wake-up-neo.com

phpinfo () funktioniert nicht

Ich habe PHP auf meinem CENTOS-Server installiert. Beim Ausführen eines phpinfo () in meinem Skript zum Testen erhalte ich jedoch den HTML-Code und nicht die interpretierten Informationen. Ich kann die Ordner für PHP sehen. Ich kann sogar die php.ini im etc-Ordner sehen..__, aber php selbst scheint nicht zu funktionieren . Ich meine, meine test.php-Datei sieht folgendermaßen aus:

<?php
phpinfo();
?>

Und die Antwort sieht so aus:

<!DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD XHTML 1.0 Transitional//EN" "DTD/xhtml1-transitional.dtd">
<html><head>
<style type="text/css">
body {background-color: #ffffff; color: #000000;}
body, td, th, h1, h2 {font-family: sans-serif;}
pre {margin: 0px; font-family: monospace;}
a:link {color: #000099; text-decoration: none; background-color: #ffffff;}
...

und so weiter.

Was scheint das Problem zu sein und wie löse ich es? Wenn ich den zurückgegebenen HTML-Code kopieren, in eine HTML-Datei einfügen und von dort aus ausführen, kann ich das formatierte Ergebnis sehen, aber nicht durch Ausführen des Tests. php. Ich gehe davon aus, dass PHP irgendwie nicht geladen ist ... selbst wenn ich im interpretierten HTML-Code Folgendes sehen kann:

**Server API    Apache 2.0 Handler
Virtual Directory Support   disabled
Configuration File (php.ini) Path   /etc/php.ini
Scan this dir for additional .ini files /etc/php.d
additional .ini files parsed    /etc/php.d/dbase.ini, /etc/php.d/json.ini, /etc/php.d/mysql.ini, /etc/php.d/mysqli.ini, /etc/php.d/pdo.ini, /etc/php.d/pdo_mysql.ini, /etc/php.d/pdo_sqlite.ini
PHP API 20041225
PHP Extension   20050922
Zend Extension  220051025
Debug Build no
Thread Safety   disabled
Zend Memory Manager enabled
IPv6 Support    enabled
Registered PHP Streams  php, file, http, ftp, compress.bzip2, compress.zlib, https, ftps**

und so weiter...

Auf diesem System werden 3 Websites gehostet. Hat das etwas mit diesem Problem zu tun?

10
user1137313

Das ist mir auch passiert. Das Update wickelte es in HTML-Tags ein. Dann habe ich die Datei als /var/www/html/info.php gespeichert und im Browser http: //localhost/info.php ausgeführt. Das ist es. 

<html>
<body>

<?php
 phpinfo();
?>

</body>
</html>
16
user6204369

Sie müssen Ihre Apache-Konfiguration aktualisieren, um sicherzustellen, dass PHP als Text/HTML-Typ ausgegeben wird. Der folgende Code sollte funktionieren, aber einige Konfigurationen unterscheiden sich.

AddHandler php5-script .php
AddType text/html .php
8
cmorrissey

haben Sie die Seite gespeichert, die enthält 

<?php
 phpinfo();
?>

mit der Erweiterung .php? so etwas wie info.php nicht info.html ...

7
Friend

Dies tat es für mich (die zweite Antwort): Warum werden meine PHP-Dateien als Nur-Text angezeigt?

Einfach hinzufügen, nichts hat funktioniert.

apt-get install libapache2-mod-php5
5
Sam Bing

Hatte gerade das gleiche Problem und stellte fest, dass ein Client diese Funktion in ihrer php.ini deaktiviert hatte

; This directive allows you to disable certain functions for security reasons.
; It receives a comma-delimited list of function names. This directive is
; *NOT* affected by whether Safe Mode is turned On or Off.
disable_functions = phpinfo;

Weitere Informationen: Aktivieren und Deaktivieren von phpinfo () aus Sicherheitsgründen

3
John Magnolia

versuchen Sie, eine php.ini-Datei im Stammverzeichnis zu erstellen, und schreiben Sie den folgenden Befehl in, und speichern Sie ihn.

disable_functions =

wenn Sie diesen Code verwenden, wird die Funktion phpinfo () für Sie aktiviert, wenn sie durch die globale PHP-Konfiguration deaktiviert ist.

1
Ahmad

Stellen Sie sicher, dass das Tag "php" im Code steckt. Like this

? php phpinfo (); ?>

Nicht wie das

? php phpinfo (); ?>

OR Der Server wird es als (normales Word) Behandeln. Der Server wird die Sprache, mit der Sie schreiben möchten, nicht verstehen, also leer sein.

Ich weiß, es ist ein dummer Fehler ... aber es ist passiert ^ _ ^

1
Toqero_Mohamed

ist mir auch passiert. In einem neu bereitgestellten REDHAT 7-Server. 

Wenn ich eine PHP-Seite starte, d.h.

Gerade installiertes PHP

[[email protected] ~]# yum install php

Starten Sie dann Apache neu

[[email protected] ~]# systemctl restart httpd
0

Ich habe versehentlich die falschen Dateiberechtigungen eingestellt. Nach chmod 644 phpinfo.php zeigte sich die Information tatsächlich wie erwartet.

0
kghbln

Für Leute, die keine Erfahrung mit dem Erstellen von Websites haben (wie ich), habe ich viel versucht, nur um herauszufinden, dass ich nicht die Erweiterung .php, sondern die Erweiterung .html verwendet hatte.

0
peterk

Eine weitere mögliche Antwort für win10:

Der Befehl httpd -k restart funktioniert not irgendwie auf meinem Rechner.

Verwenden Sie win10 Service, um den relativen Dienst neu zu starten.

0
miehmg

Wenn Sie localhost/info.php verwenden, funktioniert es möglicherweise nicht für Sie. Möglicherweise können Sie den Hinweis auf den Fehler finden. Suchen Sie die Portnummer in der Fehlermeldung. Für mich waren es 80. Ich änderte die Adresse als http: // localhost: 80/info.php , dann hat es für mich funktioniert. 

0
M Kamakshaiah

Ich hatte das gleiche Problem. In meinem Fall bestand die Lösung darin, default mime type = "text/html" in php.ini zu setzen.

0
W.M.

Meine Lösung war, PHP zu deinstallieren und erneut zu installieren (in meinem Fall 7.0):

Sudo apt-get purge php7.0 Sudo apt-get install php7.0

danach müssen Sie den Apache-Dienst neu starten:

Sudo service Apache2 restart

schließlich überprüfen Sie in Ihrem Browser erneut Ihren localhost oder Ihre IP-Adresse. 

0
NarcosdaCol