wake-up-neo.com

Steuern Sie Raspberry Pi über ein USB-verbundenes Android-Gerät

Ich habe ein Raspberry Pi, auf dem ein benutzerdefinierter Server läuft, der nicht mit dem Internet verbunden ist (Offline-System).

Ich möchte das Android-Gerät über ein USB-Kabel an das rPi anschließen und damit kommunizieren.

Da Raspberry Pi nicht mit dem Internet verbunden ist, hat es keine IP-Adresse (über DHCP zugeteilt).

Wie kann ich mit einem über USB verbundenen Android-Gerät mit dem rPi kommunizieren?

Möglicherweise lokaler DHCP-Server?

Vielen Dank

11
Vitali V.

Folge this link. Sie müssen das RPi nur einmal konfigurieren, und Sie können loslegen.

Was macht das?

  1. Ermöglicht die Verwendung Ihres Android-Geräts als Tastatureingabe und Terminalanzeige für Ihren Raspberry Pi

  2. Ermöglicht die Anbindung Ihres Raspberry Pi an das WLAN Ihres Android-Geräts (3G nicht getestet, sollte jedoch funktionieren).

Hintergrund: 

Ich liebe die Idee einer wirklich tragbaren Raspberry Pi Box. Ich wollte einen machen, aber ich habe weder einen kompatiblen WLAN-Dongle noch eine kabellose Tastatur und Maus. Selbst wenn ich all diese Dinge getan habe, möchte ich mir den zusätzlichen USB-Anschluss sparen, indem sowohl mein Netzwerk als auch mein Eingang über denselben Port geführt werden. Ich denke, das nächste, was zu tun ist, wäre, einen VNC-Server einzurichten und sich über das Droid mit der Benutzeroberfläche von Pi zu verbinden. 

Mein Build:

Raspberry Pi v2 (Linux Raspberrypi 3.1.9+ # 125 PREEMPT) Asus Transformer Prime (Android 4.1.1. Jelly Bean) Yoobao "Long March" -11200mA 1A/2A-Batterie (gut für 10+ Stunden!) VX ConnectBot-Terminalemulator (Kostenlos im Google Play Store) Hackers Keyboard - weil ich die Tabulatoren vollständig ausführe (Free im Google Play Store)

Annahmen:

Ihr PI ist so konfiguriert, dass SSHd beim Start ausgeführt wird Sie verwenden den standardmäßigen Pi-Benutzernamen/-Passwort . Ihr Android-Gerät verfügt über eine Internetverbindung über WLAN/3G und ist aktiviert

Wie es geht:

  1. Fügen Sie Folgendes in/etc/network/interfaces hinzu

iface usb0 inet static address 192.168.42.42 Netzmaske 255.255.255.0 Netzwerk 192.168.42.0 Broadcast 192.168.42.255

  1. Schalten Sie Ihren Pi aus

  2. Verbinden Sie Ihr Android-Gerät über das USB-Datenkabel mit Ihrem Pi

  3. Mach deinen Pi hoch ... warte etwa eine Minute.

  4. Gehen Sie auf Ihrem Android-Gerät zu Einstellungen/Drahtlos & Netzwerke/Mehr/Tethering & Portable Hotspot ... klicken Sie auf "USB-Tethering".

  5. Starten Sie VX ConnectBot und SSH "[email protected]".

  6. Halten Sie die Eingabetaste gedrückt, bis Sie nach Ihrem Kennwort gefragt werden. Geben Sie es ein.

Herzlichen Glückwunsch - Sie sollten jetzt über eine Softwaretastatur Terminalzugriff auf Ihr Pi haben ... irgendwie. Meine scheint die Sitzung jede Minute oder so zu trennen - sehr ärgerlich. 

Richten Sie nun das Routing so ein, dass Ihr Pi die Welt über Ihr Android-Gerät sehen kann.

  1. Mach dich auf 

Sudo su -

  1. Überprüfen Sie, welche IP-Adresse Ihr Android-Gerät verwendet

arp -a

mir ist 192.168.42.129

  1. Fügen Sie eine Standardroute hinzu, die den gesamten Verkehr von Ihrem Pi auf Ihr Android-Gerät zeigt. Es ist erwähnenswert, dass diese statische Route nur vorübergehend ist und den Neustart Ihres Pi nicht übersteht. Ich habe es so belassen, weil ich nicht weiß, ob Android seine Anbindungsadresse häufig ändern möchte. Wenn Sie so weit gekommen sind, gehe ich davon aus, dass Sie herausfinden können, wie eine statische Route dauerhaft gemacht werden kann, falls dies erforderlich ist :)

route add default gw 192.168.42.129 usb0

  1. Probier es aus!

ping http://www.google.com

Ich hoffe es hilft.

6
AL̲̳I

Das Festlegen einer statischen IP-Adresse funktioniert nicht (immer das dhcp, das eine festlegt). Auf dem Telefon können Sie sehen, wie Sie die IP-Adresse hier abrufen: Wie erhalte ich die IP-Adresse des Systems nach dem USB-Tethering von Android Telefon?