wake-up-neo.com

HTML-Anker-Tag mit aktiviertem Javascript-Ereignis

Bei der Verwendung von Google habe ich festgestellt, dass sie Onclick-Ereignisse in Ankertags verwenden.

In more Option im Google-Header-Teil sieht es aus wie ein normales Tag, aber beim Klicken wird es nicht umgeleitet, sondern ein Menü geöffnet. Normalerweise bei der Verwendung

<a href='more.php' onclick='show_more_menu()'>More >>></a>

Normalerweise geht es zu 'more.php', ohne show_more_menu() abzufeuern, aber ich habe auf dieser Seite selbst ein Menü angezeigt. Wie mache ich wie google ?

59
smartkid

Wenn Ihre Onclick-Funktion false zurückgibt, wird das Standardverhalten des Browsers abgebrochen. So wie:

<a href='http://www.google.com' onclick='return check()'>check</a>

<script type='text/javascript'>

function check()
{
    return false;
}

</script>

In jedem Fall ist es nicht von großer Bedeutung, ob Google dies tut oder nicht. Es ist einfacher, Ihre Onclick-Funktionen in Javascript zu binden - so trennen Sie Ihren HTML-Code von anderem Code.

88
TJHeuvel

Sie können sogar die unten stehende Option ausprobieren: 

<a href="javascript:show_more_menu();">More >>></a>
45
sun2

Nach meinem Verständnis möchten Sie nicht weiterleiten, wenn der Link angeklickt wird. Sie können Folgendes tun:

<a href='javascript:;' onclick='show_more_menu();'>More ></a>
34
Aditya Manohar

Verwenden Sie den folgenden Code, um das Menü anzuzeigen, und wechseln Sie zur Adresse href

<a href='more.php' onclick="show_more_menu(event)"> More >>> </a>

<script>
    function show_more_menu(e) {
        // ...  your function code
        // e.target.href  // a.href url
        e.preventDefault();
    }
</script>

Hier ist Arbeitsbeispiel .

0