wake-up-neo.com

Beim Hinzufügen eines Sandbox-Testers in iTunes wird eine Verbindung zu einem vorhandenen Apple-Konto hergestellt

Ich versuche, Sandbox-Tester in iTunes connect hinzuzufügen. Aber ich bekomme diesen Fehler:

"Die von Ihnen eingegebene E-Mail-Adresse gehört bereits zu einem bestehenden Apple-Konto. Bitte versuchen Sie es erneut."

Meine Frage an Sie ist, wie Sie Sandbox-Tester mit einem bestehenden Apple-Konto hinzufügen können.

30
user2924482

Derzeit können Sie nicht. Am besten können Sie eine E-Mail-Adresse verwenden, sofern Ihre E-Mail dies zulässt. Google Mail macht es sicher, wahrscheinlich auch andere.

Wenn Ihre normale iTunes-E-Mail also [email protected] ist, können Sie einen Sandbox-Benutzer wie [email protected] einrichten und dann alle E-Mail-Bestätigungen und alles in Ihrem normalen Posteingang erledigen. Dies ist hilfreich, da Sie keine neue Adresse für das Sandbox-Konto erstellen müssen.

Dies ist jedoch immer noch ein großer Schmerz, da iTunes es als ein separates, eindeutiges Konto von Ihrem normalen iTunes-Konto betrachtet. Wenn Sie also die Sandkasten-App ausprobieren möchten, müssen Sie sich bei iTunes abmelden und sich mit dem neuen Sub-Adressbuch anmelden Wenn Sie mit dem Testen fertig sind, müssen Sie sich vom Unterkonto abmelden und sich mit Ihrem normalen Konto erneut anmelden, um Zugriff auf alle anderen Apps zu haben.

Update April 2017

Also habe ich mich an den Entwickler-Support von Apple gewandt, und nachdem ich das schreckliche Contact Us-System durchgespielt hatte, erhielt ich folgende Antwort:

Vielen Dank, dass Sie Ihr Problem mit der Sandbox gemeldet haben.

Aliasing für Sandbox-Tester ist zulässig, wenn die Haupt-E-Mail bereits als Sandbox-Apple-ID in unserem System registriert ist.

Das folgende ist ein Beispiel.

Wenn [email protected] bereits als reguläres Konto registriert ist, können Sie [email protected] nicht als Sandbox-Tester hinzufügen.

Wir werden das nicht für Sie beheben können, da dies ein erwartetes Verhalten ist.

Ich weiß, dass im Februar 2017 mit normalen E-Mail-Adressen von Apple gearbeitet wurde. Jetzt müssen Sie also eine Adresse haben, die keinem Apple-Konto zugeordnet ist, um die Unteradressierung zu verwenden. 

EDIT

Nur um ein wenig mehr zu klären. Wenn Sie [email protected] als Ihre Haupt-ID von Apple verwenden, können Sie keine Variationen davon mehr mit Sandbox-Testkonten verwenden.
Stattdessen möchte Apple, dass Sie ein komplett neues und unnötiges E-Mail-Konto erstellen, z. B. [email protected], das nicht als Apple-ID verwendet wurde. DANN verwenden Sie dieses Konto als Basis-E-Mail für die Subadressierung. Sobald Sie also [email protected] gemacht haben, können Sie [email protected], [email protected] usw. registrieren.

58
AndyD273

Der Fehler

Die von Ihnen eingegebene E-Mail-Adresse gehört zu einem vorhandenen Apple-Konto. Bitte versuche es erneut.

und 

Ein unbekannter Fehler ist aufgetreten.

sind gleichwertig.

Dies bedeutet, dass Ihre E-Mail-Adresse nicht akzeptiert wird.

Apple blockiert diese E-Mail-Adressen (dies ist nicht dokumentiert):

  • Bestehende Apple-Konten
  • Bestehende Apple-Konten mit dem Gmail +-Trick, der dem Sandbox-Benutzerkonto hinzugefügt wurde
  • Mailinator
  • Mailinator alternative Domains
  • Andere, undokumentierte Sachen

Ich werde hier nur die wirkliche Lösung posten, da dies andere Leute wissen wollen:

ANTWORTEN

  1. Melden Sie sich bei MyDomain oder GoDaddy oder was auch immer Sie zum Verwalten Ihrer persönlichen Domain verwenden an. Wenn Sie keine Domains kontrollieren, können Sie jetzt Ihre Nerd-Karte einreichen.
  2. Erstellen Sie einen neuen MX-Datensatz für anon.yourdomain.com und verweisen Sie auf mail.mailinator.com. Oder vielleicht erkennen Sie, dass Sie dies aus einem früheren Grund bereits vor einiger Zeit getan haben
  3. Registrieren Sie die Sandbox mit einer E-Mail wie [email protected]
  4. Dann bist du fertig
1

Ich habe dieses Problem behoben, indem ich ein brandneues (kostenloses) Google-Konto [email protected] erstellt und dieses als neuen Sandbox-Tester hinzugefügt habe. Dadurch wird eine neue Apple-ID für diese E-Mail-Adresse erstellt. Es ist ein Schmerz, aber es hat funktioniert.

0
ow3n

Wenn Sie über eine Domäne verfügen und Ihren Mail-Server konfigurieren können, können Sie bei vielen von ihnen ein "Catch-All" -Postfach einrichten, das die E-Mails für nicht vorhandene Konten erhält. Auf diese Weise können Sie Adressen wie [email protected] erstellen und erhalten die Bestätigungs-E-Mail.

0
Omid Ariyan

Mein Problem war das Passwort (mindestens 1 Großbuchstabe, 1 Zahl und 1 Satzzeichen)

0
Tayo119