wake-up-neo.com

standard_init_linux.go: 178: Der Exec-Benutzerprozess hat "Exec-Formatfehler" verursacht.

docker hat diesen Fehler ausgelöst:

standard_init_linux.go: 178: Der Exec-Benutzerprozess hat "Exec-Formatfehler" verursacht.

immer wenn ich einen bestimmten Docker-Container mit CMD oder ENTRYPOINT ausführte, ohne Änderungen an der Datei zu berücksichtigen, werden CMD oder ENTRYPOINT entfernt. Hier ist die Docker-Datei, mit der ich gearbeitet habe, die bis vor etwa einer Stunde perfekt funktionierte:

FROM buildpack-deps:jessie

ENV PATH /usr/local/bin:$PATH

ENV LANG C.UTF-8

RUN apt-get update && apt-get install -y --no-install-recommends \
        tcl \
        tk \
    && rm -rf /var/lib/apt/lists/*

ENV GPG_KEY 0D96DF4D4110E5C43FBFB17F2D347EA6AA65421D
ENV PYTHON_VERSION 3.6.0

ENV PYTHON_PIP_VERSION 9.0.1

RUN set -ex \
    && buildDeps=' \
        tcl-dev \
        tk-dev \
    ' \
    && apt-get update && apt-get install -y $buildDeps --no-install-recommends && rm -rf /var/lib/apt/lists/* \
    \
    && wget -O python.tar.xz "https://www.python.org/ftp/python/${PYTHON_VERSION%%[a-z]*}/Python-$PYTHON_VERSION.tar.xz" \
    && wget -O python.tar.xz.asc "https://www.python.org/ftp/python/${PYTHON_VERSION%%[a-z]*}/Python-$PYTHON_VERSION.tar.xz.asc" \
    && export GNUPGHOME="$(mktemp -d)" \
    && gpg --keyserver ha.pool.sks-keyservers.net --recv-keys "$GPG_KEY" \
    && gpg --batch --verify python.tar.xz.asc python.tar.xz \
    && rm -r "$GNUPGHOME" python.tar.xz.asc \
    && mkdir -p /usr/src/python \
    && tar -xJC /usr/src/python --strip-components=1 -f python.tar.xz \
    && rm python.tar.xz \
    \
    && cd /usr/src/python \
    && ./configure \
        --enable-loadable-sqlite-extensions \
        --enable-shared \
    && make -j$(nproc) \
    && make install \
    && ldconfig \
    \
    && if [ ! -e /usr/local/bin/pip3 ]; then : \
        && wget -O /tmp/get-pip.py 'https://bootstrap.pypa.io/get-pip.py' \
        && python3 /tmp/get-pip.py "pip==$PYTHON_PIP_VERSION" \
        && rm /tmp/get-pip.py \
    ; fi \
    && pip3 install --no-cache-dir --upgrade --force-reinstall "pip==$PYTHON_PIP_VERSION" \
    && [ "$(pip list |tac|tac| awk -F '[ ()]+' '$1 == "pip" { print $2; exit }')" = "$PYTHON_PIP_VERSION" ] \
    \
    && find /usr/local -depth \
        \( \
            \( -type d -a -name test -o -name tests \) \
            -o \
            \( -type f -a -name '*.pyc' -o -name '*.pyo' \) \
        \) -exec rm -rf '{}' + \
    && apt-get purge -y --auto-remove $buildDeps \
    && rm -rf /usr/src/python ~/.cache

RUN cd /usr/local/bin \
    && { [ -e easy_install ] || ln -s easy_install-* easy_install; } \
    && ln -s idle3 idle \
    && ln -s pydoc3 pydoc \
    && ln -s python3 python \
    && ln -s python3-config python-config

RUN pip install uwsgi

RUN mkdir /config

RUN mkdir /logs

ENV HOME /var/www

WORKDIR /config

ADD conf/requirements.txt /config

RUN pip install -r /config/requirements.txt

ADD conf/wsgi.py /config

ADD conf/wsgi.ini /config

ADD conf/__init__.py /config

ADD start.sh /bin/start.sh

RUN chmod +x /bin/start.sh

EXPOSE 8000

ENTRYPOINT ["start.sh", "uwsgi", "--ini", "wsgi.ini"]
28
Marcus Ruddick

Ich habe vergessen zu setzen 

#!/bin/bash

an der Spitze der SH-Datei wurde das Problem gelöst.

80
Marcus Ruddick

Ein weiterer möglicher Grund dafür könnte sein, wenn die Datei mit Windows-Zeilenenden (CRLF) gespeichert wird. Speichern Sie es mit Unix-Zeilenenden (LF) und die Datei wird gefunden.

2
Ryan Allen

Ich habe das gleiche Problem in RHEL 7.3, Docker 17.05-ce, beim Offline-Laden eines Bildes vorgefunden. Es schien, dass der Standard-Speichertreiber von RHEL/CentOS von device-mapper in das Overlay geändert wurde. Durch das Zurücksetzen des Treibers auf den Device-Mapper wurde das Problem behoben.

dockerd --storage-driver=devicemapper

oder

/etc/docker/daemon.json
{
  "storage-driver": "devicemapper"
}
1
Omid

Fügen Sie diesen Code hinzu

   #!/usr/bin/env bash

am oberen Rand Ihrer Skriptdatei.

0
rainstop3

Eine weitere Möglichkeit ist, dass #!/Bin/bash nicht in der ersten Zeile steht. Davor muss wirklich nichts sein (keine Leerzeilen, nichts).

0
Piotr Kepka

Erweiterung auf die akzeptierte Antwort:

Für ein Alpine (ohne Bash) Bild:

#!/bin/ash

an der Spitze der SH-Datei wird das Problem gelöst.

0
pme

Keine direkte Antwort auf die gestellte Frage. Obwohl ich beim Aufrufen von "docker-compose up" den Fehler erhalten habe, um meine nodejs-Anwendung aufzurufen. Mir wurde klar, dass ich in meinem "Dockerfile" CMD ["./server.js"] hatte.

Um das Problem zu beheben, habe ich es durch CMD ["npm","start"] ersetzt und das Problem gelöst. Ich hoffe, wenn jemand für diese Ausnahme hier landet, kann dies nützlich sein.

0
Vijay Yadav