wake-up-neo.com

Gläser wurden nicht in den lib-Ordner von Tomcat kopiert

Ich mache ein paar grundlegende Frühlings-Sachen und stecke irgendwann fest. Ich bekomme ClassNotFoundException, wenn ich meine Anwendung auf Tomcat bereitstelle. 

Ich habe beobachtet, dass die Gläser nicht in den Tomcats-Ordner lib kopiert werden. Wenn ich die Gläser manuell in den Tomcats lib-Ordner kopiert habe, funktioniert das einwandfrei. 

Bitte lassen Sie mich wissen, wenn ich Fehler mache. 

PS: Ich verwende Spring Tool Suite 2.6.0, Tomcat 6 und ein Maven-Projekt. 

Vielen Dank.

23
xyz

Gehen Sie zu "Projekteigenschaften -> Seite" Bereitstellungsassembly "".
Auf dieser Seite wird beschrieben, wie Ihre Anwendung für die Bereitstellung oder den Export gepackt wird. Und neue Quelle hinzugefügt "Maven Abhängigkeit". 

Klicken Sie auf der Seite "Bereitstellungsassembly" auf die Schaltfläche Hinzufügen ... . Wählen Sie dann "Java Build Path Entries" "Maven-Abhängigkeit" sollte in der Liste angezeigt werden

Es löst das Problem und das gesamte Glas wurde in Tomcat kopiert

75
xyz

Legen Sie Ihre Gläser im WEB-INF/lib-Verzeichnis ab: In den Projekteigenschaften -> Bereitstellungsassembly sollten Sie eine Quelle von /web mit einem Bereitstellungspfad von / haben. Wenn dies der Fall ist, werden alle Gläser im Verzeichnis web/WEB-INF/lib bereitgestellt und vom Klassenladeprogramm abgerufen. Beachten Sie, dass Unterverzeichnisse jedoch nicht abgeholt werden. Legen Sie Ihre Gläser also direkt in das lib-Verzeichnis.

1
jsaven

Wenn Sie "War" -Verpackung für Ihr Maven-Projekt definieren, sollten Ihre abhängigen Bibliotheken automatisch durch das Maven WAR-Plugin in das Verzeichnis WEB-INF/lib der erstellten WAR-Datei kopiert werden.

1
splash

Sie führen drei Befehle in cmd oder bash aus (wo sich Ihre Datei pom.xml befindet), um die JAR-Datei abzurufen und in Ihren Ordner WEB-INF/lib zu kopieren

mvn compile
mvn package
mvn install

Ich finde nur diesen Weg zur Lösung meines Problems:

Java.lang.ClassNotFoundException: org.springframework.web.context.ContextLoaderListener
0
nobjta_9x_tq