wake-up-neo.com

Kann es schaden, wenn die Ethernet-Steckdose nicht angeschlossen ist?

Ich habe mich gefragt, ob das Verlassen eines aktiven Ethernet-Anschlusses ohne Stecker sicher ist. Wir haben einen in unserer Küche direkt neben unserem Gesicht und ich habe mich gefragt, ob es ungefährlich ist, den Stecker im Freien zu ziehen, wenn Strahlung oder Infrarotlaser/-licht aus ihm austritt. Klingt vielleicht sehr paranoid, aber ich bin neugierig.

40
John doe

Erstens: Sie sind in Sicherheit.

Ich gehe davon aus, dass Sie den Standardstecker haben, der so aussieht:

ethernet socket

wenn es sich jedoch um ein Kabel handelt, das an einen Laptop oder Desktop-Computer angeschlossen wird, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass es sich um eine Standard-RJ45-Steckdose handelt.

In diesem Fall könnte das Gerät am anderen Ende den Port mit Strom versorgen,

  1. es funktioniert wahrscheinlich nicht für die meisten Heimgeräte/Installationen und
  2. die zugeführte Leistung ist auch in diesem Fall sehr begrenzt
  3. es gibt ein ausgeklügeltes Verfahren zum Erkennen von , ob der Port mit Strom versorgt werden soll, und Benutzer sind nicht qualifiziert. Auch in diesem Fall gibt es überhaupt keinen Laser/keine Strahlung.

Wenn Sie Glasfaser verwenden, sind Sie immer noch sicher. Ein Glasfaseranschluss gibt zwar Laserlicht aus ( siehe hier ), es handelt sich jedoch um einen Laser der Klasse 1 ( siehe hier ). Plus, wenn es Faser ist, gibt es absolut keine elektrische Gefahr (Faser leitet keinen Strom)

Es ist immer vernünftig, sich für Sicherheit zu interessieren und Informationen einzuholen, um Ihre Sicherheit zu gewährleisten. Mach weiter so.

129
Slartibartfast

Die Frage, die ich stellen würde, ist, ob Ihr Ethernet vor Ihrer Küche sicher ist? Sie möchten keine Flüssigkeit in den Anschluss spritzen und die Steckdose korrodieren lassen, da die dort eingesteckten Geräte in Zukunft möglicherweise nicht mehr funktionieren. Um die Steckdose zu schützen, suchen Sie nach einer günstigen RJ45-Staubschutzhülle bei Amazon/Ebay/Ihrem lokalen Computer-Händler.

Eine andere "Lösung" besteht darin, ein altes Ethernet-Kabel mit einem RJ45-Stecker zu nehmen und es abzuschneiden. Stecken Sie diesen in den Anschluss, um Schmutz/Staub fernzuhalten.

54
Sir Adelaide

Vollkommen sicher. Sie können sogar die Kontakte berühren. Auch wenn am anderen Ende ein PoE-Injektor (Power over Ethernet) oder eine Stromversorgung vorhanden ist, wird meines Erachtens kein Strom über das Kabel gesendet, es sei denn, am anderen Ende ist ein kompatibles Empfangsgerät angeschlossen.

10
Rich M

Wenn es Ethernet ist, das alt genug ist - 10BASE5 -, dann braucht es einen Terminator, um die Wellen daran zu hindern, sich am Ende zu reflektieren und eine kleine Menge Energie abzustrahlen.

Die Terminatoren sehen folgendermaßen aus: https://en.wikipedia.org/wiki/Electrical_termination enter image description here

Wenn es sich um ein moderneres Ethernet handelt, müssen Sie es nicht beenden. Die Terminierung ist nur insofern von Bedeutung, als sie das Signal verschlechtert, wenig Strahlung und nichts, was die Sicherheit beeinträchtigen würde - hauptsächlich, um zu verhindern, dass die Energie in den Draht zurückprallt und die Elektronik verwirrt.

7
Pete Kirkham