wake-up-neo.com

wie entferne ich Metadaten aus den Posts meines Blogs?

Ich habe ein Blog, das auf der Wordpress-Plattform läuft und von Altervista gehostet wird. Ich habe die Second-Level-Domain .com gekauft, damit ich mein Blog nach Belieben verbessern und modifizieren kann. Ich habe das ComicPress-Theme (nicht vorinstalliert) und die aktuelle URL lautet immer noch "name_of_my_blog.altervista.org", aber theoretisch kann ich daraus "name_of_my_blog.com" machen.

Ich habe einen Beitrag erstellt und möchte Metadaten wie den Namen des Autors, das Veröffentlichungsdatum und den Status (privat/öffentlich) ausblenden. Mit anderen Worten, ich möchte nur, dass der Inhalt und der Titel des Beitrags die einzigen sichtbaren Objekte sind, wenn der Benutzer im Blog surft. Ich habe versucht, das Stylesheet style.css zu ändern, aber es hat nicht funktioniert. Genauer gesagt, was ich bisher versucht habe, ist:

  • Ich wählte aus dem MenüAussehen->Editor->Stylesheet (style.css)und fand die Zeile .comment-meta { und display bearbeitet, indem none anstelle von inline geschrieben wurde, siehe Bilder unten ->

 before 

 after 

  • Es hat nicht funktioniert, also habe ich auch die Zeichenfolge <?php remove_meta_box( 'authordiv', 'post', 'normal' ); ?> am unteren Rand des Blatts hinzugefügt, siehe Bild unten ->

 line_of_code_added 

  • Es hat nicht funktioniert, also habe ich die vorherige Zeile durch folgende ersetzt:

    .post-author, .posted-on {display: none! important;}

In allen Fällen habe ich das Blatt .css hochgeladen und den Permalink meines Posts geöffnet, aber ich sehe immer noch den Namen des Autors und das Datum der Veröffentlichung.

Wie kann ich diese Metadaten aus meinen Posts entfernen?

1
franz1

Sie sollten die Seitenvorlagen direkt oder als untergeordnetes Thema ändern, um die Elemente zu entfernen, die nicht sichtbar sein sollen.

CSS könnte einige Teile verbergen, die für den Benutzer sichtbar sind, aber die Daten werden immer noch von PHP auf die Seite geschrieben. Google wird es weiterhin sehen.

Beachten Sie auch, dass PHP nicht in einer CSS-Datei gerendert wird. Wenn Sie also einem Stylesheet Code hinzufügen, werden nur Ihre CSS-Fehler angezeigt. Wenn Sie Hooks verwenden möchten, fügen Sie code functions.php hinzu

1
jgraup

So habe ich das Problem gelöst:

  • Ich habe die CSS-Datei überAussehen -> Editor -> Stylesheet (style.css)geöffnet.
  • dann öffnete ich den Permalink des Posts, den ich ändern wollte, im Chrome-Browser.
  • Ich habe mit der rechten Maustaste auf die Elemente geklickt, die ich ausblenden wollte, und "Element überprüfen" -> ausgewählt

 Inspect element 

  • Durch die Überprüfung von Elementen öffnet Chrome ein Entwickler-Tool-Fenster: Hier finde ich möglicherweise die Objekte, die ich auf meiner Blog-Seite verbergen möchte->

 I find the name of the object I want to hide  :

in diesem Fall möchte ich den Slogan "Hosted by Altervista" am Ende meiner Seite ausblenden. Wenn Sie mit der rechten Maustaste klicken und "Inspect element" auswählen, wird ein gelbes Etikett mit der Aufschrift "av-credit-link" angezeigt. Dies ist der codierte Name des Ausdrucks, den ich ausblenden möchte.

  • Also gehe ich zurück zur CSS-Datei und schreibe die folgende Zeichenfolge unten auf der Seite->

    .av-credit-link, .posted-on {display: none! important;}

  • Ich lade die Datei zum Speichern hoch.

Mit anderen Worten, ich muss den ersten Teil der obigen Zeichenfolge durch den Namen der einzelnen Elemente ersetzen, die ich auf meiner Blogseite verbergen möchte, und dann auf dem CSS-Blatt kopieren.

Zum Beispiel: Es ist mir gelungen, den Autorennamen, das Datum, die Uhrzeit der Veröffentlichung, die Tags, die Copyright-Informationen (Name der Vorlage usw.) und den Titel zu verbergen, indem ich Folgendes schrieb->

 script I used 

Wenn ich jetzt den Permalink meines Posts öffne, sehe ich nur die Elemente, die dort sichtbar sein sollen.

0
franz1