wake-up-neo.com

Wie kann ich bei der Entwicklung unter Windows 7 einen lokalen SMTP-Server verwenden?

Wie kann ich SMTP auf einer Windows 7-Entwicklungsbox zum Laufen bringen? Früher konnte ich nur den IIS= SMTP-Server unter Windows XP einschalten. Ist SMTP nicht in Windows 7 enthalten? Wenn ja, was kann ich stattdessen als kostenlosen Relay-Mechanismus verwenden?

43
JoeLangley

SMTP ist auch in Windows Vista nicht enthalten. Sie müssen einen kostenlosen SMTP-Server eines Drittanbieters herunterladen und installieren. Es ist eine Nummer verfügbar - http://www.softstack.com/freesmtp.html Eins.

UPDATE: Einige weitere Optionen - Vista IIS Instanz hat kein SMTP (Lösungen?)

24
SqlRyan

Wenn Sie in ASP.net mithilfe der integrierten E-Mail-Bibliotheken entwickeln, ist die Verwendung der folgenden Konfigurationseinstellung weniger bekannt:

<configuration>
. . . more config stuff here . . .     
  <system.net>
    <mailSettings>
      <smtp deliveryMethod="SpecifiedPickupDirectory" from="[email protected]">
        <specifiedPickupDirectory pickupDirectoryLocation="c:\smtp\"/>
      </smtp>
    </mailSettings>
  </system.net>
</configuration>

Alle von Ihrer Anwendung generierten E-Mails werden während der Entwicklung in diesem Verzeichnis abgelegt. Kein SMTP-Server benötigt!

57
SpazDude

Sie können Google als kostenloses Relay verwenden, benötigen jedoch ein Google-Konto.

smtp.gmail.com

Stellen Sie einfach sicher, dass die Ports wie für Ihr Konto definiert eingerichtet sind.

11
Nick Berardi

Laut diesem Beitrag war das Problem eines SMTP-Servers in IIS6 enthalten, wurde aber in IIS7 entfernt. Dieser Thread schlägt vor der Remoteserver-Verwaltungstools (die einen SMTP-Server enthalten), solange Sie nicht über die Home-Edition von Windows verfügen.

2
Casebash

Ich benutze "Free SMTP Server" von Softstack.

http://www.softstack.com/freesmtp.html

HTH

1
Neil Pullinger

Für diejenigen, die immer noch darauf stoßen, habe ich mit den beiden oben vorgeschlagenen Servern (freesmtp und hmailserver) gespielt. Freesmtp ist sehr schnell und einfach und hat alles geklappt. Sie können jedoch nur 10 E-Mails pro Tag senden, ohne 69 US-Dollar zu zahlen. Das Einrichten von hmailserver dauert länger (obwohl immer noch ziemlich schmerzlos), hat aber mehr Funktionen und hat mich (noch) nicht um Geld gebeten.

1
webdevduck

Ich hatte das gleiche Problem und habe hMailServer installiert.
http://hmailserver.com/

0