wake-up-neo.com

Zugriff auf FTP in der Google Compute Engine

Ich führe eine Instanz unter debian-7-wheezy aus und bin ein bisschen neu in der Google Compute Engine ... Ich habe sowohl die Supportanfragen auf dieser Website als auch den FAQ -Post bei Google durchgesehen Webseite; ich fand jedoch nichts, dem ich vollständig folgen konnte.

Ich kenne mich ein wenig mit Linux aus (hat eine dedizierte Debian-Box für etwa 6 Monate verwaltet), aber ich kann auch nicht von meinem Heim-PC auf SSH zugreifen.

Ich würde eine Schritt-für-Schritt-Anleitung lieben, wie ich über WinSCP (oder einen anderen Dateibrowser) auf FTP/SFTP zugreifen kann und wie ich von meinem Heim-PC mit PuTTY auf SSH zugreifen kann, von der Erstellung der Instanz bis zur Verbindung mit der Instanz .

Vielen Dank im Voraus für Ihre Hilfe und entschuldigen Sie, dass Sie ein Neuling sind.

14
user3877342

Verwenden Sie gcloud (als Teil von Google Cloud SDK bereitgestellt), um eine Verbindung zu Ihrer Instanz mithilfe von SSH herzustellen.

gcloud compute ssh instancename

Wenn Sie zum ersten Mal eine Verbindung herstellen, werden Sie dazu aufgefordert, SSH-Schlüssel zu erstellen. Dabei wird auch eine .ppk-Datei erstellt, die von PuTTY zu SSH in Ihrer Instanz verwendet wird.

Laden Sie FileZilla herunter und installieren Sie es

Springen zu Bearbeiten -> Einstellung ->SFTP

Klicken Sie auf die Schaltfläche Add Key File und fügen Sie die erzeugte PPK-Datei hinzu.

Sobald dies geschehen ist, können Sie mit FileZilla SFTP eine Verbindung zu Ihrer Instanz herstellen. Geben Sie die öffentliche IP-Adresse Ihrer Instanz im Feld Host (stfp: // instanzipaddresse) an. Sie müssen kein Kennwort angeben.

12
user1159790

Sieht aus wie eine ähnliche Frage an diese , die gleiche Antwort auch hier hinzufügt

Auf hohem Niveau sind dies die Schritte:

  1. Installieren und Ausführen des gcloud-SDK ($ gcloud init)
  2. SSH-Schlüssel generieren ($ gcloud compute ssh)
  3. FTP-Client einrichten (Schlüsseldatei installieren und hinzufügen)
  4. Stellen Sie über den SFTP-Client eine Verbindung zu VM her

Angenommen, diese Frage wurde hier gestellt, bevor diese Dokumentation von Google verfügbar war.

Ich habe das auch aufgezeichnet, es könnte hilfreich sein:

https://www.youtube.com/watch?v=9ssfE6ODpak

Und nur zu Ihrer Information ... Wenn die zu übertragenden Dateien recht klein sind, benötigen Sie möglicherweise keinen SFTP-Client. Übertragen Sie direkt von der Konsole aus wie hier https://youtu.be/HEdXEEYOynE

5
Naresh MG

Wenn Sie VM in GCP aufrufen, sollten Sie die Firewall-Regeln aktualisieren:

  • IN: TCP 20,21,60000-65535
  • OUT: TCP 20,21,60000-65535

Aktualisieren Sie dann FTP, um den passiven Portbereich 60000-65535 zu verwenden. Dann verwenden Sie auf der Clientseite den Passivmodus. 

Details und Anweisungen (Russisch) - http://sysadm.pp.ua/linux/proftpd-ubuntu-16-04.html

1
proftpuser

Wenn Sie mit Mac arbeiten, gehen Sie zu FileZilla> Settings> SFTP> Schlüsseldatei hinzufügen ... und wählen Sie dann Ihren privaten Schlüssel (den ohne Erweiterung). und dann konvertiert FileZilla es in eine ppk-Datei. 

 enter image description here

Und dann können Sie sich ohne Passwort mit der VM verbinden :) 

0
Yuchen Zhong

So generieren Sie ein neues SSH-Schlüsselpaar auf Windows-Workstations:

  1. Laden Sie puttygen.exe herunter. 
  2. Führen Sie PuTTYgen aus. Führen Sie in diesem Beispiel einfach die heruntergeladene Datei puttygen.exe aus Ein Fenster wird geöffnet, in dem Sie Ihre Schlüsselgenerierungseinstellungen konfigurieren können.
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche Generate , Um ein neues Schlüsselpaar zu generieren. In den meisten Fällen sind die Standardparameter In Ordnung. Wenn Sie mit der Generierung des Schlüsselpaares fertig sind, zeigt das Tool __. Ihren öffentlichen Schlüsselwert an. 
  4. Geben Sie im Abschnitt mit den Schlüsselkommentaren Ihren Google-Nutzernamen ein. Der Schlüssel sollte die folgende Struktur haben:

    ssh-rsa [KEY_VALUE] [USERNAME] Dabei gilt Folgendes:

    [KEY_VALUE] ist der von Ihnen generierte Schlüsselwert. [BENUTZERNAME] ist IhrGoogle-Benutzername. 

  5. Geben Sie optional eine Schlüssel-Passphrase ein, um Ihren Schlüssel zu schützen. 
  6. Klicken Sie auf Privaten Schlüssel speichern, um den privaten Schlüssel in einer Datei zu speichern. Speichern Sie den Schlüssel für Dieses Beispiel als my-ssh-key.ppk. 
  7. Klicken Sie auf öffentlichen Schlüssel speichern, um Ihren öffentlichen Schlüssel zur späteren Verwendung in eine Datei zu schreiben. Halten Sie das Fenster PuTTYgen Vorerst geöffnet. 
  8. Wechseln Sie zur Metadatenseite für Ihr Projekt. 

  9. Klicken Sie auf SSH-Schlüssel, um eine Liste der projektweiten öffentlichen SSH-Schlüssel anzuzeigen. Klicken Sie auf die Schaltfläche Bearbeiten, um die öffentlichen SSH-Schlüssel in Ihrem Projekt Zu ändern. 

  10. Kopieren Sie den gesamten öffentlichen Schlüsselwert aus dem PuTTYgen-Tool und fügen Sie diesen Wert als neues Element in die Liste der SSH-Schlüssel auf der Seite Metadaten ein. Der Wert des öffentlichen Schlüssels ist oben auf dem Bildschirm PuTTYgen verfügbar: 
  11. klicken Sie auf Speichern, um Ihren neuen projektweiten SSH-Schlüssel zu speichern. Der öffentliche Schlüssel ist jetzt so eingestellt, dass er für alle Instanzen in Ihrem Projekt geeignet ist. Verwenden Sie FileZila/PuTTY, um eine Verbindung zu Ihren Instanzen herzustellen, wie in den Videos gezeigt.
0
ramit girdhar

Um SFTP einzurichten, können Sie die Schritte ausführen, die im folgenden Artikel beschrieben werden http://www.howtoforge.com/mysecureshell_sftp_debian_etch

Um PuTTY für die GCE-Instanz einzurichten, müssen Sie ein Schlüsselpaar erstellen und den öffentlichen Schlüssel über Ihre Entwicklerkonsole auf den Metadatenserver hochladen. Sie finden die Schritte in diesem Artikel https://developers.google.com/compute/docs/console#sshkeys

0
Faizan