wake-up-neo.com

Wie lange wird eine 302-Umleitung im Browser gespeichert?

Aufgrund einer Fehlkonfiguration unseres Webservers hat die Hauptdomäne eine Weiterleitung 302 an einen neuen Speicherort gesendet. Wir haben dieses Problem behoben. Beim Leeren des Browser-Cache funktioniert jetzt alles einwandfrei.

Für den "normalen" Client, der seinen Cache nicht leert: Wie lange wird die 302-Umleitung im Browser gespeichert?

Ich suche nach spezifischen Cache-Zeiten (falls vorhanden) für jeden der wichtigsten Browser (Chrome, Firefox, Safari, Opera, Edge, IE 12) in den Standardeinstellungen.

22
Ole Albers

Es sollte nicht gecacht werden, es sei denn, es gibt auch einen Cache-Control- oder Expires-Header, der vom Webserver zurückgegeben wird. Nach RFC 2616, Abschnitt 10.3.3 302 gefunden

Die angeforderte Ressource befindet sich vorübergehend unter einem anderen URI. Da die Umleitung gelegentlich geändert werden kann, SOLLTE der Client den Request-URI für zukünftige Anfragen verwenden. Diese Antwort kann nur zwischengespeichert werden, wenn dies durch ein Headerfeld Cache-Control oder Expires angegeben wird. 

26
Jon Lin

Der Standard, auf den Jon Lin hier Bezug nimmt, verwendet "SHOULD", was nicht so stark ist wie "MUST" in RFC-Lingua. Dies ist nicht nur eine theoretische Unterscheidung; Cloudflare, zum Beispiel do Cache-Weiterleitungen :

Wenn keine Cache-Header bereitgestellt werden (kein Cache-Control oder Expires) und die URL Cachefähig ist (.jpg, .css, .js usw.), speichert CloudFlare die beiden 301 und 302s. Wir speichern 301 für ein paar Stunden und 302 Sekunden für einen Kürzeren Zeitraum (~ 20 Minuten).

Daher sollten Sie entweder sicherstellen, dass Sie damit umgehen können, oder explizite Header (z. B. Cache-Control: private, no-cache) verwenden, um Browser und Intermediates gegen das Zwischenspeichern zu richten.

12
mahemoff

Bei Verwendung von Steve Sounders Tool zum Umleiten von Zwischenspeichertests (danke @LeonidVasilev) scheint es, dass die Ergebnisse nicht den erwarteten Ergebnissen entsprechen. Wenn keine Header oder Cookies ablaufen, lauten die Ergebnisse wie folgt:

Chrome 71 : Nicht zwischengespeichert ✔
Firefox 64 : Zwischengespeichert ✕
Safari 12 : Zwischengespeichert ✕ 

Trotz der Zustände von RFC 2616, Abschnitt 10.3.3 302, gefunden folgen nicht alle Browser diesen Richtlinien oder was als erwartetes Verhalten betrachtet werden kann :(

2
Chuck Le Butt

Firefox

Es sollte nicht zwischengespeichert werden, per Fehler 812167

0
benc

Dies hängt von den Browser-Cache-Einstellungen des einzelnen Clients ab: IE hat die Option, NIEMALS nach neuen Seiten zu suchen, dies wirkt sich auch auf Weiterleitungen aus.
Und die "Automatic" -Einstellungen (Standardeinstellung?) Von AFAIR IE sind nicht viel besser.

0