.com/pub/ASUS/EeePAD/nexus7/usb_driver_r06_windows.Zip

2. Gehen Sie zum Geräte-Manager, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Nexus-Gerät und wählen Sie Eigenschaften Wählen Sie "Hardware" und dann "Aktualisieren Sie Ihren Treiber", wählen Sie "Manuell" und wählen Sie den Ordner aus Sie öffnen die ZIP-Datei und drücken "Anwenden".

3.Öffnen Sie Ihre Einstellung in Nexus. gehe zu: "über das gerät", am ende der seite und drücke ihn starker text7 mal.

4. Öffnen Sie das Entwicklermenü und aktivieren Sie das Debugging mit USB.

5.Drücken Sie im Einstellungsmenü endgültig auf Speicher, und klicken Sie auf das Menü, das in der oberen linken Ecke angezeigt wird. Drücken Sie die USB-Verbindung zum Computer und wählen Sie die zweite Option (PTP).

noch etwas: wenn das nicht funktioniert, starten sie ihren computer neu

das sollte den Trick tun, sie könnten es nicht einfacher machen als das ... 

14
Gal Rom

Gehen Sie dazu zu Einstellungen> Speicher, klicken Sie auf das Symbol für das Einstellungsmenü in der oberen rechten Ecke und wählen Sie "USB-Computerverbindung". Ich habe dann den Speichermodus auf "Kamera (PTP)" geändert. Fertig, installieren Sie den Treiber erneut über den Geräte-Manager.

12

Das universelle Adb-Treiberinstallationsprogramm hat für mich funktioniert. Ich ging von einem HTC zu einem Samsung zu einem LG Nexus. Die Fahrer sind für mich überall. 

http://adbdriver.com/

2
user2133870

Ich habe auch dieses Problem und eine recht einfache Lösung gefunden. Ich habe den Samsung ADB-Treiber auf meinem System installiert. Ich habe versucht "Treiber aktualisieren" -> "Lassen Sie mich auswählen" -> "Bereits installierte Treiber" -> Samsung ADB-Treiber Das hat gut funktioniert.

1

Je nach Gerät erhalten Sie manchmal die Fehlermeldung "Der angegebene Ordner enthält keine kompatible Software", da die erste Schnittstelle nicht wirklich die ADB-Schnittstelle ist. 

Installieren Sie es stattdessen als generisches "USB-Composite-Gerät" (von der Treiberinstallationsoption "Wählen Sie aus einer Liste"). Sobald der standardmäßige Verbundtreiber installiert ist, kann Windows mit dem Gerät kommunizieren und die zugehörige ADB-Treiberschnittstelle erkennen und ordnungsgemäß installieren.

0
Sogger

SkipSoft.net hat einige großartige Toolkits. Ich hatte ein ähnliches Problem mit meinem Galaxy Nexus ... Lief das entsprechende Toolkit, das mein System konfiguriert und die richtigen Treiber heruntergeladen hat. Nach dem Anschließen des Telefons ging ich in den Windows-Hardwaremanager. Windows meldete den Ausruf, dass der Gerätetreiber nicht gefunden wurde. Daher führte ich ein Update aus und gab das Treiberverzeichnis an, das das Toolkit erstellt hatte großartig. Hoffe das hilft :)

0
Lazor

Asus Nexus 7 auf meinem Windows 7 64-Bit-Computer für Entwicklungszwecke:

Ich habe versucht, den Treiber für den Nexus 7 manuell zu installieren, wie im offiziellen Tutorial von Asus beschrieben.

Leider hatte ich einen Fehler, Windows konnte den Treiber nicht erkennen.

Ich habe versucht, den USB-Verbindungsmodus in PTP oder MTP zu ändern, indem ich im Speichermenü auf das Menü oben rechts klicke. In beiden Fällen erkennt Windows die Geräte , es funktionierte jedoch nicht im Debugging-Modus.

Die einzige Möglichkeit, wie es für mich funktioniert hat, ist die Installation von: adb Universal Installer . Ich habe es gescannt, bevor ich auf die ausführbare Datei geklickt habe, es scheint gut zu sein.

0
Garytech