wake-up-neo.com

Führen Sie das Programm mit -feature erneut aus, um Einzelheiten zu erfahren

Beim Kompilieren von Scala in der Spielekonsole habe ich Folgendes erhalten:

[warn] there were 1 feature warning(s); re-run with -feature for details
[warn] one warning found

Ich dachte, es bedeutet compile -feature, aber ich habe folgendes verstanden:

[error] Expected ID character
[error] Not a valid command: compile (similar: completions)
[error] Expected project ID
[error] Expected configuration
[error] Expected ':' (if selecting a configuration)
[error] Expected key
[error] Expected '::'
[error] Expected end of input.
[error] compile -feature
[error]     

Dann starte ich play -feature und bekomme folgendes:

[warn] The `-` command is deprecated in favor of `onFailure` and will be removed in 0.14.0

Und hör auf zu spielen.

Wie soll ich das machen?

26
Sato

Sie müssen hinzufügen

scalacOptions += "-feature"

zu deinem build.sbt und führe reload aus, wenn deine sbt-konsole läuft (oder starte sie neu).

Wenn Sie es alternativ nur für eine einzelne Sitzung festlegen möchten, während Sie in der sbt-Konsole set scalacOptions += "-feature" schreiben können, wird diese Einstellung sofort angewendet und Sie müssen die sbt-Konsole nicht neu laden oder neu starten.

38
lpiepiora

Nur zur Vervollständigung, wenn Sie in der play/sbt-Antwort sind, können Sie den Wert von scalacOptions nur für die Sitzung wie folgt ändern:

enter image description here

10
Pablo Fernandez

In meinem Fall habe ich die Fehlerquelle in der Datei/usr/local/etc/sbtopts gefunden. Die folgende Zeile wurde am Ende von einem Programm hinzugefügt, das ich installiert hatte.

-Xms512M -Xmx1536M -Xss1M -XX:+CMSClassUnloadingEnabled XX:MaxPermSize=256M

Bei jedem Start von sbt wird die obige Zeile als Argument übergeben, das den obigen Fehler verursacht hat. Da dies Java-Optionen sind, können wir entweder -J vor der obigen Zeile hinzufügen oder die Zeile komplett löschen. Dies wird -feature los.

2
binshi

Das Flag muss zu den Scala-Compileroptionen hinzugefügt werden. Dazu fügen Sie Ihrer build.sbt-Datei die folgende Zeile hinzu:

scalacOptions ++= Seq("-feature")
0
Tommi