wake-up-neo.com

SQL Server 2008 R2-Verwaltungstool kann nicht installiert werden (abgeschlossen)

Ich habe SQL Server 2008 R2 Express auf meiner Workstation installiert. Ich lerne gerade Entity Framework und wollte den Management Studio Profiler verwenden, um die von EF generierten SQL-Befehle zu verstehen.

Da die Express-Version den Profiler nicht enthält, habe ich SQL Server 2008-R2 Developer parallel zu Express installiert. Die Installation verlief einwandfrei und ich hatte keine Probleme, meine Datenbanken zur vollständigen Serverinstallation hinzuzufügen.

Das Problem ist, dass Management Studio - Complete nicht mit dem vollständigen SQL Server installiert wurde. Daher habe ich immer noch keinen Zugriff auf den Profiler. Ich habe das Installationsprogramm erneut ausgeführt, um die Complete-Version installieren zu können. Die Vollversion ist jedoch ausgegraut und kann nicht für die Installation ausgewählt werden.

Kann mir jemand helfen, Management Studio - Complete zu installieren?

Wenn ich die Express-Version deinstallieren muss, tut dies etwas weh (ich habe auch VS2010 Ultimate installiert)?

Vielen Dank!

28
casterle

Um das Problem zu lösen, habe ich SQL Express und die Basisversion von Server Management Studio deinstalliert. 

Das Deinstallieren von SQL Express ist nicht intuitiv, da es nicht als separates Element im Fenster "Programme und Funktionen" angezeigt wird. 

Zum Deinstallieren habe ich mit der rechten Maustaste auf "Microsoft SQL Server 2008 R2 (64-Bit)" geklickt und "Deinstallieren/Ändern" ausgewählt. Dies öffnete einen Dialog, in dem ich "Entfernen" auswählte. Ich navigierte durch den Vorgang, bis ich zu einem Bildschirm gelangte, auf dem ich die Express-Version entfernen konnte (alle Elemente mit 'Express' im Namen). Ich habe mich auch dafür entschieden, Management Studio Basic zu entfernen. 

Nach der Deinstallation von SQL Server Express und Management Studio Basic wurde das Installationsprogramm von SQL Server 2008 R2 gestartet. Diesmal konnte ich Management Studio Complete für die Installation auswählen. 

Der Installationsvorgang wurde normal ausgeführt. Als es fertig war, war die komplette Version von Management Studio verfügbar und ich konnte den Profiler ausführen.

Die Deinstallation von SQL Server Express scheint meinem System keinen Schaden zuzufügen. Ich konnte die Server Explorer-Datenverbindung in VS2010 so ändern, dass eine Verbindung zu meiner Datenbank in der Vollversion von SQL Explorer hergestellt wird.

Dieser oben skizzierte Prozess hat für mich funktioniert; YMMV.

15
casterle

Ich bin auf dieses Thema gestoßen und es war am schwierigsten, die Management Tools - Complete zur Installation zu bekommen. Ich habe es endlich mit dem Upgrade zum Laufen gebracht. Obwohl es sich bei der Enterprise Edition bereits um ein offensichtliches Upgrade handelte, ging ich durch den Update-Assistenten. Danach konnte ich die kompletten Werkzeuge installieren.

Schritte:

Führen Sie das Installationsprogramm aus -> Wartung -> Edition Upgrade -> folgen Sie dem Assistenten.

Dann -> Ausführen des Installationsprogramms -> Installation -> Neues eigenständiges SQL Server ... -> ... "Funktionen zur vorhandenen Installation hinzufügen" -> Verwaltungstools - Abgeschlossen.

49

In meinem Fall habe ich versucht, Instanzfunktionen zu installieren, während SQL Management Studio eine gemeinsam genutzte Funktion ist.

1
pedro

Eine andere Möglichkeit zum Installieren von SQL Management Studio ist die Installation einer anderen Instanz mit SQL With Tools oder dem Problem mit den Advance Services. Schauen Sie nicht in eine andere Instanz, die bereits installiert ist.

0
Falcon