wake-up-neo.com

Der einfachste Weg, CSV mit Kommas in Excel zu öffnen

CSV-Dateien werden automatisch mit Excel verknüpft, aber wenn ich sie öffne, befinden sich im Grunde genommen alle Zeilen in der ersten Spalte.

enter image description here

Dies liegt wahrscheinlich daran, dass Excel, wenn es an "durch Kommas getrennte Werte" denkt, tatsächlich nach einem anderen Trennzeichen sucht (ich denke, es ist ein Semikolon, aber es ist nicht wichtig).

Wenn ich diese Datei bereits in Excel geöffnet habe, gibt es eine Schaltfläche oder eine Anweisung, die besagt, dass diese Datei erneut geöffnet und ein Komma als Trennzeichen verwendet werden soll.

Ich weiß, dass ich die Daten in ein neues Arbeitsblatt usw. importieren kann, aber ich bitte speziell um Hilfe in Situationen, in denen ich bereits eine CSV-Datei mit Kommas habe und sie in Excel öffnen möchte, ohne eine neue Arbeitsmappe zu erstellen oder die zu transformieren Originaldatei.

193
Borek Bernard

Das hat bei mir funktioniert - es ist eine Kombination einiger der Antworten hier.

(Hinweis: Mein PC verwendet Einstellungen im tschechischen Format, die Zahlen wie folgt formatieren: 1 000,00, d. H. Komma wird als Dezimaltrennzeichen und Leerzeichen als Tausendertrennzeichen verwendet. Das Standardlistentrennzeichen in den Systemeinstellungen ist ;.)

  1. Ich habe das system Listentrennzeichen in Region -> Additional settings in ein Komma geändert
  2. In Excel 2013 ging ich zu Optionen -> Erweitert und deaktiviert Verwenden Sie Systemtrennzeichen (unter "Bearbeitungsoptionen", das ist der erste Abschnitt)
  3. Ich habe Dezimaltrennzeichen in Excel auf .und das Tausendertrennzeichen auf , gesetzt (das Tausendertrennzeichen spielt wahrscheinlich keine Rolle, aber ich wollte es mit der US-Formatierung in Einklang bringen)

Eine Alternative zu den Schritten 2 + 3 wäre, diese Einstellungen in den Systemeinstellungen zu ändern (Schritt 1), aber ich möchte generell Zahlen haben, die gemäß einem tschechischen Gebietsschema formatiert sind.

Nachteile : In Excel muss ich jetzt Dezimalzahlen unter Verwendung des US-Gebietsschemas eingeben, d. H. Unter Verwendung des Punkts anstelle eines Kommas. Das fühlt sich ein bisschen unnatürlich an, ist aber ein akzeptabler Kompromiss für mich. Glücklicherweise wurde die Kommataste auf meinem Nummernblock automatisch zur Punkttaste (und nur in Excel - andere Apps geben immer noch ein Komma aus).

19
Borek Bernard

Gehen Sie zur Registerkarte Daten und wählen Sie Text in Spalten unter Datenwerkzeuge aus. Wählen Sie dann Abgetrennt aus und drücken Sie Weiter . Wählen Sie dann Komma als Trennzeichen und drücken Sie Beenden

enter image description here

176
Raystafarian

Platzierung:

sep=<delimeter>

in der ersten Zeile Ihrer CSV-Datei wird Excel automatisch angewiesen, dieses Zeichen anstelle des Standardkommas als Trennzeichen zu verwenden.

Z.B:

sep=|
COLUMN1|COLUMN2
data,1|data2
...

wird Pipe (|) anstelle des Kommas als Trennzeichen verwenden, ohne dass der Benutzer zuerst den Import-Assistenten ausführen muss.

158
Krivda

Ich weiß nicht, ob Sie es geschafft haben, dieses Problem zu beheben, aber ich hatte das gleiche Problem und habe es nach einigen Untersuchungen behoben.

Es stellte sich heraus, dass es sich um ein regionales Problem handelte.

Gehen Sie in Ihr Control Panel -> Regionale Einstellungen -> Erweiterte Einstellungen und ändern Sie Ihr Listentrennzeichen in ein Komma .

Meins wurde für Südafrika auf Semikolon gesetzt, nachdem ich auf Windows 8 umgestellt hatte. Nachdem ich es in ein Komma geändert hatte, wurden alle meine CSVs in Excel 2013 korrekt geöffnet.

Hoffe das hilft.

Zusätzlicher Kommentar:
Ich habe die gleichen Schritte wie Lèse majesté verwendet, aber ich habe auch das Dezimalzeichen von einem Komma (,) in einen Punkt (.) Geändert und das Problem behoben.

Dies liegt daran, dass Windows 8 standardmäßig ein Komma als Dezimaltrennzeichen verwendet und Excel verwirrt ist, wenn sowohl die Zeichen als Trennzeichen als auch das Dezimaltrennzeichen verwendet werden müssen.

49
Maxwell Maake

Anscheinend verwendet Excel eine Windows 7-Ländereinstellung als Standardtrennzeichen für CSVs (dies ist anscheinend standardmäßig eine Registerkarte). Sie können diese Einstellung wie folgt ändern .

Ich weiß jedoch nicht, welche weiteren Auswirkungen dies haben wird. Ich nehme an, wenn alle CSV-Dateien auf Ihrem Computer durch Kommas getrennt sind, sollte es keine Probleme geben. Wenn Sie jedoch ein anderes (wahrscheinlich Microsoft-) Programm haben, das ebenfalls CSV-Dateien verwendet und normalerweise CSVs verwendet, die mit einem anderen Trennzeichen formatiert sind, kann dies problematisch sein.

Z.B. Wenn Outlook beispielsweise durch Tabulatoren getrennte CSVs zum Importieren/Exportieren von Kontakten verwendet und Sie solche CSVs von einer externen Quelle (Google Mail, einem anderen Computer usw.) erhalten, kann eine Änderung dieser systemweiten Einstellung dazu führen, dass Outlook diese nicht mehr öffnet tabulatorgetrennte CSVs.

10
Lèse majesté

LibreOffice Calc verfügt über einen sehr fortschrittlichen csv-Filter, mit dem Sie Trennzeichen, Formate und Codierungen auswählen können. Ich arbeite intensiv mit Daten in verschiedenen Formaten und muss diese Daten sehr oft im Excel-Format an Benutzer senden. Ich verwende LibreOffice Calc, um CSV-Dateien in das gewünschte Format zu konvertieren, und speichere sie dann als XLS.

Dies gibt möglicherweise keine Antwort auf die einfache Vorgehensweise in Excel, es gibt jedoch eine Antwort auf die einfache Vorgehensweise, zumal die Verwendung von etwas anderem als Excel in den Kommentaren als akzeptabel erachtet wird.

7
fsando

Excel 2010 - Überprüfen Sie nicht nur Ihre erweiterten Ländereinstellungen, sondern auch Ihre erweiterten Excel-Einstellungen:

Datei -> Optionen -> Erweitert

Stellen Sie sicher, dass "Systemtrennzeichen verwenden" aktiviert ist.

4
user295069

Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für die Betroffenen:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste
  2. Geben Sie " intl.cpl " ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  3. Klicken Sie auf " Zusätzliche Einstellungen ".
  4. Gehen Sie zur Registerkarte " Numbers ":
  5. Ändern Sie das Dezimalsymbol in ein Punkt .
  6. Ändern Sie das " Zifferngruppierungssymbol " in ein Leerzeichen .
  7. Ändern Sie das " List Separator " in ein Komma .
  8. Gehen Sie zur Registerkarte " Währung ":
  9. Ändern Sie das Dezimalsymbol in ein Punkt .
  10. Ändern Sie das " Zifferngruppierungssymbol " in ein Leerzeichen .
3
Anthony Faull

Klicken Sie in Excel aufDATAtab im Unterabschnitt Externe Daten abrufen auf " From Text " und importieren Sie Ihre CSV im Assistenten.

0
Walter

Ändern des Dezimaltrennzeichens in. (Punkt) und Listentrennzeichen (Komma) halfen dabei, CSV in Excel auf norwegischen Computern in der normalen Ansicht zu halten.

0
Madhu Rijal

Mit der neueren Excel-Version 2010 können Sie eine CSV-Datei als Textdatei öffnen (Menü: Datei, Öffnen oder Steuerung-O). Dann erhalten Sie direkt den Assistenten, genauso einfach wie mit LibreOffice Calc, wo Sie das richtige Feldtrennzeichen auswählen können.

 enter image description here

Dies funktioniert nur mit Dateien mit der richtigen CSV-Erweiterung. Meine App bestand darin, eine CSV-Ausgabe mit der Erweiterung .ACC zu erstellen, und der Versuch, diese mit der obigen Methode in Excel zu öffnen, führt zu völlig anderen Excel-Ecken :-(

0
Roland

Für mein System waren die Einstellungen bereits auf das eingestellt, was andere vorgeschlagen haben (Dezimaltrennzeichen auf. (Punkt) und Listentrennzeichen auf (Komma)), ABER ich hatte immer noch Anzeigeprobleme beim Importieren einer CSV-Datei, die aus einer anderen Anwendung exportiert wurde .

Nach einigem Ausprobieren habe ich eine Lösung gefunden, die jede CSV-Datei in der richtigen Ansicht öffnet.

Folgendes hat in Excel 2013 mit Windows 8 für mich funktioniert:

Systemsteuerung> Uhrzeit, Sprache und Region> Region> Zusätzliche Einstellungen> Listentrennzeichen auf, gesetzt; (Komma UND Semikolon) -> Klicken Sie auf "Übernehmen" und prüfen Sie, ob dies der Trick ist.

0
learn_by_doing

Ich weiß, dass eine Antwort bereits akzeptiert wurde, aber ein zu überprüfender Punkt ist die Kodierung der CSV-Datei. Ich habe ein Powershell-Skript, das CSV-Dateien generiert. Standardmäßig wurden sie als UCS-2 Little Endian (pro Notepad ++) codiert. Es würde die Datei in einer einzelnen Spalte in Excel öffnen und ich müsste die Text in Spalten -Konvertierung durchführen, um die Spalten zu teilen. Durch Ändern des Skripts zur Codierung der gleichen Ausgabe wie "ASCII" ( UTF-8 ohne Stückliste pro Editor ++) konnte ich die CSV direkt mit den aufgeteilten Spalten öffnen. Sie können die Kodierung der CSV auch in Notepad ++ ändern.

  • Menü Codierung> Konvertierung nach UTF-8 ohne Stückliste
  • Speichern Sie die CSV-Datei
  • In Excel öffnen, Spalten sollten geteilt werden
0
Shayne Ephraim