wake-up-neo.com

Wie behebe ich das Problem, dass Microsoft Excel keine weiteren Dokumente öffnen oder speichern kann?

Ich führe eine C # ASP.NET 4.5-Webanwendung unter Windows 7 64-Bit mit IIS 7.5 aus. Der verwendete Anwendungspool hat den Namen 'ASP.NET v4.0' und die Identität ist ApplicationPoolIdentity Die Anwendung verwendet MS Office Interop (Microsoft Excel 14.0 Object Library).

In der Zeile wBook = wBooks.Add(Missing.Value); wird der folgende Fehler ausgegeben:

Microsoft Excel kann keine weiteren Dokumente öffnen oder speichern, da nicht genügend Arbeitsspeicher oder Speicherplatz verfügbar ist.

u2022 Schließen Sie nicht mehr benötigte Arbeitsmappen oder Programme, um mehr Speicherplatz zur Verfügung zu stellen.

u2022 Um Speicherplatz freizugeben, löschen Sie nicht mehr benötigte Dateien von dem Datenträger, auf dem Sie speichern: unter Microsoft.Office.Interop.Excel.Workbooks.Add (Object Template)

1) Ich gab dem Konto IIS apppool\ASP.NET v4.0 Vollzugriff auf MS Excel-Anwendung in DCOM Config.

2) Ich gab IIS apppool\ASP.NET v4.0 Vollzugriff auf 'C:\Windows\SysWOW64\config\systemprofile' und erstellte darin einen Desktop-Ordner.

3) Ich muss Interop weiterhin verwenden, obwohl dies nicht empfohlen wird.

4) Die Anwendung funktioniert einwandfrei unter Windows Server 2003/Windows XP 32-Bit.

5) MS Office 2010 (64-Bit, Testversion) ist auf dem Computer installiert.

6) Ich würde die App lieber nicht ändern. pool identity from ApplicationPoolIdentity to Network Service etc .. ApplicationPoolIdentity ist der neue Identitätstyp in IIS 7 und wird empfohlen.

Es funktioniert einwandfrei, wenn ich in DCOM Config 'Interaktiver Benutzer' (Ich habe mich als Administrator angemeldet) auswähle, aber es verursacht andere Probleme. Ich muss "Launching User" verwenden, das ist ASP.NET v4.0. Es scheint also ein Berechtigungsproblem zu sein.

Bitte helfen Sie. Vielen Dank.

20
engg

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei mit dem Datei-Explorer, wählen Sie Properties, dann General und klicken Sie auf die Schaltfläche Unblock. Diese Fehlermeldung ist sehr irreführend.

36
Tony_Henrich

Wechseln Sie zu diesem Schlüssel im Registrierungseditor (Ausführen | Regedit) HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\Benutzer-Shell-Ordner

ändern Sie den Schlüssel Cache in C:\Windows\Temp

Mein ähnliches Problem wurde so gelöst.

Grüße,

Ripley

14
Ripley

Ich hatte das gleiche Problem, es gab kein Problem mit dem Arbeitsspeicher auf meinem Server. Schließlich konnte ich es durch folgende Schritte beheben

  1. Wechseln Sie in Ihrem Anwendungshosting-Server zu "Komponentendienste".
  2. enter image description here

3.Finden Sie "Microsoft Excel Application" auf der rechten Seite.

4.Öffnen Sie die Eigenschaften mit einem Rechtsklick

5. Wählen Sie auf der Registerkarte Identität die Option Interaktiver Benutzer und klicken Sie auf die Schaltfläche Ok.

Überprüfen Sie noch einmal. Ich hoffe es hilft

NOTE : Möglicherweise tritt jetzt ein weiterer COM-Fehler auf: "Abrufen der COM-Klassenfactory für Komponente ...". In diesem Fall stellen Sie einfach die Identität auf diesen Benutzer ein und geben Sie den Benutzernamen und das Kennwort eines Benutzers mit ausreichenden Rechten ein. In meinem Fall habe ich einen Benutzer der Hauptbenutzergruppe eingegeben.

5
Nithin Paul

Test wie folgt. Manchmal Berechtigungsproblem.

cmd => dcomcnfg

Klicken

Komponentendienste> Computer> Arbeitsplatz> Dcom-Konfiguration> und wählen Sie die Microsoft Excel-Anwendung aus

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Microsoft Excel-Anwendung

Eigenschaften> Asp.net-Berechtigungen erteilen

Wählen Sie Identitätstabelle> Interaktiven Benutzer auswählen> OK auswählen

5

Wenn keines der oben genannten Verfahren funktioniert hat, probieren Sie auch Folgendes:

  • Im Component services >Computes >My Computer>Dcom config>Microsoft Excel Application>Properties, gehen Sie zur Registerkarte Sicherheit, klicken Sie in allen drei Abschnitten auf Anpassen und fügen Sie den Benutzer hinzu, der die Anwendung ausführen möchte, und erteilen Sie dem Benutzer die vollständigen Berechtigungen.

  • Gehe zu C:\Windows\Temp stellen Sie sicher, dass es existiert und Sie nicht zur Eingabe aufgefordert werden.

0
LoMaPh

Auch ich bin auf dasselbe Szenario gestoßen und habe nach mehrmaligem googeln zwei Lösungen gefunden. Hoffe das hilft.

Weg 01:

Bevor Sie versuchen, die Datei in Excel zu öffnen, müssen Sie sie im Datei-Explorer von Windows suchen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei und wählen Sie Eigenschaften. Klicken Sie unten auf der Registerkarte Allgemein auf die Schaltfläche Blockierung aufheben. Sobald Sie eine Datei entsperrt haben, sollte sich Windows daran erinnern, und Excel sollte Sie nicht erneut fragen. Diese Option ist für einige Dateitypen verfügbar, für andere jedoch nicht. Wenn Sie keine Schaltfläche zum Entsperren haben, verwenden Sie Weg 2.

Weg 02:

Diese Option ist besser, wenn Sie Ihre heruntergeladenen Excel-Dateien normalerweise in einem Ordner speichern. Klicken Sie in Excel auf Datei "Optionen" Vertrauensstellungscenter "Einstellungen für das Vertrauensstellungscenter" Vertrauenswürdige Speicherorte. Klicken Sie auf Neuen Standort hinzufügen. Navigieren Sie zu dem Ordner, in dem Sie Ihre Excel-Dateien speichern, wählen Sie Unterordner dieses Speicherorts sind ebenfalls vertrauenswürdig, und klicken Sie auf OK.

0
Dulith De Costa