wake-up-neo.com

Spieleentwicklung mit Qt: Wo soll man zuerst hinschauen?

Also werde ich mit Qt einen Pac-Man-Klon entwickeln. Das Problem ist, dass ich nicht wirklich weiß, wo ich anfangen soll.

Ich schaue mir schnell die Dokumentation und eine Demo an. Ich habe auch einige Spielquellen auf qt-apps.org heruntergeladen. Und es scheint, dass es viele Möglichkeiten gibt, mit Qt ein Spiel zu entwickeln!

Welchen Teil von Qt sollte ich Ihrer Erfahrung nach in Betracht ziehen, um einen Pac-Mac-Klon zu entwickeln?

  • Das Animations-Framework
  • Das Graphics View Framework
  • Das Lacksystem
  • Qt deklarativ

Jede Hilfe wäre dankbar.

28
Pym

Ich denke, dass QGraphicsView Framework der beste Weg ist. Erstellen Sie eine QGraphicsScene , einige QGraphicsItems für die Elemente des Spiels. Sie haben die Kollisionserkennung kostenlos.

Die meisten KDE-Spiele basieren auf dem QGraphicsView-Framework. Es eignet sich gut für die Entwicklung einfacher Spiele.

Ich arbeite derzeit an einem Projekt, das spielespezifische Qt Quick-Komponenten für die plattformübergreifende Spieleentwicklung bereitstellt. Das könnte Sie interessieren: http://v-play.net :)

4
alexleutgoeb

Zumindest sollten Sie sich QGLWidget ansehen. Sie können ein OpenGL-Programm in wenigen Minuten aus QGLWidget ableiten. Es erstellt das Fenster, den Kontext, verarbeitet Maus- und Tastatureingaben usw. Erstellen Sie einen QTimer , um updateGL () alle 10-15 ms oder auszulösen Also und los geht's. Ich denke, es gibt irgendwo eine Demo, um dies einzurichten, aber es ist eine Weile her, seit ich es gesehen habe.

Wenn Sie Widgets in das Fenster einbetten möchten, würde ich mir QGraphicsView ansehen. Es gibt eine Demo mit dem Namen boxes . Beachten Sie jedoch, dass die Demo nur schwer zu erlernen ist, da mehrere Klassen in dieselbe Datei geworfen werden und es einige Momente dauern kann, bis der Ablauf ermittelt ist.

Da Sie ein 2D-Spiel machen, sollten Sie sich QPainter auf oben auf OpenGL ansehen. Auf diese Weise können Sie einfach Grundelemente zeichnen, anstatt sie mit OpenGL-Aufrufen auszuführen. Ich habe es nie geschafft, dass das Flackern im Vollbildmodus aufhört.

2
Matt

Ich entwickle eine Simulation von starren Körpern mit Qt und OpenGL unter Verwendung der PhysX-API von Nvidia. Wenn Sie diesen Ansatz sehen möchten, schauen Sie sich mein Projekt bei github an: http://github.com/lucassimao/Simulacao-Estereologica

2
Lucas

Es gibt ein Buch über Spieleentwicklung in Qt hier , es ist ein bisschen alt, aber es könnte Ihnen einige Ideen geben. Aber meiner Meinung nach ist Qt Widget-basiert und für ein Spiel etwas langsam. Sie können auch SDL oder OpenGL verwenden.

1
Nikola Kotur

Wenn jemand anderes Interesse daran hat, zu lernen, wie man GAMES mit C++ und Qt erstellt, schaue in meine YouTube-Tutorialserie. Es erklärt das Grafikansichts-Framework anhand einer Reihe von Videos, die auf einem einzelnen Spiel aufbauen, das wir in Tutorial 1 starten.

C++ Qt Game Tutorial 8 - Hinzufügen von Grafiken

Wenn Sie mit Qt noch nicht vertraut sind, dann habe ich die Qt-Tutorialserie von VoidRealm WIRKLICH geliebt, auch auf Youtube ( C++ Qt 1 - Einführung in die QT-Programmierung ).

0
MeLikeyCode

Nun, ein Ort, an dem Sie suchen sollten, könnte das Gluon-Framework für die Spieleentwicklung sein, das sich derzeit in der Entwicklung befindet. Es hängt davon ab, was Sie wirklich mit Ihrem PacMan-Klon anstreben, aber Gluon könnte genau das sein, wonach Sie suchen: https://github.com/KDE/gluon

0
leinir

Ein guter Anfang wäre:

Qt Beispiele und Tutorials

Vielleicht möchten Sie hier nachsehen, wenn Sie schummeln müssen xpacman.tar.gz

0
stacker