wake-up-neo.com

Wie lange halten die neuen Places-API-Sitzungstoken?

Ich habe eine Website, die die automatische Vervollständigung von Adressen auf mehreren Seiten verwendet - Adressbuch, Lieferadresse, Rechnungsadresse. Mit den Rechnungsänderungen, die nächsten Monat veröffentlicht werden, können wir den Autocomplete-Prozess so umstellen, dass Sitzungen anstelle einzelner Tastatureingaben verwendet werden. ( https://cloud.google.com/maps-platform/user-guide/pricing-changes/#billing-changes )

  • Wie lange ist ein AutocompleteSessionToken gültig? Die aktuelle Seite? Eine Stunde? Zwölf? Wird es jedes Mal, wenn es in einem neuen Monat auftaucht, zum Limit gezählt?
  • Wenn ein Sitzungstoken abläuft und wir dieses Token mit einer Anfrage senden, wie sieht das Ergebnis aus? Wenn der Kunde eine Webseite für einen Tag offen lässt und zur Abholung zurückkehrt und unsere Sitzungsdaten noch nicht abgelaufen sind, wie stellen wir sicher, dass er keine Autocomplete-Fehler erhält?
14
jbhelfrich

Soweit ich sehen kann, gibt es in Google Maps Platform keine offizielle Dokumentation zur Sitzungsdauer für das Places-API. Ich kann einige Informationen zu Sitzungen, die vom technischen Support bezogen wurden, weitergeben. Es wird jedoch kein genauer Wert für die Sitzungsdauer angegeben, und es sieht so aus, als würde Google den genauen Wert nicht anzeigen.

Wenn Sie das integrierte Autocomplete-Widget der Maps JavaScript-API verwenden, werden automatisch Sitzungen für Sie generiert, sodass Sie sich darüber keine Gedanken machen müssen.

Wenn Sie ein eigenes Widget erstellen, sollten Sie beachten, dass Sitzungen nicht sehr lange dauern. Eine Autocomplete-Sitzung enthält einige Autocomplete-Anforderungen (zum Abrufen von Vorschlägen zu einem Ort, den der Benutzer eingibt) und höchstens eine Ortsdetailanforderung (zum Abrufen von Details zu dem vom Benutzer ausgewählten Ort).

Das gleiche Sitzungstoken wird an die Autovervollständigung und die nachfolgende Ortsdetailanforderung übergeben.

Eine Sitzung beginnt mit der ersten Autocomplete-Anforderung (die normalerweise auftritt, wenn der Benutzer mit der Eingabe beginnt). In der Regel wird ein Anruf mit den Ortsdetails durchgeführt, nachdem der Benutzer einen der Vorschläge für die automatische Vervollständigung ausgewählt hat.

Nachdem ein Benutzer einen Ort ausgewählt hat (z. B. ein Anruf mit Ortsdetails), muss eine neue Sitzung mit einem neuen Sitzungstoken gestartet werden.

Ein Sitzungstoken kann nicht für mehr als eine Benutzersitzung verwendet werden. Wenn ein Token erneut verwendet wird, wird die Sitzung als ungültig betrachtet und die Anforderungen werden berechnet, als ob kein Sitzungstoken bereitgestellt worden wäre.

Wenn das Sitzungstoken abgelaufen oder ungültig ist, wird eine Gebühr pro Tastendruck berechnet. Daher wird jede Autocomplete-Anfrage in Rechnung gestellt.

Ich hoffe, Sie finden diese Informationen hilfreich.

15
xomena

Als ein Kunde von Google Maps mit seinem Support-Team Kontakt aufnahm, teilte uns ein mit uns zusammenarbeitender Agent mit, dass das Timeout 3 Minuten beträgt.

11
Joe Chung