wake-up-neo.com

Wie hänge ich die Android Support Library-Quelle in Eclipse an?

Es ist fantastisch, den Quellcode an externe Bibliotheken anzuhängen. Wo finde ich den Quellcode für die v4 Support Package ? Am besten wäre es eine Zip-Datei, die einfach an das Android-support-v4.jar In Eclipse angehängt werden könnte.

79
Håvard Geithus

Nach dem Herunterladen des Support-Pakets vom Android= SDK Manager) finden Sie den Quellcode des Support-Pakets im Ordner <Android-sdks>/extras/Android/support/v4/src.

66
Jacob Dam

Ich möchte nur noch eine weitere Methode zum Anhängen von Quellen für die Unterstützungsbibliothek hinzufügen. Es erfordert ADT in Version 20 oder höher. Angenommen, diese Methode funktioniert für alle JARs, für die das Festlegen des Quell-/Javadoc-Speicherorts durch den Container deaktiviert ist. Folgendes müssen Sie tun:

  1. Die Bibliothek Android-support-v4.jar Befindet sich im Verzeichnis libs Ihres Projekts. Erstellen Sie im selben Verzeichnis eine reguläre Java Eigenschaften-Datei mit dem gleichen Namen wie die betreffende JAR-Datei, jedoch mit der angehängten Erweiterung .properties. Für unsere Support-Bibliothek lautet diese also:
    Android-support-v4.jar.properties.

  2. Öffnen Sie die erstellte Eigenschaftendatei und legen Sie den Wert der Eigenschaft mit dem Namen src an dem Ort fest, an dem sich die Quellen für diese Bibliothek befinden. Ihre Datei sollte eine Zeile haben wie:

    src=c:/apps/adt-bundle-windows-64bit/sdk/extras/Android/support/v4/src
    
  3. Speicher die Datei.

  4. Schließen Sie Ihr Android Projekt und öffnen Sie es erneut.

  5. Versuchen Sie, zu einer der Support-Klassen zu wechseln. Der Quellanhang sollte jetzt funktionieren.

Hat in meinem Fall perfekt funktioniert.

Beachten Sie Folgendes: Wenn src kein absoluter Pfad ist, wird er ab dem übergeordneten Verzeichnis der JAR-Datei aufgelöst. Nehmen Sie als Beispiel die Unterstützungsbibliothek - wenn src=support/src, Geht ADT davon aus, dass sich die Klassenquellen in libs/support/src Befinden.

Eine kurze Beschreibung dieses von seinem Autor geschriebenen Features finden Sie hier .

Wenn jemand daran interessiert ist, wie genau diese .properties - Datei verarbeitet wird, empfehle ich, Patch-Set Nr. 4 zu lesen. Änderungen in Eclipse/plugins/com.Android.ide.Eclipse.adt/src/com/Android/ide/Eclipse/adt/ internal/project/LibraryClasspathContainerInitializer.Java :)

Bearbeiten

Bitte beachten Sie auch einen guten Kommentar von WindRider zum Hinzufügen von Quellen in einem Projekt mit mehreren referenzierten Bibliotheken.

122
andr

Hier die Lösung, um die Quelle der Unterstützungsbibliothek in Eclipse Juno anzufügen

Ich nehme an, Ihr Projekt hat bereits Android-support-v4.jar in Ihrem "Erstellungspfad" unter "Android-Abhängigkeiten", aber Sie können das Quellverzeichnis nicht daran anhängen. (Der "Quellanhang" besagte "Nicht änderbar"). Lösung:

  • Gehe zu "Build-Pfad konfigurieren"
  • Externe JARs hinzufügen> YourProject/libs/Android-support-v4.jar (Ich weiß, dass Ihr Projekt bereits darauf verwiesen hat, aber keine Sorge, fügen Sie es einfach erneut hinzu.).
  • Erweitern Sie jar und hängen Sie Source an das External Jar an: Android-sdk/extras/Android/support/v4/src
  • Wechseln Sie zur Registerkarte "Bestellen und Exportieren" und ziehen Sie das externe Glas über den "Android-Abhängigkeiten" hoch.

Viel Spaß beim Navigieren in der Support-Bibliothek mit Source!

wenn Sie ein "Android-Testprojekt" an YourProject angehängt haben, wird YourProjectTest möglicherweise nicht mehr kompiliert. In diesem Fall müssen Sie zu "Bestellen und Exportieren" zurückkehren und die externe JAR-Datei unter "Android-Abhängigkeiten" herunterziehen, um den Normalzustand wiederherzustellen.

83
Hiep

Unter Bezugnahme auf die akzeptierte Antwort ist es auch möglich, die Quelle direkt aus dem Verzeichnis anzuhängen, ohne eine JAR-Datei zu erstellen. Erweitern Sie auf der Registerkarte Java build path/libraries) die Datei Android-support-v4.jar, markieren Sie "Quellanhang", klicken Sie auf "Bearbeiten ...", "Externer Ordner ..." und zeigen Sie dann auf nach (Android-sdk)\extras\Android\support\v4.

Dies wurde mit Eclipse Indigo getestet.

Aus den Kommentaren:

Das Problem, dass der Supportbibliothek keine Quelle hinzugefügt werden kann, scheint aufzutreten, wenn sich Ihre Supportbibliothek im Ordner "Android Dependencies" Ihres Projekts befindet. Die Problemumgehung befindet sich auf derselben Registerkarte "Java-Erstellungspfad/-Bibliotheken". Klicken Sie auf "Externe JARs hinzufügen ..." und suchen Sie die JAR-Datei in Ihrem Pfad (Android-sdk)\extras\Android\support\v4. Es wird dann in Ihrem Projekt-Setup unter einem neuen Ordner "Referenced Libraries" angezeigt.

16
happydude

Für diejenigen, die den Standard mögen, die jar-Datei des Quellcodes zu haben, was es für die Quellcodeverwaltung und das Teilen des Projekts bequemer macht.

Beispielsweise:

../Android-support-v4.jar
../ Android-support-v4-src.jar

Es ist einfach, die Quell-JAR-Datei zu erstellen und anzufügen:

  1. cd to path_to_Android_sdk/extras/Android/compatible/v4 /
  2. Verwenden Sie Ihr bevorzugtes Zip-Programm wie 7-Zip, um eine Zip-Datei zu erstellen, und nennen Sie sie Android-support-v4-src.jar. Der erste Ordner im Jar sollte/scr sein.
  3. Kopieren Sie die Datei in Ihr Projekt. In diesem Beispiel befindet sie sich im selben Ordner wie das Code-Jar.
  4. Hängen Sie in Eclipse die Quelldatei in den Projekteigenschaften an.
2
fishjd

Ich entferne nur die automatisch generierte und füge sie dann manuell als Referenzbibliothek hinzu.

Öffnen Sie zuerst eine Klasse, die IDE fordert Sie auf, die angehängte Quelle zu ändern.

1
Hisenberg

Der Prozess des Anhängens von src und doc aus dem Erstellungspfad funktioniert für einige und für andere (wie mich) nicht. einige wichtige Dinge zu beachten

  1. Stellen Sie sicher, dass Sie sich im Paket-Explorer und nicht im Projektnavigator befinden.

  2. Wenn Sie Ihre Android-support-v4.jar im libs-Ordner unter Ihrem Projekt abgelegt haben. toll.

  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Glas Pfad erstellen. Zum Pfad hinzufügen. (Wenn Add to Path nicht angezeigt wird, ist es bereits hinzugefügt. Sie sehen configure path.)

  4. Als Ergebnis von Schritt 3 wird in der Paket-Explorer-Struktur ein neuer Ordner mit dem Namen Referenzierte Bibliotheken angezeigt. Öffne diesen Baum und finde dort die Android-support-v4.jar. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf dieses Glas in den Eigenschaften der referenzierten Bibliotheken . Dann setzen Sie dort den Java Source Attachment und Javadoc Location.

  5. Du bist fertig.

Der Pfad für meinen Java Quellanhang. (Sein externer Speicherort)

C:/Users/Thupten/ADT-Bundle-Windows-X86_64-20130514/SDK/Extras/Android/Support/V4/SRC

Ich habe die Android Website doc für Java doc Speicherort verwendet

http://developer.Android.com/reference/Android/support/v4/app/package-summary.html

0
Thupten

Ich habe das für mich gefunden:

Für die Hauptbibliothek: Android.jar:

src: sdk/sources/Android-19 doc: sdk/docs/reference /

Für die Unterstützung lib: Android-support-v4.jar: (Vorher sollten wir Android-support-v4.jar wie ein externes jar hinzufügen. (Projekteigenschaften -> Java Build Path -> Libraries, dann Im Tab 'Bestellen und Exportieren' rufen Sie diese Bibliothek auf, bevor Sie Android Private Libraries)):

quellcode: sdk/extras/Android/support/v4/src/Java doc: http://developer.Android.com/reference/Android/support/v4/app/package-summary.html ( nicht sicher)

0
ultraon

Nachdem Sie das SDK aktualisiert und die darin enthaltenen Dokumentationen heruntergeladen haben:

  • Importieren Sie das Unterstützungsbibliotheksprojekt in das Paket Explorer.
  • Erstellen Sie einen Ordner in der Bibliothek und nennen Sie ihn so etwas wie ext-jars.
  • Verschieben Sie Android-support-v4.jar In den Ordner ext-jars.

    enter image description here

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Projekt und klicken Sie auf Eigenschaften.
  • Klicken Sie auf Java Build Path im linken Menü und wählen Sie die Registerkarte Libraries.
  • Klicken Sie auf Add JARs..., Erweitern Sie das Projekt und wählen Sie die JAR-Datei aus, die Sie bereits in den Ordner ext-jars Verschoben haben.

enter image description here

  • Erweitern Sie das hinzugefügte Glas und wählen Sie Source attachment Und klicken Sie dann auf Edit.
  • Wählen Sie External location Und klicken Sie dann auf External Folder...
  • Wählen Sie den Quellordner für den Support v4 aus, der sich in [sdk-path]/extras/Android/support/v4/src Befindet.

enter image description here

  • Wählen Sie Javadoc location Aus, klicken Sie auf Edit, wählen Sie dann Javadoc URL Aus, klicken Sie auf Browse... Und wählen Sie den Javadoc-Speicherort für Support v4 aus, der sich in [sdk-path]/docs/reference/ Befindet.

enter image description here - Wählen Sie die Registerkarte Order and Export Und überprüfen Sie das soeben hinzugefügte Android-support-v4.jar.

Ich schlage vor, dass Sie auch das Projekt bereinigen und die Eclipse erneut öffnen.

0
M D P