wake-up-neo.com

umbenennen der Klasse mit Dateiname in einem Schritt in Visual Studio

Ich bin ein langjähriger Java-Programmierer, aber derzeit codiere ich in C #. Ich bin daran gewöhnt, dass sich bei Änderung des Dateinamens auch der Klassenname ändert und umgekehrt. Dies funktioniert nicht in meinem Visual Studio. Ich muss den Klassennamen und den Dateinamen separat umbenennen, was für mich manchmal ärgerlich ist, da ich es immer wieder vergesse, sodass es zu unterschiedlichen Klassen- und Dateinamen kommt. Gibt es eine Option in Visual Studio Umbenennen in einem Schritt?

15
xMichal

Das Umbenennen einer Datei funktioniert einwandfrei - es wird angeboten, den Code entsprechend zu ändern:

enter image description here

Wenn Sie die Klasse umbenennen, geschieht dies in der Tat nicht standardmäßig. Es besteht keine tatsächliche Notwendigkeit, dass die beiden übereinstimmen, beachten Sie. Aber letztendlich ist Umbenennen nur eine f2 Weg.

17
Marc Gravell

Ab Visual Studio 2015 Preview 5 enthält das Kontextmenü "Schnelle Aktionen und Umgestaltungen" den Befehl "Datei umbenennen in [Klasse] .cs".

4
DaveD

Es scheint, dass nicht work funktioniert, wenn sich die kopierte Datei im selben Ordner befindet und der Klassenname ist derselbe (dies ist der Fall, wenn Sie die Datei gerade kopiert haben). Ich denke, der Grund dafür kann sein, dass das Umbenennen nicht zwischen einer Klasse in einer neu kopierten Datei und dem Original unterscheidet (siehe Kommentar unter @xMichal).

Die schnelle Lösung besteht darin, die Datei (ich verwende Strg + Ziehen) in einen nahegelegenen Ordner zu kopieren, umzubenennen und sie dann zurück zu verschieben.

Eine andere Option (die für Resharper spezifisch sein kann) besteht darin, die Klasse (und die Konstruktoren) in der kopierten Datei umzubenennen und anschließend die entsprechende Datei mit dem Tooltip umzubenennen.

1
Justin

Installieren Sie das großartige visuelle Studio-Plugin namens Reshaper. Das macht es und eine Menge anderer Nice-Sachen. 30 Tage lang kostenlos. Dann kostet es nichts, aber es lohnt sich auf jeden Fall.

0
Magnus Ahlin