wake-up-neo.com

So entfernen Sie Python 3.6 vollständig von Ubuntu 18.04

Sowohl Python 2.7 als auch 3.6 sind standardmäßig in Ubuntu 18 installiert. Ich möchte jedoch den Anaconda Python mit dem Conda-Paketmanager verwenden. Um Konflikte zu vermeiden, möchte ich den Standard-Python 3.6 vollständig entfernen. Gibt es eine Möglichkeit, dies zu tun? Bitte helfen.

5
Sandip Nath

Tu das nicht, einfach nicht.
Sie werden es sehr bereuen.
Und ich meine es ernst.
Viele Dinge werden gelöscht, aber wenn Sie das schon getan haben, machen Sie sich keine Sorgen, es gibt eine Lösung.
Führen Sie diesen Code einfach in Ihrem Terminal aus 

Sudo apt install ubuntu-desktop

Und wenn Sie möchten, können Sie auch diesen ausführen 

#ubuntu-18.04.1
Sudo apt install $( curl http://releases.ubuntu.com/18.04/ubuntu-18.04.1-desktop-AMD64.manifest | sed -e 's#\t.*##g' )

Link zur Referenz: https://askubuntu.com/questions/1087267/how-do-i-reinstall-the-software-packages-that-mit-ubuntu-18-04

3
João Melo

Für Ubuntu 18.04 ist Python 3.6 erforderlich. Wenn Sie Python 3.6 entfernen, können Sie sich nach einem Neustart nicht anmelden. Ubuntu hat auch nach der Deinstallation von Python 3.6 noch Python 3.6minimal. Sie müssen also beide entfernen. Sobald dies geschehen ist, wird eine Fehlermeldung angezeigt, die so aussieht.

https://itsfoss.com/failed-to-start-session-ubuntu-14-04/

Sie können den obigen Schritten folgen, wenn Sie Ubuntu brechen.

1
Prometheus

Sie können beide Python-Versionen beibehalten und je nach Anforderung verwenden. Diese Antwort anzeigen @ Verwenden von Python 2.x und Python 3.x in IPython Notebook

Das ist zwar keine gute Idee, aber wenn Sie den untenstehenden Befehl python3.6 noch entfernen möchten, sollten Sie den Trick ausführen:

Sudo apt-get purge python3.6

Da Ubuntu für eine Menge interner Funktionen auch auf Python angewiesen ist, seien Sie sich dessen bewusst und seien Sie äußerst vorsichtig bei dem, was Sie tun.

0
akshat