wake-up-neo.com

Verwenden Sie string.Contains () mit switch ().

Ich mache eine C # -App, bei der ich verwende 

if ((message.Contains("test")))
{
   Console.WriteLine("yes");
} else if ((message.Contains("test2"))) {
   Console.WriteLine("yes for test2");
}

Es gibt eine Möglichkeit, die switch()-Anweisungen in if() zu ändern.

25
pmerino

Sie können die Überprüfung zuerst durchführen und dann den Schalter wie gewünscht verwenden.

Zum Beispiel:

string str = "parameter"; // test1..test2..test3....

if (!message.Contains(str)) return ;

Dann

switch(str)
{
  case "test1" : {} break;
  case "test2" : {} break;
  default : {} break;
}
11
shenhengbin

Nein, die switch-Anweisung erfordert Kompilierungszeitkonstanten. Die Anweisung message.Contains("test") kann abhängig von der Nachricht wahr oder falsch auswerten, sodass sie keine Konstante ist und daher nicht als 'case' für die switch-Anweisung verwendet werden kann.

33
Teoman Soygul

Wenn Sie nur switch/case verwenden möchten, können Sie den folgenden Pseudo-Code verwenden: 

    string message = "test of mine";
    string[] keys = new string[] {"test2",  "test"  };

    string sKeyResult = keys.FirstOrDefault<string>(s=>message.Contains(s));

    switch (sKeyResult)
    {
        case "test":
            Console.WriteLine("yes for test");
            break;
        case "test2":
            Console.WriteLine("yes for test2");
            break;
    }

Wenn die Anzahl der Schlüssel jedoch groß ist, können Sie sie einfach durch ein Wörterbuch ersetzen. 

static Dictionary<string, string> dict = new Dictionary<string, string>();
static void Main(string[] args)
{
    string message = "test of mine";      

    // this happens only once, during initialization, this is just sample code
    dict.Add("test", "yes");
    dict.Add("test2", "yes2"); 


    string sKeyResult = dict.Keys.FirstOrDefault<string>(s=>message.Contains(s));

    Console.WriteLine(dict[sKeyResult]); //or `TryGetValue`... 
 }
25
Tigran

Richtige Endsyntax für [Mr. C] s Antwort.

Mit der Veröffentlichung von VS2017RC und seiner C # 7-Unterstützung funktioniert es folgendermaßen:

switch(message)
{
    case string a when a.Contains("test2"): return "no";
    case string b when b.Contains("test"): return "yes";
}

Sie sollten sich um die Bestellung des Falls kümmern, da das erste Spiel ausgewählt wird. Deshalb wird "test2" vor dem Test platziert.

18
Lakedaimon

Dies wird in C # 7 funktionieren. Zum jetzigen Zeitpunkt wurde es noch nicht veröffentlicht. Aber wenn ich das richtig verstanden habe, wird dieser Code funktionieren.

switch(message)
{
    case Contains("test"):
        Console.WriteLine("yes");
        break;
    case Contains("test2"):
        Console.WriteLine("yes for test2");
        break;
    default:
        Console.WriteLine("No matches found!");
}

Quelle: https://blogs.msdn.Microsoft.com/dotnet/2016/08/24/whats-new-in-csharp-7-0/

5
Mr. C

Einige benutzerdefinierte Schalter können so erstellt werden. Erlaubt auch die Ausführung mehrerer Fälle

public class ContainsSwitch
{

    List<ContainsSwitch> actionList = new List<ContainsSwitch>();
    public string Value { get; set; }
    public Action Action { get; set; }
    public bool SingleCaseExecution { get; set; }
    public void Perform( string target)
    {
        foreach (ContainsSwitch act in actionList)
        {
            if (target.Contains(act.Value))
            {
                act.Action();
                if(SingleCaseExecution)
                    break;
            }
        }
    }
    public void AddCase(string value, Action act)
    {
        actionList.Add(new ContainsSwitch() { Action = act, Value = value });
    }
}

Rufe so an

string m = "abc";
ContainsSwitch switchAction = new ContainsSwitch();
switchAction.SingleCaseExecution = true;
switchAction.AddCase("a", delegate() { Console.WriteLine("matched a"); });
switchAction.AddCase("d", delegate() { Console.WriteLine("matched d"); });
switchAction.AddCase("a", delegate() { Console.WriteLine("matched a"); });

switchAction.Perform(m);
2
hungryMind

Als ich bei der Festlegung einer Umgebung mit diesem Problem konfrontiert wurde, kam ich mit dem folgenden Einzeiler auf:

string ActiveEnvironment = localEnv.Contains("LIVE") ? "LIVE" : (localEnv.Contains("TEST") ? "TEST" : (localEnv.Contains("LOCAL") ? "LOCAL" : null));

Wenn er in der angegebenen Zeichenfolge nichts findet, das den "switch" -Bedingungen entspricht, gibt er auf und gibt null zurück. Dies kann leicht geändert werden, um einen anderen Wert zurückzugeben.

Es ist nicht streng ein Schalter, eher eine kaskadierende if-Anweisung, aber es ist ordentlich und es hat funktioniert.

2
0xFF
string message = "This is test1";
string[] switchStrings = { "TEST1", "TEST2" };
switch (switchStrings.FirstOrDefault<string>(s => message.ToUpper().Contains(s)))
{
    case "TEST1":
        //Do work
        break;
    case "TEST2":
        //Do work
        break;
    default:
        //Do work
        break; 
}
0
Stegmann