wake-up-neo.com

Android Studio - Keystore wurde manipuliert oder das Passwort war falsch

Ich versuche, ein signiertes APK mit dem integrierten Widget in Android Studio v1.4 zu erstellen.

Ich habe jedoch diesen nervigen Fehler bekommen 

Fehler: Ausführung fehlgeschlagen für Task ': app: packageRelease' . Lesen des Schlüssels cckey aus dem Speicher "C:\Users\Lancelot\Desktop\release.jks" fehlgeschlagen: Der Keystore wurde manipuliert oder das Kennwort war falsch

Ich konnte meinen Schlüsselalias wie im folgenden Screenshot abrufen  enter image description here

(Um dorthin zu gelangen, muss das Schlüsselspeicher-Passwort korrekt sein; andernfalls wird ein Fehler angezeigt.)

Dann habe ich mein Schlüsselkennwort eingegeben, aber ich hatte kein Glück beim Signieren des APK ... Ich habe sogar versucht, das Schlüsselkennwort über die Befehlszeile keytool -keypasswd -alias cckey -keystore C:\Users\Lancelot\Desktop\release.jks zu ändern. Wenn Sie dies ausführen, muss ich das alte Passwort korrekt eingeben, bevor Sie das neue Passwort eingeben. Dies beweist, dass das Schlüsselpasswort an erster Stelle falsch war.

Die Frage ist also, ob mein Schlüsselspeicher-Passwort, mein Schlüsselalias und mein Schlüssel-Passwort korrekt sind. Was ist dann falsch daran?

14
Lancelot

Anscheinend habe ich gerade ein anderes post gefunden, das vor einigen Monaten gepostet wurde und meine Probleme gelöst hat, die ich tagelang gekämpft habe ...

Sie müssen einfach ändern Sie den Schlüsselspeicher und das Schlüsselalias-Kennwort so, dass es dasselbe ist, damit es funktioniert. Obwohl ich immer noch nicht wusste, warum derselbe Schlüsselspeicher funktionierte, als ich Updates veröffentlichte; dann funktioniert es nicht mehr, bis ich die Passwörter geändert habe. 

Wenn jemand eine Antwort darauf hat, lass es bitte alle wissen!

11
Lancelot

Ich hatte gerade das gleiche Problem und bin mir meines Passworts zu 100% sicher. Ich habe die Lösung direkt gefunden, indem Sie -storepass in die Befehlszeile eingefügt haben. Mit diesem Befehl gelang der Trick:

keytool -list -v -keystore C:\....\keystore.jks -storepass HereMyPassword -alias HereMyAlias
6
JPhi Denis

Offenbar hat Google beschlossen, das Standardschlüsselkennwort als Android festzulegen.

Das Dienstprogramm keytool fordert Sie zur Eingabe eines Kennworts für den Schlüsselspeicher auf. Das Standardkennwort für den Debug-Keystore lautet Android. Das Keytool druckt dann den Fingerabdruck an das Terminal.

Siehe https://developers.google.com/Android/guides/client-auth

5
TechCrystal

wie ich das gleiche Problem mit Android Studio 2.2.3 gelöst habe

Android Studio >> Datei> Projektstruktur

suchen Sie Ihr Projekt unter den Modulen auf der linken Seite, wählen Sie es aus und klicken Sie auf die Signierregisterkarte. Sie können dann eine neue Konfiguration erstellen, indem Sie auf das grüne Plus-Symbol klicken und alle Anmeldeinformationen der Signatur mit dem vorhandenen Schlüsselspeicher ausfüllen. (Vergewissern Sie sich, dass Ihr "Schlüsselelias", "Schlüsselkennwort" und "Kennwort speichern" zuvor mit demselben Schlüsselspeicher verwendet werden sollten, der jetzt verwendet wird.

gehen Sie dann zum Flavours-Tab und wählen Sie die erstellte Konfigurationsdatei als Signing-Konfiguration aus.

gehen Sie erneut zur Registerkarte Build-Typen und wählen Sie die erstellte Konfigurationsdatei als Signing-Konfiguration aus.

und ok um die Aufgabe zu beenden

glückliche Codierung :)

4
Dinithe Pieris

Stellen Sie sicher, dass nach Ihren Konstantendefinitionen keine Leerzeichen vorhanden sind:

MYAPP_RELEASE_STORE_FILE=mykeystore.keystore
MYAPP_RELEASE_KEY_ALIAS=keyalias
MYAPP_RELEASE_STORE_PASSWORD=pass
MYAPP_RELEASE_KEY_PASSWORD=pass
3
Jk33

Ich hatte ein ähnliches Problem beim Aktualisieren meiner App. Das Keytool las nicht die richtige Keystore-Datei und zeigte stattdessen auf eine ältere Keystore-Datei, die ich vor Monaten erstellt und nicht verwendet habe. Nach einigen Lösungen online gesucht, aber keine gefunden. Fast aufgegeben, aber ich dachte daran, das Projekt zu reinigen, indem Sie auf Build then Clean Project klicken. Dieser letzte Ausweg hat für mich funktioniert.

3

In meinem Fall habe ich den Keystore und die Schlüsselkennwörter von Evernote kopiert und eingefügt und Android Studio hat das nicht richtig gehandhabt. Nachdem ich die Kennwörter manuell eingegeben habe, konnte ich das APK generieren.

1
Thomas Elliot

Mein Problem war, dass ich das Store-Passwort in der keyPassword und das Schlüsselpasswort in der storePassword eingestellt habe und die Passwörter nacheinander geändert habe.

0
pableiros

In meinem Fall (unter Verwendung von Android Studio) habe ich festgestellt, dass die Keystore-Datei nicht gelöscht werden kann und von OpenJDK gesperrt scheint. Ich vermute, dass zwischen OpenJDK und der Firewall von Windows10 etwas nicht stimmt. Ich schließe die Firewall vorübergehend. Und es funktioniert.

0
user11087513

In meinem Fall habe ich vergessen, das Build-Ziel vom Espresso-Test in die App zu ändern: 

0