wake-up-neo.com

Bei einer neuen Installation des MySQL-Servers werden Sie nicht nach einem Kennwort gefragt

Ich installiere das Paket mysql-server unter debian (eigentlich Raspbian, die Debian-Version für Raspberry Pi). Ich installiere es mit dem folgenden Befehl

Sudo apt-get install mysql-server

Während der Installation Ich werde nicht aufgefordert, ein Root-Passwort einzugeben . Und wenn ich versuche, mit dem folgenden Befehl eine Verbindung zu MySQL herzustellen:

mysql -u root

oder 

mysql -u root -p

bei Verwendung des System-Root-Passworts habe ich folgende Fehlermeldung erhalten:

ERROR 1698 (28000): Access denied for user 'root'@'localhost'

Ich bin ziemlich verwirrt, da anscheinend ich sollte während der Installation zur Eingabe eines root-Passworts aufgefordert werden .

Was soll ich machen ?

Grüße.

8
Robin Dupont

Versuche dies:

Führen Sie nach der Installation MySql Secure Installation aus:

[email protected]:~ $ Sudo mysql_secure_installation

Sie erhalten eine Reihe sicherheitsrelevanter Konfigurationsfragen, einschließlich der Einstellung des Root-Passworts.

Nachdem Sie das root-Passwort festgelegt haben, müssen Sie als root angemeldet sein (oder verwenden Sie Sudo), um sich anzumelden. Dies ist eine Folge davon, wie MySql Anmeldeinformationen verwendet, die auf process uid basieren.

13
corporateWhore

Bitte schön:

Wenn im neuen my-sql das Kennwort während der Installation leer bleibt, basiert es auf dem auth_socket-Plugin.

Der richtige Weg ist, sich bei my-sql mit dem Privileg Sudo anzumelden.

$ Sudo mysql -u root -p

Und dann das Passwort aktualisieren mit:

$ ALTER USER 'root'@'localhost' IDENTIFIED WITH mysql_native_password BY 'new-password';

Sobald dies erledigt ist, stop and start der MySQL-Server.

$  Sudo service mysql stop
$  Sudo service mysql start

Für vollständige Details können Sie sich auf diesen Link beziehen.

Kommentiere für jeden Zweifel.

7
Nandesh

Ich hatte das gleiche Problem, das mich daran hinderte, auf mysql zuzugreifen. Alle Antworten, die mysql_secure_installation zu verwenden war, nachdem Sudo apt install mysql-server ausgeführt wurde, funktionierten nicht. Hier ist, was funktioniert hat

  1. Gehe zu offizielle Installationsanleitung für MySQL und folge Zeile für Zeile
  2. Sie müssen eine .deb-Datei von here herunterladen, die die zu installierende Version von mysql und andere Konfigurationen konfiguriert
  3. Nachdem alle Konfigurationen abgeschlossen sind, Sudo apt-get update && Sudo apt-get install mysql-server ausführen, werden Sie dieses Mal nach einem Kennwort gefragt.

Ich hoffe es hilft. Prost!

1
Enoobong

Wenn jemand bei der Installation von MYSQL in Ubuntu 18.04 mit diesem Problem konfrontiert ist. 

Ubuntu 18.04 verwendet Sockets zur Autorisierung und keine Passwörter!

( https://websiteforstudents.com/mariadb-installed-without-password-prompts-for-root-on-ubuntu-17-10-18-04-beta/ )

Für mich war das Einloggen so einfach wie:

Sudo  mysql -u root      

Vergessen Sie nicht die Sudo

Ich hoffe wirklich, dass es eine Nachricht geben sollte, die besagt, dass Ubuntu beim Versuch, mysql auszuführen, keine Passwörter mehr verwendet. Dies war eine wirklich drastische Änderung der Funktionalität.

1
Rajan Verma

Laden Sie apt repository von der offiziellen mysql-Site herunter https://dev.mysql.com/downloads/repo/apt/

Wählen Sie Ihre Version aus und klicken Sie auf Weiter. Wählen Sie OK und klicken Sie auf Weiter.

jetzt 

Sudo apt-get update  

Sudo apt-get install mysql-server

während der Installation werden Sie nach dem Passwort gefragt.

1
Venkat Lokeswar

In meinem Fall funktionierte nichts wie hier erwähnt, das folgende hat für mich funktioniert. Wie auch hier beschrieben: https://dev.mysql.com/doc/refman/8.0/de/linux-installation-yum -repo.html

Ein Superuser-Account 'root' @ 'localhost wird erstellt. Ein Kennwort für den Superuser wird festgelegt und in der Fehlerprotokolldatei gespeichert. Um es anzuzeigen, verwenden Sie den folgenden Befehl:

Shell> Sudo grep 'temporary password' /var/log/mysqld.log

0
ankit tyagi

Vielleicht interessiert Sie das Lesen von dieser Frage und Antworten

Ist das Standardkennwort nicht die leere Zeichenfolge?

0
mszmurlo