wake-up-neo.com

Speicherauszug MySQL 5.6.10

Ich habe versucht, eine Dump-Datei aus meiner MySQL-Datenbank zu erstellen, aber wenn ich es versuche, wird mir immer diese Fehlermeldung angezeigt

Operation mit Exitcode 2 fehlgeschlagen

16:06:07 Dumping proactivetraindb (userstate)

Running: mysqldump.exe --defaults-extra-file="h:\docume~1\anarita\locals~1\temp\tmpde5rwy.cnf"  --user=root --max_allowed_packet=1G --Host=localhost --port=3306 --default-character-set=utf8 "proactivetraindb" "userstate"

mysqldump: Couldn't execute 'SET OPTION SQL_QUOTE_SHOW_CREATE=1': You have an error in your SQL syntax; check the manual that corresponds to your MySQL server version for the right syntax to use near 'OPTION SQL_QUOTE_SHOW_CREATE=1' at line 1 (1064)

Die Version von MySQl ist 5.6.10, aber die Version von MySQLDump ist 5.5.16

Weiß jemand, wie man das löst?

42
aboliveira

Wie bereits in einer früheren Antwort beschrieben, jedoch nur zur weiteren Klarstellung: Dies gilt für MySQL unter Windows. 

Ich hatte genau das gleiche Problem, als ich versuchte, Daten aus einer Tabelle auf einem lokalen Testserver auszulagern. Basierend auf der vorherigen Antwort habe ich es so gemacht. 

  1. Suchen Sie nach dem ursprünglichen MySQL-Download-Ordner und suchen Sie im Ordner /bin. Dort sollte ein mysqldump.exe vorhanden sein. 
  2. Gehen Sie in die Workbench-Voreinstellungen: Edit -> Preferences -> Administrator -> Path zum mysqldump-Tool und geben Sie den Pfad zu der gefundenen mysqldump.exe ein.
  3. Speichern Sie mit "OK" und starten Sie die Workbench neu. 
  4. Öffnen Sie das Terminal, geben Sie jedoch cmd im Suchbereich des Startmenüs (Windows 7) ein, und suchen Sie den in Schritt 1 gefundenen sql-Ordner und cd in bin. Es sollte wie C:\...\bin> aussehen. Geben Sie hier mysqldump -t -u [username] -p [database name] [tablename] ein. Dies sollte die Daten aus der Tabelle [tablename] in den Speicherauszugsordner kopieren, wie in Workbench festgelegt.

Hoffe das hilft!

41
Jason Maelstrom

Ich hatte den gleichen Fehler in MySQL Workbench.

  1. Finden Sie heraus, wo sich die von Ihrer Installation von MySQL 5.6 bereitgestellten mysqldump-Tools befinden. Auf meinem Mac war es unter "usr/local/mysql-5.6.10-osx10.7-x86_64/bin/mysqldump".
  2. Dann habe ich diesen Pfad in MySQL Workbench/Preferences/Administrator/Path zum mysqldump Tool eingerichtet 
  3. Starten Sie MySQL Workbench neu.

Es sollte funktionieren.

23
Vespucci75fr

Der Grund dafür ist, dass MySQL 5.6 die Unterstützung für "SET OPTION" entfernt hat und Ihre MySQL-Client-Tools wahrscheinlich auf einer älteren Version installiert sind. Höchstwahrscheinlich 5.5 oder 5.1. Weitere Informationen zu diesem Problem finden Sie auf der MySQL-Fehler-Website.

Die schnellste Lösung ist, Ihre mysql-Client-Tools auf 5.6 zu aktualisieren, um Ihr Problem zu lösen. Wenn Sie sich auf einer Linux-Plattform befinden, haben Sie hier eine Lösung gefunden, die für mich großartig war: http://www.markomedia.com.au/mysqldump-mysql-5-6-problem-solved/

19
user1973679

Sie müssen mysqldump 5.6.x verwenden, um die mysql 5.6-Datenbank sichern zu können, da MySQL 5.6 die SET OPTION-Syntax nicht mehr unterstützt.
Unter 32/64bit Windows müssen Sie Folgendes tun:
1.1. (32bit win) Windows herunterladen (x86, 32-bit), Zip-Archiv 5.6.19 212.3M http://dev.mysql.com/downloads/mysql/ (direkter Link http: // dev. mysql.com/downloads/file.php?id=452188
1.2. (64bit win) Windows herunterladen (x86, 64-bit), Zip-Archiv 5.6.19 217.2M http://dev.mysql.com/downloads/mysql/ (direkter Link http: // dev. mysql.com/downloads/file.php?id=452189
2. Mysqldump.exe aus der gerade heruntergeladenen Datei mysql-5.6.19-win32 (64) .Zip extrahieren (von /mysql-5.6.19-win32(64)/bin/mysqldump.exe) 
3. Ersetzen Sie diese gerade extrahierte Datei durch Ihre bereits installierte Datei mysqldump.exe (Installationsverzeichnis/mysql/bin/mysqldump.exe).

6
Angel T

Unter Windows 7 war es für mich eine weitaus einfachere Lösung, mysqldump.exe von zu finden. C:\Programme\MySQL\MySQL Server 5.6\bin\mysqldump.exe

kopieren Sie es und ersetzen Sie dann die MySQL-Workbench mysqldump.exe, die sich im Stammverzeichnis der Workbench befindet. C:\Programme\MySQL\MySQL Workbench CE 5.2.47\mysqldump.exe

Starten Sie MySQL Workbench neu und alles sollte gut funktionieren.

4
Stephen

Wenn Sie Window 10 verwenden. Ihr Mysql server wäre im C:\Program Files\MySQL-Verzeichnis installiert worden, und alle Komponenten sind in C:\Program Files (x86)\MySQL..__ installiert. Gehen Sie zu MySql Workbench> Edit> Preferences. Ein Fenster wird geöffnet. Klicken Sie auf die Registerkarte Administrator und geben Sie den Pfad Ihres mysqldump.exe (der in C:\Program Files\MySQL vorhanden ist) an. Starten Sie Ihre Workbench neu.

Danke, viel Spaß beim Kodieren !!

1
Ankur Mahajan

Suchen Sie in Workbench nach Voreinstellungen: Bearbeiten -> Voreinstellungen -> Administrator -> Pfad zum mysqldump-Tool. Durchsuchen Sie Ihren MySQL-Ordner im Ordner bin und suchen Sie nach mysqldump.exe. 

1
Annia Martinez

Wahrscheinlich verwenden Sie Amazon RDS, oder? Sie können einfach die neuere Version von mysqldump, v5.6, erhalten und stattdessen verwenden.

Laden Sie die portable Zip-Datei hier herunter und extrahieren Sie einfach die Datei mysql\mysqldump.exe . http://sourceforge.net/projects/xampp/files/XAMPP%20Windows/1.8.3/

Ich habe es gerade jetzt ausprobiert und es hat gut funktioniert.

1
fedmich

Ich habe Mysql 5.6.12 Version. SET SQL_QUOTE_SHOW_CREATE=1 funktioniert einwandfrei in meiner Maschine . Jetzt kann ich SQL-Dumps erstellen.

mysql> SET SQL_QUOTE_SHOW_CREATE = 1; Abfrage OK, 0 Zeilen betroffen (0.00 Sek.)

arbeitete für mich.

0
Suhas holla

Für Mac hängt es von Ihrer Installation ab. Wenn Sie eine dmg-Datei zur Installation verwendet haben, müssen Sie das bin-Verzeichnis suchen. Meine. War unter /usr/local/mysql/bin. Geben Sie diesen Speicherort jetzt in Ihren Einstellungen -> Administrator -> Pfad zum mysqldump-Tool als /usr/local/mysql/bin/mysqldump.__ an.

0
Sabarish

Damit Ubuntu-Benutzer Zeit sparen können, befindet sich mysqldump im Paket "mysql-community-client_5.7.26-1ubuntu16.04_i386.deb"

0
Impermanence

Ich hatte dieses Problem beim Amazon EC2 beim Zugriff auf eine RDS Mysql 5.6-Datenbank. Ich bin einfach gerannt

Sudo apt-get Upgrade

Der mysql-Client wurde nicht auf 5.6 aktualisiert, aber mysqldump funktioniert jetzt einwandfrei.

0
Leo Medeiros

Aus Kompatibilitätsgründen benötigte ich MySQL 5.6.41 Auf meinem Windows 10-Computer und installierte "All" (My Workbench, MySQL, Connectors usw.) mit 5.6.41 MySQL installer.

Obwohl ich das Installationsprogramm für Version 5.6.41 verwendet habe, installierte es Workbench 8.0 Sowie Version 8.0 der verschiedenen Konnektoren usw.
Natürlich habe ich einen ähnlichen Fehler bekommen.

Es scheint keine einfache Möglichkeit zu geben, die Installation einer niedrigeren Version von MySQL Workbench zu erzwingen (auf meinem vorherigen Computer vor Workbench 8.0 war dieser Konflikt bei der Installation NICHT aufgetreten).

Lösung, die bei mir funktioniert hat:

  1. Finden Sie die Version von mysqldump.exe, Die der von Ihnen verwendeten MySQL-Version entspricht:

    • Im Windows Explorer habe ich auf meinem Computer nach allen Versionen von mysqldump.exe Gesucht.
    • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf jeden gefundenen mysqldump.exe -> Properties -> Details -Reiter.
    • Ich habe die Version 5.6.41 Gefunden (passend zu der von mir ausgeführten MySQL-Version)
    • Klicken Sie zurück auf die Registerkarte General, um den Ordnerpfad anzuzeigen, in dem diese Version von mysqldump.exe installiert wurde

    • C:\Program Files\MySQL\MySQL Server 5.6\bin, In meinem Fall (Version 8.0 wurde in C:\Program Files\MySQL\MySQL Workbench 8.0 CE Installiert)

  2. Öffnen Sie nun MySQL Workbench.

    • Bearbeiten -> Einstellungen -> Administration -> Pfad zum mysqldump Tool

    • Fügen Sie den Dateipfad für die entsprechende Version von mysqldump.exe Ein (einschließlich des Dateinamens!)

    • Klicken Sie auf OK

    • Starten Sie MySQL Workbench neu

enter image description hereenter image description hereenter image description hereenter image description here

Das hat bei mir funktioniert. Ich habe jedoch keine Ahnung, wie dies funktioniert, wenn Sie zwei Versionen von MySQL auf Ihrem Computer haben, z. B. MySQL 5.6 und 5.7 oder 8.0.
Wenn ich (einige/alle) meiner Cloud-Server auf Version 5.7 aktualisiere, scheint dies eine weitere Herausforderung zu sein, die es zu bewältigen gilt. Da Workbench nur die Verwendung einer einzelnen mysqldump.exe - Datei zulässt, unabhängig davon, welche Version meines lokalen MySQL-Servers ausgeführt wird ... Oder ändern Sie den Pfad jedes Mal manuell, wenn Sie eine Verbindung öffnen, die den Port zum verwendet other MySQL-Version (und denken Sie daran, sie später wieder zu ändern?).

Aus diesem Grund habe ich Removed MySQL 5.7 komplett und werde daher vorerst alle Cloud (und meine lokalen) Server auf 5.6 halten - ein Projekt für einen weiteren Tag.

0
SherylHohman

Wenn Sie sich auf einem Linux-Computer befinden, wird dies vom mysql-client-Paket bereitgestellt. Durch die Installation wurde das Problem für mich behoben.

0
Kenny Loveall
0
i88.ca

Wenn Sie mit Linux arbeiten, aktualisieren Sie den mysql-client auf die neueste Version. Auf Ubuntu:

Sudo apt-get upgrade mysql-client

hat den Job für mich gemacht. 

Setting up mysql-client-5.5 (5.5.43-0ubuntu0.12.04.1) ...

Meine wurde auf 5.5 aktualisiert und mysqldump funktioniert jetzt für mich. Dies ist bei Amazon RDS mit MySQL 5.6.x der Fall

0
Sarang