wake-up-neo.com

Facebook "Like" -Button Rückruf

Ich bin an der Implementierung des Facebook "Like" -Buttons interessiert, möchte jedoch wissen, welcher Benutzer auf diesen Button klickt, damit ich einige nützliche Informationen daraus erhalten kann. Nach dem, was ich gelesen habe, lässt uns Facebook im Dunkeln, wer auf was klickt. Jemand hat eine Idee, wie ich nachverfolgen kann, welcher Benutzer auf einen Like-Button für ein bestimmtes Produkt geklickt hat?

UPDATE: Der Like-Button wird von Facebook entweder über einen iFrame oder über xFBML gerendert. Aus diesem Grund ist es schwierig zu verfolgen, wer auf was klickt oder ein On-Click-Ereignis usw. einbettet.

55
Matt
<script>
  FB.Event.subscribe('Edge.create', function(href, widget) {
    alert('You just liked the page!');
  });
</script>
64
TLK

deshalb habe ich für jeden angemeldeten Benutzer einfach einen eindeutigen Like-Button mit der URL www.somewebsite.com/thisIsThePageIlike/facebookUID erstellt.

wird dies nicht den Zweck zunichte machen, einen Like-Button zu haben und dein Facebook-Suchranking zu verfälschen? Jeder Benutzer wird eine andere URL mögen und so wird Facebook denken, dass Sie eine Tonne von Seiten haben, von denen jede eine gleiche Anzahl hat.

Ich habe auch ein Problem mit XFBML-ähnlichen Schaltflächen, bei denen das Edge.create-Ereignis nicht ausgelöst wird

9
James

OK, damit ich Ihnen mitteilen kann, wie ich es implementiert habe. Was ich bekommen wollte, war die UID des Facebook-Nutzers, der auf den "Gefällt mir" -Button in meiner Facebook Connect-App klickt. Wenn ein Benutzer auf die Schaltfläche "Gefällt mir" klickt, ruft Facebook die über die Schaltfläche übergebene URL ab. Daher habe ich für jeden angemeldeten Benutzer einfach eine eindeutige Schaltfläche "Gefällt mir" mit der URL "www.somewebsite.com/thisIsThePageIlike/facebookUID" erstellt . Wenn eine Anfrage mit dieser URL an den Webserver geht, funktioniert sie wie ein Rückruf und ich verarbeite und zeichne die UID auf, wenn zum ersten Mal ein Benutzer auf "Gefällt mir" geklickt hat (dh, ein Datensatz mit diesem "Gefällt mir" existiert nicht) in der db). funktioniert bei mir.

6
Matt
window.fbAsyncInit = function () {

    FB.Event.subscribe('Edge.create', function (response) {
        alert('Liked');
        });
    }
    );
    FB.Event.subscribe('Edge.remove', function (response) {
        alert('DisLiked')
    });
};

(function (d, s, id) {
    var js, fjs = d.getElementsByTagName(s)[0];
    if (d.getElementById(id))
        return;
    js = d.createElement(s);
    js.id = id;
    js.src = "//connect.facebook.net/en_US/sdk.js#xfbml=1&version=v2.7";
    fjs.parentNode.insertBefore(js, fjs);
}(document, 'script', 'facebook-jssdk'));

HTML: -

<div id="fb-root"></div><div class="fb-like" data-href="https://www.facebook.com/testpage" data-layout="standard" data-action="like" data-size="small" data-show-faces="true"></div>
1
Kamal Kumar

Es wäre so etwas wie das, was ich für die Site meines Kunden habe, wie

<iframe src="http://www.facebook.com/plugins/like.php?href=www.jesterkaraoke.com&amp;layout=standard&amp;show_faces=false&amp;width=450&amp;action=like&amp;colorscheme=light&amp;height=35" scrolling="no" frameborder="0" style="border:none; overflow:hidden; width:450px; height:35px;" allowTransparency="true"></iframe>
0
Simon