wake-up-neo.com

"AutoErmittlungsdienst konnte nicht gefunden werden", wenn versucht wurde, mit der EWS MANAGED-API auf das Exchange 2010-Konto zuzugreifen

Ich verwende den Dienst zum automatischen Erkennen von Diensten für eine angegebene E-Mail-Adresse.

ExchangeService Service = new ExchangeService(ExchangeVersion.Exchange2010);
Service.Credentials = new WebCredentials("[email protected]", "Password");
Service.AutodiscoverUrl("[email protected]");
Folder inbox = Folder.Bind(Service, WellKnownFolderName.Inbox);
Console.WriteLine("The folder name is" + inbox.DisplayName.ToString());

Wenn mir das gefällt, bekomme ich einen Fehler:

Der AutoErmittlungsdienst konnte nicht gefunden werden

Was muss ich tun, um diesen Fehler zu vermeiden?

29
user1891567

Du hast Service.Credentials falsch, verwende es so:

Service.Credentials = new WebCredentials(username, password, domainname);

Verwenden Sie Domänenanmeldeinformationen, nicht die E-Mail-Adresse.

Überprüfen Sie auch Folgendes:

  1. Die in new ExchangeService() angegebene Version stimmt mit der des Servers überein
  2. der an Service.AutodiscoverUrl(); übergebene Parameter ist korrekt (E-Mail-Adresse, deren Daten abgerufen werden müssen)

Folgendes funktioniert für mich (in einer neuen Konsolenanwendung):

// Tweaked to match server version
ExchangeService Service = new ExchangeService(ExchangeVersion.Exchange2007_SP1); 

// Dummy but realistic credentials provided below
Service.Credentials = new WebCredentials("john", "12345678", "MYDOMAIN");
Service.AutodiscoverUrl("[email protected]");
Folder inbox = Folder.Bind(Service, WellKnownFolderName.Inbox);
Console.WriteLine("The folder name is " + inbox.DisplayName.ToString());

//Console output follows (IT localized environment, 'Posta in arrivo' = 'Inbox')
> The folder name is Posta in arrivo
32
Alex

Lassen Sie mich darauf hinweisen, dass beim Zugriff auf Office 365 die Webanmeldeinformationen wirklich die Form WebCredentials (strUsername, strPassword) haben. wobei strUsername die E-Mail-Adresse des Kontos ist, auf das Sie zugreifen möchten.

Ich habe diese Fehlermeldung erhalten und es stellte sich heraus, dass jemand das Passwort für das Konto geändert hat, ohne mich darüber zu informieren! Was für ein seltsamer Fehler, wenn es nur ein falsches Passwort ist!

17
user3531993

Ich werde Ihnen empfehlen, Traces zu aktivieren, um Folgendes zu erreichen:

     Service.TraceEnabled = true;

Ich war mit dem gleichen Problem konfrontiert, als ich die Spuren aktiviert habe, werden diese Spuren Ihnen zeigen, was genau passiert. In meinem Fall ist das Problem mit dem SSL-Zertifikat vorhanden, um es zu lösen. Ich folgte dem post

Es kann viele Probleme geben wie:

  • Benutzer kann gesperrt werden.
  • Der DNS kann autodiscover.domain.com nicht finden.
9
nitesh.kodle123

Zum Nachweis der Vollständigkeit:

Wir sind auf einen Dienst gestoßen, der plötzlich mit diesem bestimmten Fehler aufhörte. Da der Dienst seit Monaten unbeaufsichtigt war und EWS zur Überwachung eines Postfachs verwendet, stellte sich heraus, dass das Kennwort abgelaufen war. Dies hat dazu geführt, dass die AutoDiscovery mit derselben Ausnahme fehlschlug:

Der AutoErmittlungsdienst konnte nicht gefunden werden

Durch die Aktualisierung des Kennworts des Exchange-Benutzers in der AD und die Überprüfung der Password Never Expires-Eigenschaft wurde das Problem für uns gelöst.

8
Gigabyte

versuche das zu benutzen:

Service.Credentials = new WebCredentials("john", "12345678", "MYDOMAIN");

Nicht dieser

Service.Credentials = new WebCredentials("[email protected]", "12345678", "MYDOMAIN");

beachten Sie, dass der Benutzername 'john' NICHT '[email protected]' ist. Es blockierte mich einige Stunden für die Verwendung des zweiten.

7
cenday

Prüfen Sie, ob das Passwort für diese E-Mail abgelaufen ist. 

Wenn das Kennwort abgelaufen ist, erhalten Sie diese Fehlermeldung von AutoDiscover.

6
Carlos ABS

Ich empfehle Ihnen, zu überprüfen, ob die automatische Erkennung in DNS tatsächlich eingerichtet ist. Im folgenden Artikel wird die Einrichtung ausführlicher beschrieben. Außerdem erhalten Sie Informationen zum Testen mit Microsoft Remote Connectivity Analyzer . http://www.petri.co.il/autodiscover-configuration-exchange- 2010.htm

3
cmchenry

Ich habe direkt Url = new Uri("https://Outlook.office365.com/EWS/Exchange.asmx") verwendet und es hat für mich funktioniert. Sie können versuchen, Fiddler und eM Client zu verwenden, um zu sehen, wie sie EWS Manged API verwenden, um Dinge zu erledigen und Anrufe zu replizieren.

2
Dzmitry Lahoda

Konfrontiert mit diesem Problem für bestimmte Benutzer. Nach der Überprüfung habe ich festgestellt, dass der Benutzer die Zwei-Faktor-Authentifizierung aktiviert hat und sein primäres Kennwort für die Verbindung verwendet. Wird gelöst, indem ein app-spezifisches Passwort generiert und eine Verbindung hergestellt wird. Das Deaktivieren von zwei Faktoren hat ebenfalls funktioniert, aber es dauert einige Zeit, um darüber nachzudenken. Nicht sicher, warum der Austausch gegeben hat "Der AutoErmittlungsdienst konnte nicht gefunden werden." statt "Unautorisiert".

0
Priyank Kotiyal

Bei Exchange 2013 ist das gleiche Problem aufgetreten. In meinem Fall war die Ursache eine Default Proxy-Deklaration in meiner Konfigurationsdatei, die den Autodiscover-Dienst möglicherweise nicht ordnungsgemäß funktionierte.

<system.net>
    <defaultProxy enabled="true">
      <proxy proxyaddress="http://localhost:8888" bypassonlocal="False"/>
    </defaultProxy>
</system.net>

Nachdem das <defaultProxy>-Tag kommentiert wurde, konnte autodiscover die Dienst-URL finden.

0
Vasile Tomoiaga

Ich habe dies getroffen und eine Ablaufverfolgung zeigt, dass nach der Verwendung des Proxys für den Zugriff auf 365 eine DNS-Suche nach einem SVC-Datensatz gestartet wird .. Diese Suche geht an interne DNS und nicht an den Proxy, unser internes DNS löst keine externen DNS-Einträge auf. Aus diesem Grund haben wir Proxyserver ... noch nicht herausgefunden, warum es eine DNS-Suche durchführt, anstatt die Proxyserver zu verwenden. Dies ist jedoch die Ursache für unsere Version dieses Problems

0
Chris Lee