wake-up-neo.com

Vorinstalliertes Linux für Webentwickler?

Kennt jemand ein ISO-Image einer aktuellen Linux-Distribution, die sich an Webentwickler mit einer, einigen oder allen der folgenden Funktionen richtet:

  • LAMP-Stack ist fertig eingerichtet (Fertig installierter Apache 2, Verzeichnisstruktur für virtuelle Sites (Hosting), PHP installiert, MySQL installiert)

  • Ruby/RoR ist so eingerichtet, dass ein Anfänger damit anfangen kann

  • Subversion für mehrere Repositorys eingerichtet

  • Firewall für den Betrieb als Webserver konfiguriert (Port 80 geöffnet, sonst nicht viel)

  • Python und Trac installiert und in Apache integriert (multi-umgebungsfähig) 

Hintergrund:

Ich habe eine leistungsfähige neue Workstation und möchte eine Reihe von virtuellen Maschinen für das Testen, die Entwicklung und die Versionskontrolle einrichten, vorzugsweise unter Linux. Die Maschinen werden der Öffentlichkeit nicht ausgesetzt.

Ich möchte so viel Installations- und Einrichtungsarbeit wie möglich sparen. Wenn Sie alles aus der obigen Liste einrichten, würde ich Wochen kosten, wenn ich es alleine machen würde.

Kopfgeld

Ich musste dies vorerst wegen anderer, dringlicherer Projekte ins Regal stellen. Die Vorschläge sind bereits eine brillante Liste; Ich gebe der Frage eine Prämie, um so viel Input wie möglich zu sammeln, so dass dies die Referenzfrage für zukünftige Generationen sein kann.

Ich werde die Prämie entweder aufgrund der Volksabstimmung oder aus einer Laune heraus vergeben, je nachdem, was für mich die beste Lösung ist.

83
Pekka 웃

Im Ernst, ich denke, das Beste, was Sie tun können, ist, Ihr eigenes zu erstellen. Einige Leute verwenden beispielsweise Redmine anstelle von Trac. Es wird schwierig sein, vorkonfigurierte VM mit diesen spezifischen Installationen zu finden.

Wenn Sie also als Voraussetzung "Erstellen" haben, haben Sie die folgenden Optionen:

Verwenden Sie eine "VM Aware" -Distribution


Ubuntu Server fällt ein: es hat die Option, eine minimale Installation zu installieren, die für VMs spezifisch ist .

Laden Sie das ISO-Image des Servers herunter, booten Sie davon, drücken Sie im ersten Bildschirm die Taste F4 und wählen Sie "Eine minimale virtuelle Maschine installieren".

  • Weniger als 380 MB installierter Footprint
  • Spezialisierter Server-Kernel (-virtual)
  • Optimiert für VMWare ESX, VMWare Server und KVM Intel- oder AMD x86-Architektur 
  • Mindestspeicher 128 MB
  • Es ist keine vorinstallierte grafische Umgebung vorhanden, da sie für die virtuelle Server-Appliance bestimmt ist

IMHO, Sie werden höchstens einen Tag damit verbringen, Ihre VM nach Ihrem Geschmack zu konfigurieren, nicht nach Wochen. Wenn Sie apt-get verwenden, sparen Sie Zeit in fast allen Paketen in Ihrer Funktionsliste. 

... und wenn Sie noch mehr Anpassungen wünschen, können Sie sogar versuchen, vmbuilder zu verwenden.

vmbuilder ist ein Skript, das .__ automatisiert. das Erstellen eines gebrauchsfertigen VM basiert auf Ubuntu. Es besteht kein Bedarf für ein JeOS-CD-Image. Die derzeit Unterstützte Hypervisoren sind KVM, Xen und VMware.

Verwenden Sie eine bekannte Distribution und "streifen Sie sie ab"


Installieren Sie ein minimal-Debian-System und entpacken Sie einige Funktionen oder erstellen Sie ein kleines Live-Image und verwenden Sie es.

Verwenden Sie Linux From Scratch (LFS) und erstellen Sie ein System nur mit notwendiger Software


Dies ist das schwierigste und Sie werden viel Zeit aufwenden. 

Aber Sie werden in der Lage sein, eine wirklich kleine Distribution zu haben und zu verstehen, wie ein Linux-System wirklich funktioniert. Wenn Sie wissen, wie alles funktioniert, können Sie genau das installieren, was in Ihrem Setup benötigt wird, und leichtere Binärdateien wie Busybox verwenden.

Es gibt ein altes Projekt mit dem Namen Debian From Scratch (letztes Update ist von 2006, daher weiß ich nicht, ob es zuverlässig ist), das auf dieselbe LFS abzielt wie Debian.

(...) ist eine eindeutige Distribution, die Ermöglicht die Installation eines Debian-Systems mit fast dem gleichen Maß an Kontrolle als was Sie mit einem Linux bekommen würden Von der Scratch-Installation, aber mit der Debian-Vorteile (einfach zu aktualisieren und Zu pflegen).

Sie möchten nur eine Damn Small Linux-Out-of-Box-Lösung


Nun, Sie können Damn Small Linux ausprobieren, es sind nur 50 MB und Debian-basiert, und ich glaube, es ist die bekannteste Minimalverteilung ( Sie können weitere Distributionen in dieser Liste prüfen). Ich weiß einfach nicht, wie es in einem Webserver-Entwicklungsszenario funktionieren würde.

Abschließende Beratung


Speichern Sie in allen oben genannten Situationen nach der Konfiguration Ihre VM als Standardeinstellung für die zukünftige Verwendung. Oder, besser, verwenden Sie Snapshots, von denen jeder geringfügige Unterschiede bei Ihrer Installation haben kann (Vorsicht, die Kontrolle zu vieler Snapshots kann etwas umständlich sein).

"Ich möchte meine eigene nicht konfigurieren"


Wenn Ihnen meine Ansätze aus irgendeinem Grund nicht gefallen haben oder Sie nicht zu viel Zeit haben, um meinen Rat zu befolgen ("Erstellen Sie Ihre eigene VM"), können Sie diese Frage auf ServerFault prüfen. Es gibt eine Liste für eine Reihe von Geräten aus verschiedenen Distributionen.

... aber wenn Sie ein paar von ihnen testen und herausfinden möchten, ob sie Ihren Bedürfnissen entsprechen, warum nutzen Sie nicht einfach die Zeit, die Sie mit der Erstellung ihrer eigenen Zeit verbringen?

Sahnehäubchen: Verwenden Sie Vagrant , um Ihre vms zu verwalten.


Vagrant ist ein Tool zum Erstellen und Verteilen von virtualisierten Entwicklungsumgebungen.

Durch automatisierte Erstellung und Bereitstellung virtueller Maschinen Mit der VirtualBox von Oracle bietet Vagrant die Tools zum Erstellen und Konfigurieren Sie leichtgewichtige, reproduzierbare und tragbare virtuelle Umgebungen.

Dies bedeutet, dass Vagrant Ihnen hilft, viele Dinge zu automatisieren, die Sie normalerweise beim Erstellen eines neuen VM tun (diese Funktionen stammen von der offiziellen Website):

  • Automatisierte Erstellung virtueller Maschinen mit der VirtualBox von Oracle
  • Automatisierte Bereitstellung von virtuellen Umgebungen mit Chef-, Puppet- oder einfach nur Shell-Skripts!
  • Voller SSH-Zugriff auf erstellte Umgebungen
  • Weisen Sie Ihrer VM eine statische IP zu, auf die Sie von Ihrem Computer aus zugreifen können
  • Leiten Sie die Ports an die Hostmaschine weiter
  • Mit freigegebenen Ordnern können Sie Ihren eigenen Editor weiter verwenden
  • Packen Sie Umgebungen in verteilbare Boxen
  • Zerreißen Sie die Umgebung vollständig, wenn Sie fertig sind
  • Erstellen Sie einfach eine komplette Umgebung mit einem einzigen Befehl neu

Ich würde eine virtuelle Maschine mit der gleichen Konfiguration (also fast die gleiche) wie mein Produktionsserver erstellen, sodass einige Plattformprobleme nicht nur bei der Bereitstellung auftreten würden.

42
GmonC

Richten Sie eine Debian- oder Ubuntu-Server-Edition ein. Es ist einfach einzurichten und es dauert einen Tag, um alles, was Sie oben in den Tutorials aufgelistet haben, zu installieren/konfigurieren, auch wenn Sie Anfänger sind und nichts ist fehlerhaft.

31
erenon

Das ist eine ganz bestimmte Liste! Ein schnelles Üben meines Google-fu führt mich zu Noys , das die folgende Software vorinstalliert hat.

  • Apache 2.2
  • MySQL 5.0
  • MySQL Administrator
  • MySQL Query Browser
  • PHP 5.2 mit einigen wichtigen Erweiterungen (PDO, MySQL, PEAR)
  • XDebug
  • NetBeans 6.5
  • Subversion mit Nautilus-Integration
  • Firefox 3.0.7 mit einigen tollen Erweiterungen (Firebug, Web Developer Toolbar, Greasemonkey)
  • gFTP
  • GIMP 2.6

Jede Distribution mit einem anständigen Paketmanager sollte sich jedoch um viele Grunzarbeiten kümmern.

28
Alex Barrett

Versuchen Sie, im Verzeichnis der VMWare-Appliances zu suchen. Wählen Sie "Betriebssysteme" und suchen Sie nach "LAMPE".

9
Steen

Ich kenne keinen. Ich würde vorschlagen, Ihre eigene Distribution oder Ihr eigenes Image aufzubauen. Wenn ja, verteilen Sie es bitte.

7
HerbN

Warum verwenden Sie nicht einen der BitNami-Stapel, abhängig von den Spezifikationen des Projekts? Es scheint eine Verschwendung von Ressourcen zu sein, alles auf einem VM zu installieren (es sei denn, Sie benötigen wirklich immer alles).

http://bitnami.org/stack/

Persönlich würde ich eine VM mit einer Ubuntu- (oder Debian) -Serverinstallation erstellen und nur die erforderlichen Pakete für das Projekt apt-get abrufen. Wenn Sie Probleme beim Installieren eines vollständigen LAMP-Stacks haben, lesen Sie die Tutorials unter HowToForge . Die meisten Projekte zu installieren - mit Standardkonfigurationen - ist wirklich nicht so schwer.

BTW "Subversion-Setup für mehrere Repositorys" - Sie können mit svnadmin beliebig viele Repositorys erstellen. Sie müssen lediglich Subversion selbst (apt-get install Subversion) installieren und Ihre Repos konfigurieren, sobald Sie sie erstellt haben.

6
wimvds

Möglicherweise möchten Sie turnkeylinux ausprobieren. Sie haben alle Bilder, die Sie vom LAMP-Stack bis zum ROR benötigen.

6
magictalong

Ich kenne Excelixis 1.0 (früher Workbench Linux). Überprüfen Sie es hier: - http://excelixis.wordpress.com/excelixis-details/

Es basiert auf Ubuntu 8.04, und der ISO-Entwickler scheint zu vermuten, dass es mit dem nächsten Ubuntu LTS (10.04) ein Update geben könnte.

Es ist folgendes vorinstalliert: -

Entwicklung

* GCC, G77, Sun JDK, FPC, Python
* Eclipse (+ All Callisto Repository Plugins)
* NetBeans 6
* Monodevelop
* Anjuta
* Glade
* Gambas 2
* Lazarus
* wxGlade

Webdesign & Entwicklung

* Apache, PHP, MySQL Servers (XAMPP)
* Kompozer
* Bluefish
* gPHPEdit
* Cssed Editor

Entwicklungshilfsprogramme

* SVN WorkBench
* Geany
* PoEdit
* HexEditor
* ManEdit
* Umbrello UML Modeler
* regExxer (advanced search & replace tool)

Grafik

* GIMP
* Inkscape

Netzwerk

* Firefox Web Browser
* Thunderbird Mail/News Client
* Filezilla FTP Client
* Transmission Bittorrent Client
* Wireshark Packet Sniffer
* Pidgin Instant Messenger
5
nitbuntu

alt text

Schlüsselfertige Linux ist eine Lösung;)

http://www.turnkeylinux.org/

4
Vamsi Krishna B

Vielleicht möchten Sie sich unser Projekt ansehen, BitNami Sie können entweder einzelne virtuelle Maschinen oder Installationsprogramme für Trac, LAMP, MySQL, Rails usw. erhalten die Installateure über das Modulsystem und bauen Ihre perfekte Umgebung (auch als "Stack" bezeichnet) auf. Die Stapel sind in sich abgeschlossen. Wenn Sie sie nicht benötigen, können Sie sie einfach deinstallieren. Sie können mehrere Stapel gleichzeitig aufbewahren, und sie stören sich nicht

3
Daniel Lopez

Da ich keine Grenzen kennen kann, habe ich meinen Provider nur verwundet. Er schickte mir seine Server apt.list und Paketauswahl (Debian Linux). Zusätzlich bekam ich eine abgespeckte Apache httpd.conf, sodass ich eine nahezu 100% ige Emulation meines aktuellen Webservers einrichten konnte.

Dies ist keine schlüsselfertige Lösung, aber sehr nützlich, wenn Sie die Bereitstellung testen möchten. Obwohl ich das selten benutzte und IIRC hupte, war es auf dem gestohlenen Laptop.

3
mario

Ich weiß nicht, ob es verfügbar ist!

Nach den obigen Antworten ist es höchstwahrscheinlich nicht verfügbar. Dafür kann ein Team gebildet werden ..

Die Anforderung muss improvisiert werden, und das Team kann daran arbeiten und es als Open Source veröffentlichen. 

Was fühlst du Jungs? (Ich würde mich freuen, Teil dieses Teams zu sein.)

2
thegeek

Werfen Sie einen Blick auf eBox und seine Funktionen

2
zengr

Sie sagten, Sie hätten nach virtuellen Maschinen gesucht, also habe ich mich in den VMWare-Appliances umgesehen und zwei gefunden, an denen Sie interessiert sein könnten 

http://www.vmware.com/appliances/directory/289 ​​

Trac
Python
Subversion (Client and server components)
Apache web server
PostgreSQL
MySQL
SQLite 
The underlying operating system is OpenBSD.
Ruby18-base-1.8.4nb1 Ruby 1.8 based release minimum package
Ruby18-Subversion-1.3.0nb3 Ruby bindings for Subversion

Das einzige, was fehlt, ist PHP und Ruby on Rails, das sollte nicht zu schwer sein, um es selbst zu installieren.

http://www.vmware.com/appliances/directory/134

Apache2 (2.0.54)
PHP (4.4.0)
MySQL (4.1.12)
PostgreSQL (8.1.2-1)
phpPgAdmin (3.5.6)
Ruby 1.8.4
Ruby on Rails (1.1.2)

Beide scheinen das meiste zu enthalten, aber nicht alles, wonach Sie suchen.

Dieser letzte Link scheint Ruby und PHP zu haben, aber ich bin mir nicht sicher, was sonst noch so ist. Eine Torrent-Site wird nicht als Arbeits-Lol angesehen.

http://www.kickasstorrents.com/ubuntu-php-Ruby-on-Rails-Django-web-entwicklung-vmware-appliance-t3040351.html

Hoffe das hilft

2
Gage

Ich kenne keine, die diese Anforderungen speziell erfüllt, jedoch habe ich mit bootfähigen CDs mit PCLinux OS experimentiert, bei denen Sie das System nach dem Start umfangreich anpassen können (direkte Installation aus dem Internet mit einfach zu verwendenden Tools) Sicher, wenn das Speichern des resultierenden Images direkt unterstützt wird. Wenn Sie es jedoch in vmware ausführen, ist das Snapshotting des Systems ein Kinderspiel.

Wenn Sie ein eigenes Image erstellen möchten (z. B. wenn Sie ein systemeigenes bootfähiges Image neu verteilen müssen), würde ich vorschlagen, dass Sie sich einen Blick auf Puppy Linux werfen - was sehr einfach anzupassen ist.

C.

2
symcbean

SuseStudio.com

Erstellen Sie mit wenigen Mausklicks eine Appliance - oder Ihre eigene Linux-Distribution. Passen Sie es nach Herzenslust an und teilen Sie es mit der Welt!

SUSE Studio ist ein Online-Linux-Image Erstellungswerkzeug von Novell. Benutzer können Entwicklung eines eigenen Linux-Betriebssystems, Software Appliance oder virtuelle Appliance, hauptsächlich Auswahl der Anwendungen und Pakete, die sie auf ihrer "benutzerdefinierten" Linux und wie es aussieht. In Ergänzung, Sie können zwischen openSUSE, SUSE .__ wählen. Linux Enterprise Server und SUSE Linux Enterprise Desktop-Basen, GNOME und KDE-Desktops und eine Fülle anderer Eigenschaften. Der Benutzer kann eine vollständige .__ erstellen. Funktionssystem mit Firefox, 3D Grafiken und welche Apps auch immer er oder sie. kann installiert finden. SUSE Studio ist Was hat das Fan-made "Chrome OS" angetrieben, Das war ein halb abgespecktes System geladen mit der Entwicklerversion von Google Chrome, Google-Webanwendung Links und OpenOffice.

1
bitek

Wie wäre es mit diesem?

http://lamppix.tinowagner.com/

1
VOX

Nicht genau passend zu Ihrer Frage, aber vielleicht noch das, wonach Sie gefragt haben:

Mit der grafischen Benutzeroberfläche PuPHPet.com können Sie Linux-Server erstellen, die perfekt zu Ihren Anforderungen passen. Hier können Sie alles auswählen, von der PHP -Version bis zum MySQL-Passwort, phpmyadmin, Paketen usw.

Die resultierende Konfigurationsdatei kann verwendet werden, um einen realen Server (siehe Seite) innerhalb von Minuten und einem Klick einzurichten oder eine lokale virtuelle Maschine mit genau diesen Einstellungen automatisch über Vagrant zu erstellen (eine Technologie, mit der virtuelle Maschinen wenig erstellt werden) Konfigurationsdateien, die Sie zum Beispiel mit puphpet.com erstellen).

Ich habe ein sehr ausführliches Tutorial zu diesem Thema geschrieben. Selbst wenn Sie PuPHPet und Vagrant noch nicht kennen, können Sie professionelle (!) Linux-Server einrichten.

So richten Sie einen (oder mehrere) Server/LAMP-Stack in einer virtuellen Maschine für die lokale Entwicklung mit Vagrant und PuPHPet ein

0
Sliq

Klinker

Sie berührt jeden Aspekt der Softwareentwicklung und sie nennen sich selbst ein Software Development Ecosystem. 

Es enthält;

Repositories (Git + SVN)
Kontinuierliche Integration (Jenkins)
Quellcode-Prüfung (Sonar)
Repository Management (Nexus)
Projektmanagement (Trac + Redmine)
Einsatzumgebung (Jelastic + Engine Yard + Heroku) 

Sie bieten sowohl eine gehostete Lösung als auch ein kostenloses Installationspaket.

0
Montag451