wake-up-neo.com

E-Mail mit Wellung senden

Wie kann ich mit dem Curl-Befehlszeilenprogramm eine E-Mail von einem Google Mail-Konto aus senden?

Ich habe Folgendes versucht:

curl -n --ssl-reqd --mail-from "<[email protected]>" --mail-rcpt "<[email protected]>" --url smtps://smtp.gmail.com:465 -T file.txt

Mit file.txt als Inhalt der E-Mail erhalte ich jedoch beim Ausführen dieses Befehls die folgende Fehlermeldung:

curl: (67) Access denied: 530

Ist es möglich, eine E-Mail von einem Konto aus zu senden, das von einem Personal Server gehostet wird, der immer noch curl verwendet? Erleichtert dies den Authentifizierungsprozess?

38
NSNolan
curl --url 'smtps://smtp.gmail.com:465' --ssl-reqd \
  --mail-from '[email protected]' --mail-rcpt '[email protected]' \
  --upload-file mail.txt --user '[email protected]:password' --insecure

mail.txt Dateiinhalt:

From: "User Name" <[email protected]>
To: "John Smith" <[email protected]>
Subject: This is a test

Hi John,
I’m sending this mail with curl thru my gmail account.
Bye!

Zusätzliche Information:

  1. Ich verwende curl Version 7.21.6 mit SSL-Unterstützung.

  2. Das --insecure switch ermöglicht es curl, "unsichere" SSL-Verbindungen und -Transfers durchzuführen. Siehe diese Online-Ressource diese Online-Ressource für weitere Details.

  3. Es wird als schlechte Sicherheitspraxis angesehen, Kontoanmeldeinformationen über Befehlszeilenargumente zu übergeben. Das obige Beispiel dient nur zu Demonstrationszwecken.

  4. Sie müssen Zugriff aktivieren für weniger sichere Apps.

72
bambam