wake-up-neo.com

Verketten von Werten im RDLC-Ausdruck

Ich habe eine RDLC-Datei, in der ich einen Ausdruck erstellen möchte. Hier ist das Bild der Eigenschaften des Ausdrucks. Ich muss Vorname, Nachname und Middle Init verketten.

See the circled fields that I want to concatenate

17
asma

Die folgenden Beispiele funktionieren für mich:

=Fields!FirstName.Value & " " & Fields!LastName.Value

oder

="$ " & Sum(Round((Fields!QTD_ORDER.Value - Fields!QTD_RETURN.Value) * Fields!PRICE.Value,2), "Entity_orderItens")

Schauen Sie sich an MSDN

33
Eduardo Xavier

Überprüfen Sie dies: http://blogs.msdn.com/b/mosharaf/archive/2005/12/20/localreportcustomcode.aspx

im rdlc-Bericht können Sie auf andere Weise den VB-Code verwenden. Klicken Sie einfach mit der rechten Maustaste auf den Bericht. Wenn das Kontextmenü, von dem aus Sie die Parameter eingeben, zu Eigenschaften geht. Wenn Sie darauf klicken, sollten Sie eine Registerkarte mit wenigen Registerkarten sehen. Gehen Sie zur Registerkarte "Code" und dort rechts Sie VB Funktion muss es so etwas sein

     Public Function concatestring(ByVal val1 As Object,ByVal val2 As Object,ByVal val3 As Object ) As String
//         return val1 + ' ' + val2 + ' ' + val3 -- just string cocate in vb will do your task
        End Function

Dann rufen Sie die Funktion in Ihrem Textfeld auf

= Code.concatestring(Fields!MyField_1.Value,Fields!MyField_2.Value,Fields!MyField_3.Value )

P.S. Ich bin nicht ganz sicher, ob der VB - Code korrekt funktioniert, testen Sie ihn einfach und wenn er neu geschrieben werden muss. Wenn ein anderer Fehler auftritt, veröffentlichen Sie ihn bitte, um zu sehen, welches Problem vorliegt 

0
Pranay Rana