wake-up-neo.com

Unterschied zwischen Microsoft.Jet.OleDb und Microsoft.Ace.OleDb

Es ist eine gute Anzahl von Jahren her, seit ich mit Classic ASP und Microsoft Access programmiert habe, wo wir den "Microsoft.Jet.Oledb" -Treiber verwendeten, um auf die Daten zuzugreifen und sie anzuzeigen.

Ich wurde gebeten, mit "Microsoft.Ace.Oledb" auf MS Excel-Daten zuzugreifen. Ich habe festgestellt, dass dies Teil des Downloads "Microsoft Access 2010 Engine Redistributable" ist.

Ich würde gerne wissen, ob "Microsoft.Jet.OleDb" den "Microsoft.Ace.Oledb" -Treiber ersetzt hat und im Wesentlichen gleich ist oder ob es sich um ganz andere Dinge handelt.

Erhalten Sie normalerweise auch den Treiber "Microsoft.Ace.Oledb", wenn Sie MS Access 2010 kaufen?

51
RT88

Es ist hauptsächlich eine Frage der Geschichte, effektiv hat ACE JET abgelöst:

Wikipedia beantwortet Ihre Frage sehr detailliert.

Die wichtigsten Abschnitte sind:

Ab Version 2007 enthält Access eine Office-spezifische Version von Jet, die ursprünglich als Office Access Connectivity Engine (ACE) bezeichnet wurde und jetzt als Access Database Engine bezeichnet wird. Dieses Modul ist vollständig abwärtskompatibel mit früheren Versionen des Jet-Moduls, sodass es Dateien (.mdb) aus früheren Access-Versionen liest und schreibt. Es wird ein neues Standarddateiformat (.accdb) eingeführt, mit dem Access mehrere Verbesserungen erhält, darunter komplexe Datentypen wie mehrwertige Felder, Anhangsdatentyp und Verlaufsverfolgung in Memofeldern. Es bringt auch Verbesserungen bei Sicherheit und Verschlüsselung und ermöglicht die Integration in Microsoft Windows SharePoint Services 3.0 und Microsoft Office Outlook 2007

Darüber hinaus bietet ACE einen 64-Bit-Treiber, der auf 64-Bit-Computern verwendet werden kann, während dies mit JET nicht möglich ist.

Der Treiber ist nicht Teil des Windows-Betriebssystems, steht jedoch als weiterverteilbare Datei zur Verfügung. [11] Zuvor war das Jet-Datenbankmodul nur 32-Bit-Version und wurde unter 64-Bit-Versionen von Windows nicht nativ ausgeführt.

Was den zweiten Teil Ihrer Frage betrifft, habe ich kürzlich Office 2010 installiert und musste die ACE-Komponenten separat herunterladen. Ich habe sie über den Link Microsoft Access Database Engine 2010 Redistributable erhalten. Dies liegt wahrscheinlich daran, dass ich eine 32-Bit-Version von Office unter 64-Bit-Windows installiert hatte. In jedem Fall sind die erforderlichen Dateien einfach von Microsoft zu beziehen.

72
dash

Die Treiber sind im Wesentlichen dieselben, wenn sie für grundlegende Vorgänge verwendet werden, und unterscheiden sich erheblich von komplexeren Dingen (Gewerkschaften, verschachtelte Abfragen usw.).

Aufgrund persönlicher Erfahrungen liefert ACE keine vollständig abwärtskompatiblen Ergebnisse. Es kann das vorherige MDB-Format öffnen und lesen/schreiben, aber es gibt Änderungen in Datentyp Casting genau der gleichen Abfragen.

Wenn Sie beispielsweise UNION in TEXT-Feldern verwenden, in denen JET das Ergebnis TEXT (255) zurückgibt, gibt ACE MEMO?!

Dies kann in Kombination mit BI- oder Berichterstellungstools wie Crystal Reports zu erheblichen Problemen führen.

6
Milan Oparnica