wake-up-neo.com

Start fehlgeschlagen. Binär nicht gefunden. CDT auf Eclipse Helios

Ich verwende Eclipse Helios unter Ubuntu 10.04 und versuche, das CDT-Plugin darauf zu installieren. Ich lade es hier runter hier .

Und dann gehe ich zu Neue Software installieren und wähle die Zip-Datei aus ( Ich extrahiere sie nicht, wähle einfach die Zip-Datei aus). Und es ist in Ordnung, es installiert sich, alles funktioniert gut, es zeigt optionale Funktionen, bla bla bla.

Und dann erstelle ich ein neues HelloWorld-Projekt. Und wenn ich versuche, es auszuführen, zeigt es einen Fehler und sagt:

Start fehlgeschlagen. Binär nicht gefunden.

Kann mir jemand erklären, wie man das behebt?

Vielen Dank.

74
rogcg

Sie müssen eine ausführbare Datei erstellen, bevor Sie sie ausführen können. Wenn Sie Ihre Datei also nicht „ERSTELLEN“, kann sie diese Objektdatei nicht verknüpfen und laden und verfügt daher nicht über die erforderlichen Binärzahlen, um sie auszuführen.

Also klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Project -> Build Project -> Run As Local C/C++ Application sollte den Trick machen

130
varunthacker

Zuerst müssen Sie sicherstellen, dass das Projekt erstellt wurde. Sie können ein Projekt mit dem Hammersymbol in der Symbolleiste erstellen. Sie können entweder eine Debug- oder eine Release-Version erstellen. Wenn Sie das Projekt nicht erstellen können, besteht das Problem darin, dass Sie entweder keinen Compiler installiert haben oder dass der IDE den Compiler nicht findet.

Um festzustellen, ob auf einem Mac ein Compiler installiert ist, können Sie den folgenden Befehl über die Befehlszeile ausführen:

g++ --version

Wenn Sie es bereits installiert haben (es wird installiert, wenn Sie die XCode-Tools installieren), können Sie sehen, wo es ausgeführt wird:

which g++

Wenn Sie das Projekt erstellen konnten, die Meldung "Binärdatei nicht gefunden" jedoch weiterhin angezeigt wird, wird möglicherweise keine Standardstartkonfiguration für das Projekt erstellt. In diesem Fall machen Sie folgendes:

Right click project > Run As > Run Configurations... > 

Erstellen Sie anschließend eine neue Konfiguration im Abschnitt "C/C++ - Anwendung".> Geben Sie den vollständigen Pfad zur ausführbaren Datei ein (die Datei, die im Erstellungsschritt erstellt wurde und entweder im Debug- oder im Release-Ordner vorhanden ist). Ihre Startkonfiguration sollte folgendermaßen aussehen:

enter image description here

36
ceiroa

Gehen Sie zu Run-> Run Configuration -> now

Unter C/C++ - Anwendung sehen Sie den Namen Ihrer ausführbaren Datei + Debug (wenn nicht, klicken Sie mehrmals auf C/C++ - Anwendung). Wählen Sie den Namen (in diesem Fall projectTitle + Debug).

Darunter in Hauptregisterkarte -> C/C++ -> Suche in Ihrem Projekt -> in Binärdateien wählen Sie Ihre Binärdatei mit dem Titel Ihres Projekts ....

16
Unmesh

Sie müssen "build" vor "run", andernfalls "Binary not found". Sie können "Auto build" einrichten, damit es erstellt und ausgeführt wird. Überprüfen Sie diesen Beitrag, um "Auto build" einzurichten http://situee.blogspot.com/2012/08/how-to-set-Eclipse-cdt-auto-build.html

4
situee

Wenn Sie auch nach dem Erstellen des Projekts noch einen Fehler haben, versuchen Sie Folgendes:

  • klicken Sie im Projektexplorer mit der linken Maustaste auf Binaries
  • klicke auf den grünen "Play" -Button (Run Debug)
4

Ich hatte dieses Problem für eine lange Zeit und ich konnte die Antwort nicht herausfinden. Ich hatte alle Pfade hinzugefügt, alles gebaut und befolgte ziemlich genau das, was alle hier vorgeschlagen hatten, aber kein Glück.

Schließlich las ich die Kommentare und sah, dass es einige Kompilierungsfehler gab, die die Prozedur abbrachen, bevor die Binärdateien und die exe-Datei generiert wurden.

Fazit: Führen Sie eine Codeüberprüfung durch und stellen Sie sicher, dass Ihr Code keine Fehler enthält, da Eclipse manchmal nicht immer alles abfängt.

Wenn Sie eine einfache Hallo-Welt, aber nicht Ihren Code ausführen können, stimmt offensichtlich etwas mit Ihrem Code nicht. Ich habe es auf die harte Tour gelernt.

4
Takahashinator

Ich hatte das gleiche Problem und fand die Lösung in der Antwort auf eine andere Frage: https://stackoverflow.com/a/1951132/425749

Grundsätzlich wird bei der Installation von CDT kein Compiler installiert, und die Fehlermeldungen von Eclipse beziehen sich nicht ausdrücklich darauf.

2
MyNameIsZero

Ich hatte das gleiche Problem. Ich habe Eclipse Indigo und Eclipse Luna auf Ubuntu. Ich habe viele Lösungen ausprobiert, aber keine hat funktioniert. Hier ist, wie Sie versuchen können :) Versuchen Sie es in der Reihenfolge :)

  1. Entweder alles bauen und dann kompilieren :)
  2. Installieren Sie den G ++ Compiler
  3. Windows-> Preferences-> NEW CDT PRoject-> Makefile-> Binary Parsers-> Wählen Sie je nach Betriebssystem Cywin oder Window PE :)
  4. Ändern Sie Ihre Toolchain in cywin gcc
  5. Projekt-> Eigenschaften-> Umgebung-> Aktiv freigeben

Nach 1,2, 3 und 4 habe ich versucht, die Pfade und andere Dinge zu ändern, aber nichts hat funktioniert. Am Ende ist mir aufgefallen, dass dort Debug Active nicht konfiguriert wurde. Als ich es in Release Active änderte, funktionierte es. Beachten Sie, dass Änderungen an Umgebung und Pfad nicht erforderlich sind.

2
Akshaya Kumar

Ich hatte das gleiche Problem bei der Installation von Eclipse für C/C++ - Anwendungen. Ich lud Mingw GCC herunter, legte seinen Bin-Ordner in Ihren Pfad und benutzte ihn dabei in Toolchains mache ein neues C++ Projekt in Eclipse und build was mein Problem löste. Darauf verwiesen Video

1
Weloo

Scheint, als müsste "Automatisch erstellen" im Menü "Projekt" all dies erledigen. Dies gilt für Java.

1
Lyle Z

Mein Problem war das gleiche wie ein Kommentator oben. Ich musste den Binärparser auf den richtigen ändern (PE für Windows, ELF für Linux, mach für Mac)

0
lib

stellen Sie sicher, dass Sie GDB auf Ihrem System installiert haben ...

Wenn Sie ein Linux-basiertes Betriebssystem verwenden, verwenden Sie einfach einen Terminaltyp:

Sudo apt-get install gdt 

wenn Sie fertig sind, extrahieren Sie die Datei und installieren Sie sie.

schließen Sie IDE (in diesem Fall Eclipse und öffnen Sie es erneut und führen Sie Ihr Projekt aus.

0

Das Hinzufügen des Compilers zum PATH hat das Problem für mich behoben ...

export PATH="$HOME/opt/cross/bin:$PATH"
0
cmperezg