wake-up-neo.com

Excel 2007: Anzeigen des mm: ss-Formats nicht als DateTime (z. B. 73:07)?

Ich muss eine Excel-Tabelle erstellen, die die täglichen Trainingszeiten berechnet. Jede Zeile enthält die folgenden Felder: Datum, Entfernung, Zeit und Minuten/Km.
Mein Hauptproblem ist, dass ich die Uhrzeit im Format von mm:ss anzeigen möchte. Zum Beispiel: 24 Minuten und 3 Sekunden sollten 24:03 sein, aber "Excel" macht es auf 00:03:00 (3 Minuten nach Mitternacht). Ich habe versucht, "spezielle Formatierung" einzurichten, aber "Excel besteht" darauf, die Stunden zu formatieren. Darüber hinaus kann das Training 60 Minuten überschreiten und ich möchte es trotzdem nur als mm:ss
Meine zweite Frage ist, nachdem ich mit dem Formatierungsproblem fertig bin. Wie kann ich die Zeit/Entfernung einfach berechnen?

18
Meron

geben Sie die Werte als 0:mm:ss ein und formatieren Sie als [m]:ss.

da dies nun in den Minuten und Sekunden geschieht, können Sie mit einfachen Berechnungen Ihre Statistiken berechnen

22
SeanC

Excel zeigt 24:03 als 3 Minuten an, wenn Sie es als Zeit formatieren, da 24:03 mit 12:03 (in Militärzeit) identisch ist.

Verwenden Sie das allgemeine Format, um Zeiten hinzuzufügen

Verwenden Sie das General Format und die folgende Formel, anstatt zu versuchen, als Zeit zu formatieren:

=number of minutes + (number of seconds / 60)

Bsp .: für 24 Minuten und 3 Sekunden:

=24+3/60

Dies ergibt einen Wert von 24.05.

Tun Sie dies für jeden Zeitraum. Angenommen, Sie geben diese Formel in die Zellen A1 und A2 ein. Um die Gesamtsumme der verstrichenen Zeit zu erhalten, verwenden Sie diese Formel in Zelle A3:

=INT(A1+A2)+MOD(A1+A2,1)

Konvertieren Sie zurück in Minuten und Sekunden

Wenn Sie =24+3/60 in jede Zelle einfügen, haben Sie in Zelle A3 den Wert 48.1.

Jetzt müssen Sie dies wieder in Minuten und Sekunden umrechnen. Verwenden Sie die folgende Formel in Zelle A4:

=MOD(A3,1)*60

Dies nimmt den Dezimalteil und multipliziert ihn mit 60. Denken Sie daran, dass wir am Anfang durch 60 dividiert haben. Um ihn wieder in Sekunden umzuwandeln, müssen wir multiplizieren.

Sie hätten dies auch separat tun können, d. H. In Zelle A3 verwenden Sie diese Formel:

=INT(A1+A2)

und diese Formel in Zelle A4:

=MOD(A1+A2,1)*60

Hier ist ein Screenshot mit den endgültigen Formeln:

adding times

2
JimmyPena

Um die Eingabe mehrerer Datums-/Uhrzeitangaben zu vereinfachen, können Sie ein benutzerdefiniertes Format verwenden, um die Eingabe des Doppelpunkts und der führenden "Stunde" 0 zu vermeiden. Hierfür muss jedoch ein zweites Feld für das numerische Datum gespeichert werden, z Das angezeigte Datum aus dem benutzerdefinierten Format befindet sich in Basis 10.

Anzeigen eine Zahl als Zeit (keine Eingabe von Doppelpunkten, aber keine Zeitumrechnung erforderlich)

Um die Zeiten auf dem Blatt anzuzeigen und einzugeben, ohne den Doppelpunkt eingeben zu müssen, legen Sie das Zellenformat auf Benutzerdefiniert fest und verwenden Sie:

0/:00

Dann geben Sie Ihre Zeit ein. Wenn Sie beispielsweise 62:30 eingeben möchten, geben Sie einfach 6230 ein und Ihr benutzerdefiniertes Format fügt visuell einen Doppelpunkt mit 2 Dezimalstellen von rechts ein.

Wenn Sie nur die Zeiten anzeigen müssen, halten Sie hier an.

Zahl in Zeit umrechnen

Wenn Sie in der Lage sein müssen, mit den Zeiten zu rechnen, müssen Sie sie von der Basis 10 in das Zeitformat konvertieren.

Dies kann mit der folgenden Formel erfolgen (ändern Sie A2 In die entsprechende Zellreferenz):

=TIME(0,TRUNC(A2/100),MOD(A2,100))

  • =TIME Startet die Umrechnung von Zahl zu Zeit
  • Wir brauchen keine Stunden, also geben Sie 0, Am Anfang der Formel ein, da das Format immer hh,mm,ss Ist (um Stunden und Minuten anstelle von Minuten und Sekunden anzuzeigen, setzen Sie die 0 an die Ende der Formel).
  • Für die Minuten verwirft TRUNC(A2/100), die beiden Ziffern ganz rechts.
  • Für die Sekunden behält MOD(A2,100) die zwei Ziffern ganz rechts bei und verwirft alles auf der linken Seite.

Die obige Formel wurde aus diesem Artikel heraus gefunden und angepasst: PC Mag.com - Einfache Eingabe von Datum und Uhrzeit in Excel

Alternativ können Sie die benutzerdefinierte Formatierung 0/:00 Überspringen und einfach Ihre Zeit in eine Zelle eingeben, auf die am Rand des sichtbaren Arbeitsbereichs oder auf einem anderen Blatt verwiesen werden soll, wie bei der benutzerdefinierten Formatierung (z. B. 6230 für 62) : 30)

Ändern Sie dann das Anzeigeformat der Zellen mit der Formel in [m]:ss, Wie von @Sean Chessire vorgeschlagen.

Hier ist ein Screenshot, der zeigt, was ich meine.

Excel screen shot showing time conversion formula and custom formatting

2
Escribblings

5. Klicken Sie im Feld Zellen formatieren in der Liste Kategorie auf Benutzerdefiniert. 6. Geben Sie im Feld Typ oben in der Liste der Formate [h]: mm; @ ein und klicken Sie auf OK. (Dies ist ein Doppelpunkt nach [h] und ein Semikolon nach mm.) Sie können dann Stunden hinzufügen. Das Format wird in der Typenliste angezeigt, wenn Sie es das nächste Mal benötigen. 

Von MS funktioniert gut. 

http://office.Microsoft.com/de-de/Excel-help/add-or-subtract-time-HA102809662.aspx

0
Bigoceans

Wenn Sie von Hand eingegebene Daten verwenden, können Sie Ihre Daten als mm:ss,0 oder mm:ss.0 eingeben, abhängig von Ihrer Sprach-/Regionsauswahl anstelle von 00:mm:ss

Sie müssen Ihr Zellenformat als [m]:ss angeben, wenn Sie anstelle des Stunden-Minuten-Formats das Minuten-Sekunden-Format anzeigen möchten.

0
allogear

als Text:

=CONCATENATE(TEXT(cell;"d");" days ";TEXT(cell;"t");" hours ";MID(TEXT(cell;"hh:mm:ss");4;2);" minutes ";TEXT(cell;"s");" seconds")
0
helios