wake-up-neo.com

Visual Studio Emulator für Android - Installieren Sie Gapps (Google Play Services)

Ich benutze den neuen VS Android Emulator mit Android Studio:

https://www.visualstudio.com/de-de/features/msft-Android-emulator-vs.aspx

Es sind keine Google Play-Dienste installiert ... Daher befolge ich zur Installation folgende Anleitung:

https://university.xamarin.com/resources/how-to-install-google-play-on-Android-emulator

Ich habe die richtige Gapps-Datei heruntergeladen (in meinem Fall):

http://www.devfiles.co/download/7m2VdVjQ/gapps-kk4010101-signed.Zip

Jetzt habe ich die Zip-Datei per Drag & Drop auf den Emulator gezogen ... und sie ist nur beim "Kopieren von Dateien" angehalten worden. Wie lange dauert diese "Installation" normalerweise?

enter image description here

45
aherrick

Ich habe es gestern selbst ausprobiert und hatte das gleiche Problem. Offensichtlich funktionierte keine der Drag & Drop-Funktionen. Also habe ich das Problem gelöst:

  1. Verwenden Sie die Zusatztools (kleines >> Symbol) für den Emulator, und wechseln Sie zur Registerkarte SD-Karte.
  2. Wählen Sie auf Ihrem Computer einen Ordner aus, der mit der virtuellen SD-Karte synchronisiert werden soll.
  3. Pull from SD card, wodurch eine Ordnerstruktur für den ausgewählten Ordner erstellt wird.
  4. Kopieren Sie nun die Gapps-Füllung in den Ordner "Download".
  5. Push to SD card. Dies dauert eine Weile und kopiert die Zip-Datei in Ihren Emulator.
  6. Führen Sie eine Befehlsaufforderung aus, wechseln Sie zu sdk\platform-tools in Ihrem Android SDK-Verzeichnis und führen Sie adb devices aus.
  7. Wenn Sie Ihren Emulator in der Liste sehen, fahren Sie mit Schritt 9 fort.
  8. Wenn der Emulator nicht angezeigt wird, führen Sie Folgendes aus: adb connect <emulator ip>:5555Sie können die Emulator-IP-Adresse finden. Gehen Sie im Emulator zu Einstellungen -> Info über Telefon -> Status und IP.
  9. Nächster Lauf adb Shell. Dadurch erhalten Sie eine Eingabeaufforderung für den Android-Emulator.
  10. Stellen Sie sicher, dass die gapps-Datei vorhanden ist: ls /sdcard/Download
  11. Führen Sie nun install_Zip.sh /sdcard/Download/<flashablezip>.Zip.__ aus. Der Blinkvorgang sollte beginnen.

Hoffe, das hilft bei der Lösung des Problems. 

69
Vijay Sargunam

Jetzt können Sie die richtige Gapps-Datei einfach per Drag & Drop in den funktionierenden Emulator ziehen und dann sollten Sie etwa Folgendes sehen:

 enter image description here

10

Drag & Drop funktioniert nicht, wenn Sie den Emulator von Visual Studio aus starten, wenn Sie Visual Studio als Administrator ausführen. Um den Emulator per Drag & Drop aus dem Startmenü (nicht als Administrator) und nicht aus Visual Studio auszuführen, ausführen.

9
petervandenhout

Es scheint, dass der Emulator versucht, Dateien zu installieren, wenn er adb.exe nicht finden kann.

  1. Stellen Sie sicher, dass Sie das Android SDK installiert haben

  2. Wenn Sie regedit.exe ausführen und den Registrierungsschlüssel HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Wow6432Node\Android SDK Tools anzeigen, wird ein Pfadzeichenfolgenwert angezeigt, der auf einen Speicherort auf der Festplatte verweist. Vergewissern Sie sich, dass sich eine Kopie von adb.exe im Verzeichnis der Plattform-Tools unter diesem Pfad befindet.

Hoffe das hilft.

7
Matt

Ich habe im Web eine Lösung gefunden, die funktioniert. Der Artikel schlägt vor, dass es nur für Android 5.1 funktioniert. Ich habe Marshmallow nicht probiert.

http://www.rajapet.com/2016/03/adding-google-play-services-to-visual-studio-Android-emulator.html

  1. Starten Sie "Visual Studio Emulator für Android" aus dem Startmenü

  2. Erstellen Sie einen neuen Emulator für Lollipop 5.1.1 (API Level 22), und starten Sie ihn

  3. Da VS Emu unter x86 läuft, benötigen wir den "ARM Translator", der auf dieser Seite zu finden ist:

http://www.techbae.com/download-install-arm-translation-v1-1-Zip-genymotion/ ([TechBae.com] Genymotion-ARM-Translation_v1.1.Zip)

Ziehen Sie die Datei in das Emulatorfenster, schließen Sie den Emulator und starten Sie ihn erneut, falls dies nicht automatisch geschieht.

  1. Installieren Sie gapps von http://www.teamandroid.com/gapps/ , z. B. gapps-lp-20150314.Zip

Einfach herunterladen, zum Emulator ziehen, neu starten

  1. Warten Sie, bis die App-Optimierung abgeschlossen ist

  2. Öffnen Sie den Play Store, ignorieren Sie eventuelle Fehler. Wenn Play Store hängen bleibt, töten Sie es und beginnen Sie erneut

  3. Einloggen

  4. Erweitern Sie das Seitenmenü

  5. Gehe zu den Einstellungen

  6. Scrollen Sie nach unten zu Build-Version, klicken Sie auf/tippen Sie auf. Sie sollten eine Meldung erhalten, dass eine neue Version des Play Store installiert wird

  7. Warten Sie, bis der XDE.exe-Prozess das Herunterladen beendet

  8. Starten Sie den Emulator neu

  9. Gehen Sie zurück zum Play Store im Seitenmenü und klicken Sie auf Version erstellen. Stellen Sie sicher, dass es auf dem neuesten Stand ist. Wenn nicht, lass es runterladen

  10. Installieren Sie eine App, die Wiedergabedienste verwendet, z. B. Maps zur Überprüfung

4
Michael Ribbons

Es sieht so aus, als würden Sie das Richtige tun, um Google Apps zu installieren. Für den Fall jedoch könnten die folgenden Anweisungen hilfreich sein: http://codesmells.net/2015/07/27/installing-the-google -play-store-in-dem-Microsoft-Visual-Studio-Android-Emulator /

4
user3802436

Befolgen Sie die Anweisungen oben und ich konnte den Google Play Store NICHT dazu bringen, mein Marshmallow 6.0.0 Tablet API-23 VM in VS Emulator für Android erfolgreich zu starten.

Ich habe alle oben genannten Problembehandlungsmethoden ohne Erfolg ausprobiert.

Was letztendlich für mich funktionierte, war die Installation der PREVIOUS-Version von GAPPS (gapps-lp-20150314.Zip) für Android 5.1 Lollipop API-22 in meiner Marshmallow 6.0.0 VM (Drag & Drop).

Lief wie am Schnürchen!

http://www.teamandroid.com/gapps/

http://www.devfiles.co/download/fAgtiEoX/gapps-lp-20150314.Zip

3
Alex

Ich habe alle vorherigen Antworten ausprobiert, einschließlich der akzeptierten über das Ausführen des Shell-Skripts install_Zip.sh. Für VS-Emulatoren von Android Lollipop (5.1) und Marshmallow (6) funktionierte jedoch nichts. Das Problem scheint auch zu sein, dass Gapps jetzt nativen, prozessorspezifischen Code enthält und die meisten zum Download verfügbaren Gapps-Pakete für ARM - Prozessoren kompiliert werden. Ich habe OpenGapps ausprobiert, das Prozessor-spezifische Pakete hat, aber ihre komplexen Installationsskripte funktionierten für mich in VS-Emulatoren nicht.

Ich fand schließlich ein für ASUS Zenphone 2 vorbereitetes Gapps-Paket, das über einen Intel-Prozessor - speziell ich das hier empfohlene Paket heruntergeladen hat und das per Drag-and-Drop auf dem Visual Studio-Emulator für Android 5.1 installiert wurde

3
gregko

Sie können einfach ein Android-Emulator-Image (AVD) verwenden, ähnlich einem Image VM, auf dem Google Play-Dienste installiert sind. Das wäre einfacher als der Versuch, es im Emulator zu installieren. In der Regel können Sie dieses Android Studio unter Extras> Android> AVD Manager anzeigen, ein virtuelles Gerät erstellen und aus den Bildern auswählen, für die bereits Google Play Services verfügbar sind. 

1
warfreak92

Tomasz Cielecki wies auf eine Lösung hin , bei der Gapps zweimal installiert werden.

Installieren Sie zunächst die von hier heruntergeladenen Gapps, starten Sie das System neu und installieren Sie dann erneut GAPPS mit einer Version, die von hier heruntergeladen werden kann.

Zumindest funktionierte das gut für mich.

1
Alexander Pacha

Jetzt ist Docker + Hyper-V + Android Emulator ohne VS Android Emulator möglich (in der Tat scheint es sich um eine Aufgabe zu handeln).

Jetzt funktionieren die Emulatoren von Google selbst mit aktiviertem Hyper-V gut.

Weitere Informationen dazu, wie es hier funktioniert (Spoiler: es ist ein einfacher Haken in einem Kontrollkästchen) https://Android-developers.googleblog.com/2018/07/Android-emulator-AMD-processor-hyper -v.html

0
jamesbluecrow