wake-up-neo.com

Was verwende ich unter Linux, um ein Python-Programm ausführbar zu machen

Ich habe gerade ein Linux-System (Kubuntu) installiert und habe mich gefragt, ob es ein Programm gibt, das Python-Programme für Linux ausführbar macht.

69
clinton

Geben Sie dies einfach in die erste Zeile Ihres Skripts ein:

#!/usr/bin/env python

Machen Sie die Datei mit ausführbar

chmod +x myfile.py

Ausführen mit

./myfile.py
126

Wenn Sie eine eigenständige binäre Anwendung in Python erhalten möchten, verwenden Sie ein Tool wie py2exe oder PyInstaller .

12
user1929959

Sie können PyInstaller verwenden. Es erzeugt einen Builddist, so dass Sie es als einzelne "Binärdatei" ausführen können.

http://pythonhosted.org/PyInstaller/#using-pyinstaller

Python 3 hat die native Option, einen Build-Abstand zu erstellen:

https://docs.python.org/3/distutils/builtdist.html

6
Leo Pepe

Wenn Sie diese Zeilen an den Anfang des Codes setzen, müssen Ihre Betriebssysteme das Binärprogramm nachschlagen, das für die Ausführung des Skripts python erforderlich ist, d. H. Es ist der Interpreter python.

Es hängt also von Ihrem Betriebssystem ab, in dem sich der python -Interpreter befindet. Da ich Ubuntu als Betriebssystem habe, wird der python -Interpreter in /usr/bin/python beibehalten, sodass ich diese Zeile am Anfang meines python -Skripts schreiben muss.

#!/usr/bin/python

Nachdem Sie Ihren Code vervollständigt und gespeichert haben

  1. Starten Sie Ihr Befehlsterminal

  2. Stellen Sie sicher, dass sich das Skript in Ihrem aktuellen Arbeitsverzeichnis befindet

  3. Typ chmod +x script_name.py

  4. Jetzt können Sie das Skript starten, indem Sie auf das Skript klicken. Eine Warnmeldung wird angezeigt. Drücken Sie auf "Ausführen" oder "In Terminal ausführen" in der Alarmbox. oder geben Sie an der Eingabeaufforderung des Terminals ./script_name.py ein

4
Mohit Dabas

Eine andere Möglichkeit besteht darin, einen Alias ​​zu erstellen Zum Beispiel beim Schreiben von Terminals:

alias printhello='python /home/hello_world.py'

Wenn Sie printhello schreiben, wird hello_world.py ausgeführt, dies ist jedoch nur vorübergehend. Um Aliasnamen dauerhaft zu machen, müssen Sie sie zu bashrc hinzufügen. Sie können sie bearbeiten, indem Sie Folgendes im Terminal schreiben:

gedit ~/.bashrc
0
Coco

Ich mache folgendes:

  1. stellen #!/usr/bin/env python3 oben im Skript
  2. chmod u + x file.py
  3. Ändern Sie .py in .command im Dateinamen

Dies macht die Datei im Wesentlichen zu einer ausführbaren Bash-Datei. Wenn Sie darauf doppelklicken, sollte es ausgeführt werden. Dies funktioniert in Unix-basierten Systemen.

0
dan_the_ham-man

Wenn man ausführbar machen will hello.py

finden Sie zuerst den Pfad, in dem sich Python in Ihrem Betriebssystem befindet: which python

es befindet sich normalerweise im Ordner "/ usr/bin/python".

in der ersten Zeile von hello.py sollte man Folgendes hinzufügen: #!/usr/bin/python

dann über den Linux-Befehl chmod 

man sollte es einfach ausführbar machen wie: chmod +x hello.py

und mit ./hello.py ausführen

0
Nilesh K.