wake-up-neo.com

"Hallo Welt" Android-App mit so wenig Dateien wie möglich, ohne IDE und nur Texteditor

In fast allen Sprachen, die ich verwendet habe (Python, C, C++ usw.), ist es möglich, eine "Hallo Welt" -Anwendung mit einem Texteditor only zu schreiben und über die Befehlszeile (interpretierte Sprachen) auszuführen. oder kompilieren/erstellen Sie es über die Befehlszeile (kompilierte Sprachen), z cl.exe helloworld1.cpp.

Auf der anderen Seite muss ich jedes Mal, wenn ich eine Android-App mache, Android Studio verwenden (was auf meinem Computer langsam ist), ein neues Projekt mit der IDE erstellen usw. 

Frage: Was ist die kleinste Anzahl minimalistischer Java-Quellcodedateien/Projektdateien, um eine .apk-Android-App zu erstellen? Wie baut man es von der Kommandozeile aus auf? (und never muss die IDE öffnen)

NB: Ich habe viele Hallo Welt für Android gelesen , aber bei allen geht es um die Verwendung der IDE.

NB2: Ich suche nach Standard-Apps, die in Java geschrieben sind, nicht nach Lösungen wie Kivy usw.

NB3: Selbst wenn eine IDE wahrscheinlich bequemer ist, um eine Android-App zu programmieren, sehe ich keinen technischen Grund, weshalb das Kompilieren/Erstellen einer Anzahl von Dateien unbedingt erforderlich wäre. eine IDE/Programmierung mit einer GUI. Einige Leute (wie ich) bevorzugen nur Befehlszeilen- und Texteditor. Eine solche IDE-freie Lösung wäre hilfreich.

NB4: Ich arbeite an einer Windows-Plattform. Ich habe ein "Hello World without IDE" github-Repo hier basierend auf diese Antwort gestartet, aber ich habe ein paar Probleme wie dieses . Andererseits scheint die dort verwendete Methode veraltet zu sein ...

19
Basj

Was ist die kleinste Anzahl von minimalistischem Java-Quellcode Dateien/Projektdateien, um eine .apk Android App zu erstellen?

Nur diese 2 Dateien sind erforderlich, um die Android-Apk-Datei classes.dex und AndroidManifest.xml zu erstellen, check out dieser Blogbeitrag für vollständige Informationen.

Die kleinste apk-Größe, die bisher gemacht wurde, ist 678 bytes.check this repo

3
Manohar Reddy

Dies ist eine ready-to-use-Methode zum Erstellen einer Android-App, ohne dass Android Studio selbst einmal installiert/geöffnet werden muss (es ist eine coole IDE, aber manche Leute wie ich bevorzugen nur einen Texteditor + eine Befehlszeile). Am Ende erhalten Sie eine vollständig signierte/ausgerichtete APK, die im Google Play Store verfügbar ist.

Voller Dank an JonGoodwins Antwort , ich habe es hier nur mit einem einzigen createproject.bat-Stapel zusammengefasst, der alles macht.

Voraussetzungen (siehe seine Antwort für weitere Details): Sie müssen diese Tools installiert haben:

  • Java JDK

  • Android SDK-Tools

  • Apache Ant

Ändern Sie nun einfach die ersten Zeilen dieses createproject.bat, um Ihre eigene APPNAME, VENDORNAME festzulegen, und ändern Sie den Pfad von adb.exe, keytool.exe usw. entsprechend Ihrem System.

Führen Sie dann createproject.bat aus. Es wird ein neuer Ordner helloworld erstellt. Dort finden Sie ein paar .bat-Dateien, die Ihre App erstellen werden!


createproject.bat

@echo off
SET APPNAME=helloworld
SET VENDORNAME=demo
SET SIGNKEYPASSWORD=abcdef12
SET ANTBATPATH="..\..\Apache-ant-1.9.9-bin\bin\ant.bat"
SET ADBPATH="C:\Users\User\AppData\Local\Android\android-sdk\platform-tools\adb.exe"
SET KEYTOOLPATH="C:\Program Files\Java\jdk1.8.0_151\bin\keytool.exe"
SET JARSIGNERPATH="C:\Program Files\Java\jdk1.8.0_151\bin\jarsigner.exe"
SET ZIPALIGNPATH="C:\Users\User\AppData\Local\Android\android-sdk\build-tools\19.1.0\zipalign.exe"
SET ANDROIDBATPATH="C:\Users\User\AppData\Local\Android\android-sdk\tools\Android.bat"

call %ANDROIDBATPATH% create project --target "Android-16" --path %APPNAME% --activity %APPNAME% --package com.%VENDORNAME%.%APPNAME%

(
echo call %ANTBATPATH% debug
echo copy bin\*debug.apk .
) > %APPNAME%\1makedebug.bat


echo %ADBPATH% logcat > %APPNAME%\2adb_logcat.bat
echo %ADBPATH% devices > %APPNAME%\2adb_devices.bat
echo %ADBPATH% install -r %APPNAME%-debug.apk > %APPNAME%\2adb_install.bat
echo %ADBPATH% Shell > %APPNAME%\2adb_Shell.bat

(
echo call %ANTBATPATH% release
echo %JARSIGNERPATH% -sigalg SHA1withRSA -digestalg SHA1 -keystore my.keystore "bin\%APPNAME%-release-unsigned.apk" app -storepass %SIGNKEYPASSWORD%
echo %ZIPALIGNPATH% 4 "bin\%APPNAME%-release-unsigned.apk" "%APPNAME%-release.apk"
echo pause
) > %APPNAME%\3makerelease_signed.bat

%KEYTOOLPATH% -genkey -keystore %APPNAME%\my.keystore -keyalg RSA -keysize 2048 -validity 10000 -alias app -dname "cn=Unknown, ou=Unknown, o=Unknown, c=Unknown" -storepass %SIGNKEYPASSWORD% -keypass %SIGNKEYPASSWORD%

echo Finished.
pause
3
Basj

Anstatt zu versuchen, dies herauszufinden, erstellen Sie ein leeres Projekt in Android Studio. Es wird alles haben, was Sie brauchen, und eine Gradle-Konfiguration, die Sie über Gradlew erstellen können. Speichern Sie diese dann irgendwo auf Ihrer Festplatte und verwenden Sie eine Kopie davon als Start für Ihre neuen Projekte.

1
Gabe Sechan

Wenn Sie die Android-Entwicklung als zu komplex empfinden und eine einfachere Lösung suchen, empfiehlt sich ein Flattern.

Sie können Apps schreiben, die einfacher zu verstehen sind und auf Android oder dem iPhone laufen. Es verwendet die Sprache Dart, die viele Ähnlichkeiten mit Java aufweist.

Hier ist ein Hallo-Welt-Tutorial, das eine IDE und eine Befehlszeile in Windows verwendet, um eine Android-App zu erstellen.

https://www.youtube.com/watch?v=CEPCGXQ7IQg

0
Rockvole