wake-up-neo.com

Warum verwendet die WP_PLUGIN_DIR-Definition DIRECTORY_SEPARATOR nicht?

Während ich Code schreibe, der ein Plugin sichert, ist mir in meiner Windows-Entwicklungsumgebung ein Problem mit dem falschen Schrägstrich aufgetaucht.

Tracking durch finde ich in default-constants.php: 91

define( 'WP_PLUGIN_DIR', WP_CONTENT_DIR . '/plugins' );

welches auf dem folgenden in default-constants.php basiert: 46

define( 'WP_CONTENT_DIR', ABSPATH . 'wp-content' );

und damit zur Definition der Konfigurationsdatei ...

define('ABSPATH', dirname(__FILE__) . '/');

Meine Frage lautet also:

Frage: Warum werden sowohl ABSPATH als auch WP_CONTENT_DIR, die spezifisch für das Dateisystem sind (dh nicht für URLs interpretiert werden können), mithilfe expliziter Schrägstriche definiert und nicht mit PHPs eigenem DIRECTORY_SEPARATOR?

2
Dave Amphlett

Der Schrägstrich funktioniert auf jedem von PHP unterstützten Betriebssystem. Ja, auch unter Windows. Es ist außerdem lesbarer und einfacher zu tippen, sodass die Konstante nicht verwendet werden muss.

Siehe die Tickets # 20849 und # 15598 für verwandte Diskussionen zu Trac.

5
fuxia

Es ist eine Konstante, nur eine Zeichenfolge. Für das Trennzeichen/habe PHP eine Konstante. Auch das ist WordPress, anders sind die doof ;-)

1
bueltge