wake-up-neo.com

Was ist der Unterschied zwischen DAX und Power Query (oder M)?

Ich arbeite seit einiger Zeit an Power BI und werde oft verwirrt, wenn ich in Hilfethemen davon browse. Sie beziehen sich oft auf die Funktionen und Formeln, die als DAX-Funktionen oder Power Query verwendet werden, aber ich kann den Unterschied zwischen diesen beiden nicht erkennen. Bitte führen Sie mich.

21
ashishbarua

M und DAX sind zwei völlig verschiedene Sprachen. 

M wird in Power Query (einschließlich Get & Transform in Excel 2016) und dem Abfragetool für Power BI Desktop verwendet. Seine Funktionen und Syntax unterscheiden sich stark von Excel-Arbeitsblattfunktionen. M ist eine Mashup-Abfragesprache, die zum Abfragen einer Vielzahl von Datenquellen verwendet wird. Es enthält Befehle zum Umwandeln von Daten und kann die Ergebnisse der Abfrage und der Umwandlungen in eine Excel-Tabelle oder in das Excel- oder Power BI-Datenmodell zurückgeben. 

Weitere Informationen zu M finden Sie hier und mit Ihrer bevorzugten Suchmaschine. 

DAX steht für Data Analysis eXpressions. DAX ist die Formelsprache, die in Power Pivot und Power BI Desktop verwendet wird. DAX verwendet Funktionen, um mit Daten zu arbeiten, die in Tabellen gespeichert sind. Einige DAX-Funktionen sind mit Excel-Arbeitsblattfunktionen identisch, aber DAX bietet viele weitere Funktionen zum Zusammenfassen, Schneiden und Schneiden komplexer Datenszenarien. 

Es gibt viele Tutorials und Lernressourcen für DAX, wenn Sie wissen, wie man eine Suchmaschine verwendet. Oder starten Sie hier .

Im Wesentlichen: Zuerst verwenden Sie Power Query (M), um Datenquellen abzufragen, Daten zu säubern und zu laden. Dann verwenden Sie DAX, um die Daten in Power Pivot zu analysieren. Zum Schluss erstellen Sie Pivot-Tabellen (Excel) oder Datenvisualisierungen mit Power BI. 

41
teylyn
  • [~ # ~] m [~ # ~] ist der erste Schritt des Prozesses, bei dem Daten in das Modell übernommen werden.

(In PowerBI) Wenn Sie mit der rechten Maustaste auf einen Datensatz klicken und Edit Query Auswählen, arbeiten Sie in M ​​(auch als Power Query bezeichnet). In der Titelleiste des Bearbeitungsfensters steht dazu ein Tipp mit der Aufschrift Power Query Editor. (aber Sie müssen wissen, dass M und PowerQuery im Wesentlichen dasselbe sind). Auch wenn Sie (offensichtlich?) Auf die Schaltfläche "Daten abrufen" klicken, wird M-Code für Sie generiert.

  • [~ # ~] dax [~ # ~] wird im Berichtsbereich des PowerBI-Desktops verwendet und hauptsächlich zum Aggregieren (Slice and Dice) der Daten, Maßnahmen hinzufügen usw.

Zwischen den beiden Sprachen gibt es viele Überschneidungen (z. B. können Sie Spalten hinzufügen und Tabellen in beiden zusammenführen). - Einige Diskussionen darüber, wann auszuwählen ist hier und hier

5
Trubs

Stellen Sie sich Power Query/M als ETL-Sprache vor, die zum Formatieren und Speichern Ihrer physischen Tabellen in Power BI und/oder Excel verwendet wird. Stellen Sie sich DAX als die Sprache vor, die Sie verwenden möchten , nachdem die Daten von der Quelle abgefragt werden, die Sie dann zum Berechnen von Summen verwenden, eine Analyse durchführen und andere Funktionen ausführen.

  • M (Power Query): Query-Time Transformations um die Daten während des Extrahierens zu formen
  • DAX: In-Memory-Transformationen zum Analysieren von Daten nach dem Extrahieren
1
aaronsteers