wake-up-neo.com

Wie ändere ich die Hintergrundfarbe einer einzelnen Seite in Word 2010?

Dank der Registerkarte "Seitenlayout" in der Multifunktionsleiste kann ich problemlos die Seitenfarbe aller Seiten in meinem Dokument ändern. Ich möchte jedoch die Farbe einer einzelnen Seite ändern.

Haben Sie eine Idee, wie Sie mit Word 2010 vorgehen können?

50
PatriceVB

Leider hat Microsoft Word keine Möglichkeit, die Farbe einzelner Seiten in einem Dokument zu ändern. Da es im Programm fest codiert ist, kann dieses Verhalten nicht geändert werden (die Seitenfarbe gilt immer für das gesamte Dokument).

Es gibt jedoch eine Problemumgehung. Wenn Sie die Seite mit einem Textfeld abdecken und das Textfeld mit der gewünschten Farbe füllen, können Sie individuell farbige Seiten erstellen. Dies ist keine produktive Methode, sondern die einzige, die ich vorschlagen kann.

48

Erstellen Sie einen bestimmten Abschnitt für Ihre Seite und fügen Sie dann mit der Kopf-/Fußzeile ein ganzseitiges Rechteck mit Ihrer bestimmten Farbe ein.

Aktivieren Sie das Kontrollkästchen "andere erste Seite"

34
tbolon

Fügen Sie eine Form (Quadrat) ein. Ziehen Sie es an den Ziehpunkten, um es an die Enden der Seite anzupassen. Wählen Sie "Hinter Text" in "Text umbrechen". Färben Sie es im Menü "Füllen". Dies wird nur für diese Seite gedruckt.

8
name

Erstellen Sie ein separates Dokument mit dem Titel "Deckblatt ... (Ihr Dokumenttitel)". Auf diese Weise speichern sie zusammen im Dokumentenordner. So dumm, dass sie 2010 immer noch keine andere Deckblattfarbe erstellen können, als es seit Jahren verlangt wird, aber diese Umgehung ist so viel einfacher als andere Optionen, die ich gehört habe.

Bonus? Sie können Ihr Dokument beim Erstellen des Inhaltsverzeichnisses (falls vorhanden) nebeneinander anzeigen.

2
David S

In Word 2007

  1. Zeichnen Sie eine Box (Einfügen -> Formen ... wählen Sie das Rechteck)
  2. Stellen Sie die Farbe der Box ein (Format -> Form füllen)
  3. Setzen Sie das Kästchen hinter den Text (Format -> Nach hinten senden -> Hinter den Text senden)
  4. Ändern Sie die Größe des Felds, um die Seite auszufüllen (ziehen Sie die Ziehpunkte)
  5. Stellen Sie auf einer anderen Seite die Hintergrundfarbe für den Rest des Dokuments ein (Seitenlayout -> Seitenfarbe).

Dadurch wird vermieden, dass sich Text in einem Textfeld befindet, und es können einzelne Seitenfarben unterschiedlich sein.

1
Paul

Erstellen Sie separate Dokumente für jeden Satz verschiedenfarbiger Seiten. Ändern Sie für jeden Seitensatz die Hintergrundfarbe. Ändern Sie alle separaten Dokumente in .pdfs. Führen Sie dann die Dokumente zu einer einzigen PDF-Datei zusammen. Jeder Abschnitt hat eine eigene Seitenfarbe

1
VML

Sie können die Hintergrundfarbe nur einer Seite nicht ändern. Die Hintergrundfarbe gilt für das gesamte Dokument.

0
divided

In Word 2010: - Einfügen/Formen: Klicken Sie auf die rechteckige Form. - Zeichnen Sie sie auf der Seite, deren Farbe Sie ändern möchten. - Füllen Sie das Rechteck mit der gewünschten Farbe. - Formatieren/Textumbruch/Vor Text auf die ganze Seite

0
Leng

Da ist ein Weg. Sie müssen Ihren Hintergrund in die Kopfzeile jeder Seite einfügen und strecken. Wenn Sie dies getan haben, erstellen Sie einen neuen Abschnitt und wiederholen Sie diesen Vorgang jedes Mal, wenn Sie den Hintergrund ändern möchten

0
TONX87

Es kann nicht richtig gemacht werden, aber wenn Sie auf Bilder gehen und die gewünschte Farbe eingeben, kopieren Sie sie, fügen Sie sie ein und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und drücken Sie auf Text umbrechen: Drücken Sie dann auf Text umbrechen, das wird funktionieren lass es einfach die ganze Seite füllen. Sie können das Gleiche auch tun, indem Sie erst Einfügen, dann Bilder und dann Ihr Bild auswählen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und klicken Sie auf Text umbrechen und dann hinter Text. Strecken Sie das Bild aus, bis es die ganze Seite ausfüllt.

gehen Sie zu Tools und führen Sie dann Dokumente und einzelne farbige Seiten zusammen, um sie anzupassen

0
josh

Dies ist eine etwas fortgeschrittene Methode, aber sehr effektiv und erfordert die Verwendung von " InDesign ", wenn Sie die Extrameile gehen möchten und in einem .PDF - Format einreichen dürfen.

1 . Erstelle deine erste Farbseite (speichere sie alsPDF)

2 erstelle deine zweite Farbseite (mach das selbe)

3 Öffnen Sie Indesign und platzieren Sie die Seiten entsprechend.

Bonus : Sie können es sogar so gestalten, dass es entweder wie ein normales Seitenpapier oder wie ein magazinartiges Papier aussieht!

0
Talal Vanish

Wir können eine rechteckige Form verwenden und diese mit der Farbe füllen, oder wir können ein schwarzes Bild in Paint erstellen und es dann in Word platzieren ... Denken Sie daran, nach einem Rechtsklick auf das Bild "In den Hintergrund senden" zu verwenden :)

0
Navjot Singh

Hier ist die Lösung.

Erstens können Sie mit der Option "Seitenfarbe" auf der Registerkarte "Design" keine Seitenfarbe auf eine einzelne Seite anwenden.

Es gibt jedoch ein einfaches Verfahren zum Anwenden von Farben für eine einzelne Seite mithilfe eines Textfelds, das im folgenden Verfahren erläutert wird:

  1. Gehen Sie zu einer Seite, für die Sie die Seitenfarbe anwenden möchten.
  2. Klicken Sie im Menü Einfügen auf Textfeld > Textfeld zeichnen .
  3. Wählen Sie das Textfeld aus, gehen Sie zu Form füllen und wählen Sie die Farbe aus, die Sie für die Seite anwenden möchten.
  4. Wählen Sie das Textfeld aus und klicken Sie auf Kontur formen > Keine Kontur . Sobald dieser Schritt ausgeführt wurde, verschwindet der Umriss des Textfelds.
  5. Ziehen Sie nun dieses Textfeld bis zum Seitenrand. Stellen Sie sicher, dass Sie die gezogen haben
  6. Wählen Sie erneut das Textfeld aus und wählen Sie Text umbrechen > Hinter Text .
  7. Jetzt wurde die Seitenfarbe auf die gewünschte Seite angewendet.
0
Sunitha

Es kann getan werden. Markieren Sie die Wörter auf der Seite, drücken Sie die Farbfüllung und wählen Sie die gewünschte Farbe aus. Sie können eine Seite ausmalen und nicht die anderen. Was für ein wunderschöner Anblick.

0
barbara

Ich verwende Microsoft Word 2010 und füge einfach ein Deckblatt oben im Dokument auf der Registerkarte Einfügen ein. Ich wähle dann das voreingestellte Deckblattmuster mit dem Namen "Perspektive" und einem Hintergrund mit Farbverlauf. Ich entferne/ändere das Bergbild nach Bedarf und ändere die Farbe des Verlaufs oder ändere es in eine feste Füllung, verwende ein Muster, eine Textur oder sogar Bildhintergründe wie üblich. Denken Sie daran, dies in dem Dokument zu tun, an dem Sie gerade arbeiten. Sie können keine Seiten, an denen Sie gearbeitet haben, als separates Dokument einfügen. Wenn Sie zwischendurch Seiten mit verschiedenen Farben einfügen möchten, können Sie versuchen, die Seitenränder auf der Registerkarte "Seitenlayout" auf "schmal" einzustellen, und dann einfach ein Rechteck zeichnen oder ein farbiges Textfeld einfügen, das so groß wie die Ränder ist, und dann auswählen 'Rückwärts senden' -> 'Hinter den Text senden' auf der Registerkarte 'Format'. Wenn Sie nicht gezwungen sind, Word zu verwenden, können Sie stattdessen auch Publisher verwenden. Dies würde das Leben in dieser Hinsicht auf jeden Fall erheblich erleichtern.

0
Sharon

In Microsoft Word 2007 und Microsoft Windows 7 ist dies recht einfach. Wenn Sie die gewünschte Seite bereits gedruckt haben, zeichnen Sie ein Textfeld, um die gesamte Seite zu bedecken, und klicken Sie auf die gewünschte Füllfarbe. Dehnen Sie das Feld, um die Seite vollständig auszufüllen. Gehen Sie dann zu "Textumbruch" und klicken Sie auf "Hinter dem Text". Dies gibt Ihnen Ihre einfarbige Seite.

Sobald Sie es gedruckt haben, wird angezeigt, dass Sie sich außerhalb des bedruckbaren Bereichs befinden. Ignorieren Sie dies und es sollte die gesamte Seite gedruckt werden.

0
peter mileham