wake-up-neo.com

Holen Sie sich das letzte git-Tag von einem Remote-Repo, ohne zu klonen

Wie bekomme ich den letzten Tag von einem (nicht ausgecheckten) Remote-Repo?

Auf meiner lokalen Kopie verwende ich describe

git describe --abbrev=0 --tags

Ich kann jedoch describe nicht mit Remote Storage verwenden

43
fl00r

Verwenden Sie git ls-remote --tags <repository>

Wenn wir beispielsweise wissen möchten, welches Git-Tag das letzte Tag ist, würden wir das tun

git ls-remote --tags git://github.com/git/git.git

Dies gibt eine lange Liste mit allen Tags in alphabetischer Reihenfolge zurück (wie aus Gründen der Vernunft abgeschnitten) .. Die letzte Zeile sagt uns, dass das letzte Tag v1.8.0-rc0 ist.

Denken Sie daran, dass Tags eine beliebige Zeichenfolge sein können, wie in Christopher Gervais in seiner Antwort angegeben, _, git ls-remote die Tags alphabetisch sortiert. Leider hat git ls-remote keine --sort-Option (wie zum Beispiel git for-each-ref ), daher ist die beste Option die Verwendung von nativem sort .

Neuere Versionen von sort unterstützen das Flag -V oder --version-sort, um eine natürliche Sortierung von (Versions-) Zahlen in Text auszuführen.

Um sortiere sie natürlich , würde Ihr Befehl so aussehen:

git ls-remote --tags git://github.com/git/git.git | sort -t '/' -k 3 -V

Bitte schauen Sie (und bestätigen Sie) Christopher Gervais's answer unten, wenn Sie weitere/andere greping-Optionen benötigen.


     ...
 e4dc716b1cfefb0e1bd46c699d4f74009118d001   refs/tags/v1.7.9
 828ea97de486c1693d6e4f2c7347acb50235a85d   refs/tags/v1.7.9^{}
 cc34c0417dfd4e647e41f3d34a032b7164aadea7   refs/tags/v1.7.9-rc0
 eac2d83247ea0a265d923518c26873bb12c33778   refs/tags/v1.7.9-rc0^{}
 ad2ec9a47a031ebf056444a94bea3750aaa68f63   refs/tags/v1.7.9-rc1
 6db5c6e43dccb380ca6e9947777985eb11248c31   refs/tags/v1.7.9-rc1^{}
 eab05abaeb51531e11835aaa4c26564a1babebac   refs/tags/v1.7.9-rc2
 bddcefc6380bd6629f3f12b5ffd856ec436c6abd   refs/tags/v1.7.9-rc2^{}
    ...
 5ace0b7af106b44687005085d8c252f8be9da5d3   refs/tags/v1.8.0-rc0
 b0ec16b49eb283156e13bbef26466d948e4fd992   refs/tags/v1.8.0-rc0^{}
80
Potherca

Unglücklicherweise listet git ls-remote --tags die Tags tatsächlich alphabetisch auf (zumindest ab 1.7.2.5). Zu dem Zeitpunkt, an dem 1.7.10, 1.7.11 oder 1.7.12 die neuesten Tags waren, wäre 1.7.9 der letzte auf der Liste gewesen:

git ls-remote --tags git://github.com/git/git.git |grep "1\.7\."

[...]
bf68fe0313c833fa62755176f6e24988ef7cf80f        refs/tags/v1.7.9.6
cb2ed324fc917db0b79d7b1f3756575ffa5f70d5        refs/tags/v1.7.9.6^{}
3996bb24c84013ec9ce9fa0980ce61f9ef97be4d        refs/tags/v1.7.9.7
d0f1ea6003d97e63110fa7d50bb07f546a909b6e        refs/tags/v1.7.9.7^{}

Wir können diese Ergebnisse jedoch durch "Sortieren" pfeifen, um den gewünschten Ergebnissen näher zu kommen:

git ls-remote --tags git://github.com/git/git.git |grep "1\.7\."| sort -g -k3 -t.

[...]
eab05abaeb51531e11835aaa4c26564a1babebac        refs/tags/v1.7.9-rc2
eac2d83247ea0a265d923518c26873bb12c33778        refs/tags/v1.7.9-rc0^{}
f59f511e26b4924b22c6966e79fe4f754bc81dc6        refs/tags/v1.7.9.2
0e2d57fd50f61e668be3180bc8f25991ea88aa8c        refs/tags/v1.7.10-rc1^{}
121f71f0da1bc9a4e1e96be2c3e683191a82a354        refs/tags/v1.7.10.4^{}
26e5c5d09334d157bd04f794f16f6e338d50c752        refs/tags/v1.7.10.3^{}
[...]
cffb45719f60d6fc2cc98ead6af88a895c63c9ac        refs/tags/v1.7.12.4
d8cf053dacb4f78920c112d10c7be21e4f5a5817        refs/tags/v1.7.12.2^{}
dcd07fb6262fd8bb9f531890df3986a8b719a0b5        refs/tags/v1.7.12-rc0
e15c16de396a1e1f42001b03cb885ce64eb4098e        refs/tags/v1.7.12-rc2^{}

Obwohl noch nicht korrekt, ist es näher. Wenn wir -rc und ^ {} ausschließen und eine zusätzliche Sortierung für die letzte Unterversionsnummer hinzufügen, können wir den meisten Anforderungen wahrscheinlich nahe genug kommen:

git ls-remote --tags git://github.com/git/git.git |grep "1\.7\."|grep -v -|grep -v {| sort -n -t. -k3 -k4

23ed9debf17263ed6bed478a4d6d86e71342c18a        refs/tags/v1.7.11.6
527b331100ddba839cc54bb31c1bcd66acc08321        refs/tags/v1.7.11.7
14d20a75e3d57a872a8c81ae90dcc4c61ddba011        refs/tags/v1.7.12
51993a414a76120fda20d56ba767fa513d9ff440        refs/tags/v1.7.12.1
04043f4d1ae42bddee67d354a2e6fd2464592a1e        refs/tags/v1.7.12.2
b38da673be332933b8f3a873ce46ffea08d2ee2c        refs/tags/v1.7.12.3
cffb45719f60d6fc2cc98ead6af88a895c63c9ac        refs/tags/v1.7.12.4
15
ergonlogic

Ab Git 2.18 verwenden Sie tatsächlich can die Option --sort, also wäre der aktuelle Befehl

git ls-remote --tags --sort="v:refname" git://github.com/git/git.git | tail -n1

Um auch den Hash und den Dereferenzierungsmarker (^{}) zu entfernen, geben Sie einfach ein paar einfache sed ein.

git ls-remote --tags --sort="v:refname" git://github.com/git/git.git | tail -n1 | sed 's/.*\///; s/\^{}//'

# outputs something like: v2.18.0
6
Ivan Bartsov

Dies funktionierte für mich wie bekomme ich den neuesten Tag von github remote repository

git ls-remote --tags "#{github_repo}" | awk '{print $2}' | grep -v '{}' | awk -F"/" '{print $3}' | sort -n -t. -k1,1 -k2,2 -k3,3 | tail -n 1.chomp
4
Vbp

Hier ist mein Einzeiler :-) 

git ls-remote --tags git://github.com/git/git.git | cut -d/ -f3- | sort -t. -nk1,2 -k3 | awk '/^[^{]*$/{version=$1}END{print version}'
2
SebMa

TL; DR:

% git -c 'versionsort.suffix=-' ls-remote -t --exit-code --refs --sort=-v:refname \
    https://github.com/robert7/nixnote2 'v*' \
    | sed -En '1!q;s/^[[:xdigit:]]+[[:space:]]+refs\/tags\/(.+)/\1/gp'  
v2.1.0-beta4g

Erläuterung

Übergeben Sie --refs An git ls-remote , um die in anderen Antworten angegebenen {} - Verweise zu entfernen:

$ git ls-remote -t --refs <URL>

Dies ergibt Ausgaben wie:

8f235769a2853c415f811b19cd5effc47cc89433        refs/tags/continuous
24e666ed73486a2ac65f09a1479e91e6ae4a1bbe        refs/tags/continuous-develop
7c2cff2c26c1c2ad4b4023a975cd2365751ec97d        refs/tags/v2.0
35b69eed46e5b163927c78497983355ff6a5dc6b        refs/tags/v2.0-beta10

Um nur die Tag-Namen zu erhalten, gehen Sie wie folgt vor:

sed -E 's/^[[:xdigit:]]+[[:space:]]+refs\/tags\/(.+)/\1/g':

$ git ls-remote -t --exit-code --refs https://github.com/robert7/nixnote2.git \
  | sed -E 's/^[[:xdigit:]]+[[:space:]]+refs\/tags\/(.+)/\1/g'
continuous
continuous-develop
v2.0
v2.0-beta10

Sie können die bereinigte Liste dann durch einen entsprechenden grep und/oder head -n1 (Oder zu Ihrem sed - Befehl hinzufügen, wenn Sie Ihre PID-Nummern niedrig halten möchten.)

Vorschläge:

  • Fügen Sie am Ende der Befehlszeile ein Muster zum Filtern hinzu. ZB 'v*', Wenn alle Versions-Tags mit einem v beginnen.
  • Übergeben Sie --exit-code, Um sicherzustellen, dass kein 0 - Exit ausgeführt wird, wenn keine übereinstimmenden Refs zurückgegeben werden.
  • Verwenden Sie die Version https://: Sie ist schneller und wenn Sie verpacken, möchten Sie nicht das Risiko eingehen, nach einem SSH-Schlüssel gefragt zu werden.
  • --sort=-v:refname, Um nach Version und nicht nach Lexikon zu sortieren und die größten Versionen oben zu haben
  • Verwenden Sie git -c versionsort.suffix=-, Um zu verhindern, dass 2.0-rc "Nach" 2.0 Kommt.
2
Tom Hale