wake-up-neo.com

SVN / TortoiseSVN schmerzhaft langsam

Ich habe mit einem unserer SVN-Repositories/-Projekte schmerzhaft langsame Operationen.

Beispielsweise dauert es 5-10 Minuten, um die Änderungen in einer kleinen Datei (10 KB) wiederherzustellen. Oder etwa 40-60 Minuten, um das Projekt von 100 MB auszuchecken.

Auf demselben Server befinden sich ungefähr 30 andere Projekte, von denen einige erheblich größer sind als dieses.

Zu beachten ist, dass dieses Projekt ein Magento Projekt ist. Der Speicherplatz ist nicht sehr groß, aber ich habe 23.000 Dateien und 11.000 Ordner, und ich habe SVN-Preforms schlecht gelesen, wenn es viele kleine Dateien gibt. Ist das wahr? Und kann ich irgendetwas tun, um die Dinge zu beschleunigen?

62
Dan

Die Arbeitskopie von Subversion schneidet bei einer großen Anzahl von Verzeichnissen ziemlich schlecht ab, wie in Ihrem Fall. Für Schreibvorgänge (auch nur lokal) auf die Arbeitskopie muss die Arbeitskopie gesperrt werden. Dies bedeutet, dass in jedem Verzeichnis eine Sperrdatei erstellt wird (das sind 11k-Dateien), dann wird die Aktion ausgeführt, und diese 11k-Dateien werden ausgeführt wieder gelöscht.

Subversion 1.7 wechselt in ein anderes Format für Arbeitskopien, mit dem diese Probleme behoben werden sollen. Bis dahin gibt es ein paar Tricks, mit denen Sie versuchen könnten, die Arbeitskopie von Ihrem Virenscanner auszuschließen, Dateimonitore im Verzeichnis (wie TortoiseSvnCache) zu deaktivieren und die Gesamtzahl der Verzeichnisse zu verringern. (Vielleicht durch Auschecken einiger separater Arbeitskopien)

57
Sander Rijken

Es ist ein Problem bei der Verwendung des Papierkorbs mit Zurücksetzen bekannt, das ein langsames Zurücksetzen verursacht. Wenn Sie den Papierkorb leeren und TortoiseSVN so einstellen, dass er während des Zurücksetzens nicht verwendet wird, wird dieser Vorgang beschleunigt (siehe http://www.nabble.com/Revert-is-too-slow-td18222196.html ) .

Dies hat meine Revert-Operationen definitiv beschleunigt.

20
Tony Harverson

Ich habe bei Subversion unter Windows extreme Langsamkeit festgestellt, nachdem ich mein Passwort geändert habe. Ich musste alle Verzeichnisse und Dateien aus %APPDATA%\Subversion\auth Löschen.

Jetzt ist SVN schnell wie ein Hase. Meine Langsamkeit trat sowohl über TortoiseSVN als auch über die Befehlszeile auf.

10
Dave

SVN ist langsam, wenn Sie für die Arbeitskopie NFS ( Network File System ) verwenden. Das könnte dein Problem sein.

6
anon

Das Zurücksetzen von Änderungen in SVN ist eine lokale Operation, die überhaupt nicht an den Server gehen sollte. Es klingt also so, als ob das Problem in Ihrer Arbeitskopie des Projekts liegt.

Versuchen Sie, 'svn cleanup' in der Arbeitskopie auszuführen. Möglicherweise möchten Sie auch überprüfen, ob Probleme mit der Festplatte oder dem Dateisystem vorliegen.

1
Avi

Deaktivieren Sie Ihre Antivirensoftware vorübergehend.

1
myron-semack

Wir haben ein ähnliches Problem, das Problem war TortoiseSvn (Version 1.9.7). Zum Beispiel die repo browser dauerte ungefähr 10 Minuten bis zur Initialisierung.

Wir haben den Show Locks Feature und alles behoben!

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf einen Ordner und wählen Sie Tortoise\Settings dann General\Dialog 3 dann deaktivieren Show Locks

Einige gute Tipps finden Sie auch unter http://tigris-scm.10930.n7.nabble.com/Workaround-for-slow-RepositoryBrowser-on-large-repositories-td92324.html

1
Alireza Fattahi

Nach dem Upgrade auf TortoiseSVN 1.7.3 habe ich auch eine starke Verlangsamung erlitten.

Dann entdeckte ich, dass ich eine separate Installation von SVN 1.6.5 hatte. Ich habe beide deinstalliert und TortoiseSVN neu installiert und jetzt sind die Dinge viel besser. Das erste Update des Tages in TortoiseSVN ist immer noch langsam (1-2 Minuten), danach aber schnell.

1
IanRae

Unser SVN lief schmerzhaft langsam durch TortoiseSVN, Eclipse und die Befehlszeile. Commits und Exporte verliefen schleppend. Unsere Zend Framework - basierten PHP) Projekte würden eine Weile brauchen, um aktualisiert zu werden, und das Poppen in einem kleinen Commit von ungefähr drei Dateien würde 5-10 Minuten dauern.

Unsere virtuelle SVN-Maschine ( CentOS ) hatte nur 700 MB RAM, was für eine Linux-CLI, die nur Subversion über Apache ausführt, als sinnvoll erschien und dies auch getan hat läuft seit ungefähr einem Jahr einwandfrei Wir haben nur ungefähr 20 Projekte und nur drei Entwickler.

Ich habe es auf 1,5 GB RAM erhöht und die Dinge laufen jetzt viel schneller, zurück zu unseren alten Geschwindigkeiten.

1
Jujhar Singh

Ich habe einige Projekte, die die Eclipse-IDE verwenden. Wenn Sie die Eclipse-Projektverzeichnisse erfassen, erhalten Sie Hunderte und Hunderte winziger Dateien, was für mein Projekt den gleichen Effekt hat, unter dem Sie auch leiden.

Ich denke, wenn Sie Dateien auschecken, wird SVN dies nacheinander tun, was bedeutet, dass Projekte mit einer großen Anzahl von Dateien immer langsam sind und Sie nicht viel dagegen tun können (abgesehen davon, dass häufige Operationen mit dem gesamten Repository vermieden werden).

Änderungen an einer einzelnen Datei sollten jedoch nicht langsam sein.

Sie können die Vorschläge in ein weiterer Beitrag zum Stack Overflow über langsames SVN ausprobieren. Dies könnte auch an nter Verwendung einer BDB-Datenbank liegen.

0
Jon Cage