wake-up-neo.com

Wie migriere ich eine HTTPS WordPress-Installation auf localhost?

Ich habe eine Site mit dem WP Migrate DB-Plugin von einem Live-Server auf einen lokalen Host migriert. Ich habe diesen Vorgang schon ein paar Mal durchgeführt und alles war in Ordnung. Diesmal habe ich jedoch eine Site von einer https: -Verbindung migriert und kann auf meinem lokalen Host nicht auf die Site zugreifen. Es gibt mir den folgenden Fehler:

This site can’t provide a secure connection

localhost sent an invalid response.
ERR_SSL_PROTOCOL_ERROR

Ich vermute, dass ich im Back-End von Wordpress etwas entweder in der Datenbank oder auf der Registerkarte Dashboard> Einstellungen> Allgemein ändern muss.

Im Moment kann ich jedoch nicht auf die Website zugreifen, also würde ich denken, ich muss es über die Datenbank tun?

Jede Hilfe oder Unterstützung wäre fantastisch. Ich weiß nicht genau, wo ich anfangen soll.

Paul.

4
Paul12_

Dies liegt daran, dass der site_url und die homeurl Ihrer ursprünglichen Installation in der Datenbank auf HTTPS festgelegt sind. Sie können also nur dann auf Ihre Website über localhost zugreifen, wenn Sie:

  1. Ändern Sie diese Werte in non-ssl
  2. Installieren Sie ein SSL-Zertifikat auf localhost

Ich werde nur den ersten Fall erläutern, da die Installation eines Zertifikats außerhalb des Anwendungsbereichs dieser Community liegt.

Dazu haben Sie 2 Möglichkeiten.

Bearbeiten Sie die heruntergeladene SQL-Datei direkt

Öffnen Sie den MySQL-Export, den Sie gerade von Ihrem Server heruntergeladen haben. Suchen Sie nach wp_options und Sie finden eine Zeile in Ihrer Datenbank wie folgt:

INSERT INTO `wp_options` (`option_id`, `option_name`, `option_value`, `autoload`) VALUES

Die 2 Zeilen darunter sind siteurl und homeurl. Ändern Sie beide Werte in http://localhost/. Achten Sie auf Anführungszeichen und Kommas! Die erste Zeile 3 sieht also so aus:

INSERT INTO `wp_options` (`option_id`, `option_name`, `option_value`, `autoload`) VALUES
(1, 'siteurl', 'http://localhost/', 'yes'),
(2, 'home', 'http://localhost', 'yes'),

Laden Sie dann Ihre SQL-Datei hoch. Das ist es.

Aktualisieren Sie die Werte mit PHPMyAdmin

Wenn Sie PHPMyAdmin auf Ihrem lokalen Host installiert haben oder über ausreichende Kenntnisse verfügen, um die Tabellen direkt über die Befehlszeile zu aktualisieren, fahren Sie mit dieser Methode fort.

Loggen Sie sich mit PHPMyAdmin in Ihre Datenbank ein. Wählen Sie im linken Navigationsmenü die richtige Datenbank aus. Wählen Sie nun die Tabelle wp_options aus dem rechten Bereich.

Wiederum sind die beiden Anfangswerte siteurl und homeurl, die Sie einfach auf http://localhost/ aktualisieren können, ohne sich Gedanken über einen Fehler beim Bearbeiten der ursprünglichen SQL-Datei machen zu müssen.

4
Jack Johansson

In der Tabelle wp_options finden Sie zwei Zeilen mit der Site-URL. Ändern Sie diese beiden Werte.

Ihre Medien und andere Links zu internen Seiten müssen möglicherweise angepasst werden. Deshalb habe ich das großartige WP Clone-Plugin ( https://wordpress.org/plugins/wp-clone-by-wp-academy/ ) die ganze Arbeit für mich erledigen lassen. Sie müssen nur das Plugin auf dem Quellsystem installieren, es sichern, dann das Plugin auf dem Zielsystem installieren und wiederherstellen.

Ein großartiges Plugin, das das Verschieben (Klonen) einer Site zum Kinderspiel macht. Manchmal muss ich die Wiederherstellung zweimal durchführen (die erste schlägt aus einem mysteriösen Grund fehl), aber die Wiederholung funktioniert einwandfrei. Alle Daten, Benutzer, Inhalte usw. haben sich sehr gut bewegt.

2
Rick Hellewell

Das können Sie schnell mit diesen 2 von WordPress angebotenen Konstanten machen.

Sie fügen es dem Anfang der wp-config.php-Datei und nach dem Öffnen der <?php-Tags hinzu.

define ('WP_HOME', 'http://localhost/wordpress-folder-name' );
define ('WP_SITEURL', 'http://localhost/wordpress-folder-name' );
0