wake-up-neo.com

Welchen MIME-Typ soll ich für eine für mein Programm spezifische Binärdatei verwenden?

Mein Programm verwendet einen eigenen binären Dateityp, daher kann ich den MIME-Typ text/plain nicht verwenden, da es sich nicht um eine 7-Bit ASCII Datei handelt.

Soll ich es einfach "application/myappname" nennen?

209
Powerbook165c

Ich würde empfehlen application/octet-stream as RFC2046 sagt "Der Subtyp" octet-stream "wird verwendet, um anzuzeigen, dass ein Body beliebige Binärdaten enthält" und "Die empfohlene Aktion für eine Implementierung, die einen" application/octet-stream "empfängt. Entität ist einfach anzubieten, die Daten in eine Datei zu setzen [...] ".

Ich denke, auf diese Weise erhalten Sie eine bessere Handhabung von beliebigen Programmen, die möglicherweise nicht funktionieren, wenn Sie auf Ihren unbekannten MIME-Typ stoßen.

320
user786653

sie könnten vielleicht verwenden:

application/x-binary

8
serup

mimetype-Header werden vom Browser erkannt, um (schnell) einen Handler zu identifizieren, der die heruntergeladene Datei als Ziel verwendet. Beispiel: PDF wird heruntergeladen, und Ihr Adobe Reader-Programm wird heruntergeladen ausgeführt mit dem Pfad der PDF Datei als Argument,

Wenn Sie eine Browsererweiterung schreiben müssen, um Ihre heruntergeladene Datei über Ihr Betriebssystem zu verarbeiten, oder wenn Sie einfach ein professionelleres Erscheinungsbild projizieren möchten, wählen Sie einen eindeutigen Mimetyp aus, den Sie verwenden möchten Kein Unterschied, da das Betriebssystem kein Handle zum Öffnen hat (einige Browser haben einige gebündelte Plugins, zum Beispiel neue Google Chrome Versionen haben einen eingebauten PDF-Reader),

wenn Sie sicherstellen möchten, dass die Datei heruntergeladen wird, lesen Sie diese Antwort: https://stackoverflow.com/a/34758866/257319

wenn Sie Ihren Dateityp besonders strukturiert gestalten möchten, empfiehlt es sich möglicherweise, einige Buchstaben in die ersten Bytes der Datei einzufügen. Beispielsweise hat jede JPG-Datei Folgendes am Dateianfang:

wenn Sie sich einen Sprung von 4 oder 8 Bytes leisten können, könnte dies für Sie im Rest des Weges sehr hilfreich sein

:)

5
user257319

Gemäß der Spezifikation RFC 2045 #Syntax des Content-Type-Header-Feldsapplication/myappname ist nicht erlaubt, aber application/x-myappname ist erlaubt und passt am besten zu deiner Bewerbung bei mir.

1
Nate