wake-up-neo.com

Chrome gibt "Bad Request - Request Too Long" zurück, wenn Sie zu "local" navigieren IIS ausdrücken

Ich habe eine Webanwendung, die einwandfrei läuft, wenn ich den Visual Studio 2010-Entwicklungsserver (Cassini) verwende. Wenn ich jedoch versuche, IIS Express als Host für die Site zu verwenden, wird in Chrome nur die Fehlermeldung "Fehler" angezeigt. Die IIS Express-Site wird in anderen Browsern (FireFox und IE9) angezeigt, daher bin ich verwirrt. Der Fehler tritt in Chrome auf, wenn ich versuche, Seiten in meiner Anwendung oder grundlegende Ressourcen wie ein Bild anzufordern. Ich denke nicht, dass es ein Problem mit dem Überschreiben oder Weiterleiten von URLs ist.

Um zu sehen, ob das Problem irgendwie auf den Code meiner Website zurückzuführen ist, habe ich eine neue MVC3-Website erstellt und versucht, sie auszuführen. Dies funktionierte auf dem VS-Entwicklungsserver, erzeugte jedoch erneut den Fehler "Bad Request", wenn unter IIS Express ausgeführt wurde.

Ich bin gerade dabei, die Site mit einigen mobilen Geräten zu testen, daher muss ich diese unter IIS ausführen. Anregungen wären sehr dankbar.

BEARBEITEN:
Die Root-URL der Site (http: // localhost: 50650 /) wird mithilfe von GET angefordert. Ich verwende derzeit Chrome v12.0.742.112.

22
Brent Keller

Ich bekomme dies NUR in Chrome und habe klare Browsing-Daten, um das Problem zu beheben.

Schlüssel> Extras> Browserdaten löschen

Überprüfe das Folgende:

  • Browserverlauf löschen
  • Download-Verlauf löschen
  • Leeren Sie den Cache
  • Löschen Sie Cookies und andere Site-Daten

Klicken Sie dann auf die Schaltfläche "Browserdaten löschen" und aktualisieren Sie Ihre Seite.

UPDATE:
Ich habe herausgefunden, dass es damit zu tun hat, dass zu viele Cookies in den Browser geschrieben wurden und dass, wenn Sie alle Instanzen von Chrome schließen, der Fehler für eine Weile behoben wird. Um dies zu verhindern, müssen Sie Ihre Cookies programmgesteuert löschen.

56
EdenMachine

Dieser Fehler wird durch einen beschädigten Cookie für die Website verursacht, die Sie anzeigen möchten. Um ihn zu löschen, müssen Sie nur die fehlerhaften Cookies für diese Website löschen. 

In Chrome gehen Sie zu ...

chrome: // Einstellungen/Cookies

(Oder gehen Sie manuell zu Einstellungen-> Erweiterte Einstellungen-> Datenschutz-> Inhalt-> Alle Cookies und Site-Daten.) 

Von dort aus können Sie nach Cookies suchen, die der Website entsprechen, auf der Sie Probleme haben. Klicken Sie anschließend auf "Alle entfernen", um die passenden Cookies zu erhalten. 

30
bigjosh

Statt alle Cookies zu löschen, gehen Sie einfach wie folgt vor:

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Schloss in der Adressleiste (siehe Abbildung unten).
  • Unter Cookies gibt es einen Link, der angibt, wie viele Cookies verwendet werden
  • Klicken Sie auf diesen Link
  • Entfernen Sie alle Cookies (oder nur die lästigen, wenn Sie sie identifizieren können).
  • Problem ist weg

 enter image description here

17
Shimmy

Das Problem ist normalerweise, dass die betreffende Site zu viele Cookies angesammelt oder zu große Cookies erstellt hat, wodurch die HTTP-Header über das zulässige Maximum hinaus anschwellen.

Einmalige Umgehung

Wie bereits erwähnt, können Sie unter Einstellungen | Erweitert | Inhaltseinstellungen | Alle Cookies und Standortdaten nach der betreffenden Website suchen und die Cookies mit der Schaltfläche X rechts löschen. Dadurch wird die Headergröße der HTTP-Anforderung beim Kontaktieren der Site reduziert.

Langfristige Umgehung

Sie können sie jedoch nicht nur einmal entfernen, sondern auch weitere Probleme mit schweren Cookie-Sites vermeiden, indem Sie unter Einstellungen | Erweitert | Inhaltseinstellungen | Ausnahmen verwalten die URL der Basis-Site hinzufügen (z. B. "msdn.Microsoft"). * "ohne Anführungszeichen) und wählen Sie" Verhalten beim Beenden ". Möglicherweise müssen Sie sich häufiger bei diesen Sites anmelden, dies sollte jedoch das Problem verhindern.

3
N8allan

Bei der ADB2C-Anmeldung von ASP.NET WebApp ist dieses Problem aufgetreten. In Firefox können Sie ähnliche Anwendungsfälle ausführen, um verwandte Coockies zu löschen, und das Problem ist für eine Weile verschwunden. Klicken Sie auf das HTTPS (i) -Sperrensymbol, wählen Sie rechts die Schaltfläche ">", wählen Sie Weitere Informationen, wählen Sie die Registerkarte Sicherheit, klicken Sie auf Cookies anzeigen und anschließend auf Alle entfernen. Fertig 4 eine Weile.

0
Honza P.