wake-up-neo.com

Bildschirmfreigabe zwischen Raspberry Pi und Mac OSx

Ich möchte die integrierte App Screen Sharing OSx verwenden, um die in meinem Raspberry Pi geöffnete X-Sitzung zu bearbeiten.

Um ganz klar zu sein, möchte ich in meiner VNC-Sitzung dasselbe Bild sehen, das die Himbeere über HDMI sendet. So kann ich die Maus in meinem Computer bewegen und der Cursor bewegt sich auch auf dem Himbeerbildschirm.

Ich habe verschiedene Kombinationen von VNC-Servern und Konfigurationen ausprobiert, aber keine hat funktioniert.

20
fguillen

Da ich mehrere Stunden damit verbracht habe, dies zu lösen, antworte ich mir selbst, falls jemand die Anweisungen benötigt, wie ich sie finden wollte.

Erstens erfüllt der beliebteste VNC-Server ( tightvncserver ) meine Spezifikation nicht, dass die X-Sitzung gleich sein muss in meiner VNC-Client-App und auf dem Himbeerbildschirm.

Der vnc-Server, der die Arbeit erledigt, ist x11vnc

Installieren Sie x11vnc

Sudo apt-get install x11vnc

Sieht so aus, als müsst ihr ein Passwort einrichten:

x11vnc -storepasswd

Installation und Verbindung testen

Sie können den vnc-server bereits starten:

x11vnc -forever -usepw -display :0 -ultrafilexfer

Überprüfen Sie, ob der Dienst aktiv ist und zuhört

$ Sudo netstat -nlp | grep vnc
tcp        0      0 0.0.0.0:5900            0.0.0.0:*               LISTEN      2575/x11vnc  

Und verbinden Sie sich von Ihrem Mac, indem Sie Screen Sharing öffnen und die Raspberry-IP-Adresse eingeben:

enter image description here

Stellen Sie x11vnc so ein, dass es beim Booten startet

Konfig:

# ~/.config/autostart/x11vnc.desktop
[Desktop Entry]
Encoding=UTF-8
Type=Application
Name=X11VNC
Comment=
Exec=x11vnc -forever -usepw -display :0 -ultrafilexfer
StartupNotify=false
Terminal=false
Hidden=false

Stellen Sie sicher, dass es keine Probleme gibt, auf diese Datei zuzugreifen:

Sudo chmod a+r ~/.config/autostart/x11vnc.desktop

Stellen Sie sicher, dass die Himbeere im Freigabe-Netzwerk des Mac sichtbar ist

Sudo apt-get install netatalk
Sudo apt-get install avahi-daemon
Sudo update-rc.d avahi-daemon defaults

Konfig:

# /etc/avahi/services/afpd.service
<?xml version="1.0" standalone='no'?><!--*-nxml-*-->
<!DOCTYPE service-group SYSTEM "avahi-service.dtd">
<service-group>
   <name replace-wildcards="yes">%h</name>
   <service>
      <type>_afpovertcp._tcp</type>
      <port>548</port>
   </service>
</service-group>

Konfig 2:

# /etc/avahi/services/rfb.service
<?xml version="1.0" standalone='no'?>
<!DOCTYPE service-group SYSTEM "avahi-service.dtd">
<service-group>
  <name replace-wildcards="yes">%h</name>
  <service>
    <type>_rfb._tcp</type>
    <port>5900</port>
  </service>
</service-group>

Dienst neu starten:

Sudo /etc/init.d/avahi-daemon restart

Finden Sie die Himbeere von Ihrem Mac

Mit Finder in den Bereich Shared> All ... sollte Ihre Himbeere sein. Von dort aus können Sie auf die Schaltfläche Bildschirm freigeben ... klicken

enter image description here

39
fguillen

Ich fand diesen Beitrag nützlich, musste jedoch nach den folgenden Informationen suchen, um meine Einrichtung abzuschließen - hoffe, dass dies jemand anderem hilft

Sie möchten nur klarstellen, dass Sie die folgenden Schritte ausführen müssen:

  • cd ~/.config/
  • mkdir autostart
  • nano x11vnc.desktop

fügen Sie dann den oben aufgeführten Code ein

dann können Sie auch die Auflösung ändern, indem Sie die folgenden Zeilen in /boot/config.txt:

hdmi_force_hotplug=1
hdmi_group=1
hdmi_mode=16 # (or any other pi resolution you want, 16 is for 1080p) Reboot your Pi (Sudo reboot)
3
jd11