wake-up-neo.com

SSRS - Ausdruck mit verschiedenen Datenfeldern

Ich habe einen Bericht mit mehreren Datensätzen. Verschiedene Felder aus unterschiedlichen Datensätzen werden an verschiedenen Stellen des Berichts verwendet. 

In einem Teil des Berichts muss ich eine Berechnung mit Feldern aus zwei verschiedenen Datensätzen durchführen. Ist das innerhalb eines Ausdrucks möglich?
Kann ich in dem Ausdruck irgendwie auf den Datensatz verweisen, in dem sich das Feld befindet?

Ich möchte zum Beispiel so etwas tun: 

=Fields.Dataset1.Field / Fields.Dataset2.Field
10
Zolt

Sie können dies erreichen, indem Sie den Umfang Ihrer Felder wie folgt angeben:

=First(Fields!fieldName_A.Value, "Dataset1") / First(Fields!fieldName_B.Value, "Dataset2")

Angenommen, A ist 10 und B ist 2 und der Typ ist numerisch. Wenn der Bericht gerendert wird, erhalten Sie das Ergebnis 5.

Wenn Sie sich im Ausdrucks-Generator befinden, können Sie die Kategorie: Datasets auswählen. Ihr gewünschtes Dataset wird unter Element hervorgehoben. Doppelklicken Sie dann auf das gewünschte Feld unter Wert: Das wird in Ihrer Ausdruckszeichenfolge mit dem hinzugefügten Bereich angezeigt.

Mit derselben Logik können Sie zwei Felder wie folgt verketten:

=First(Fields!fieldName_A.Value, "Dataset1") & “ “ & First(Fields!fieldName_B.Value, "Dataset2")
17
PerPlexSystem

Beim Schreiben von PerPlexSystem können Sie, da Sie nur den ersten Wert eines Datensatzes mit Werten eines anderen Datensatzes vergleichen möchten, die First-Funktion verwenden.

Wenn Sie jedoch die Werte jeder Zeile eines Datensatzes mit den Werten jeder Zeile eines anderen Datensatzes vergleichen möchten, müssen Sie einen Unterbericht verwenden - siehe hier für weitere Details.

3
user359040

Eine weitere Option ist die Verwendung eines Parameters als Variable. Dies ist hilfreich, wenn Sie in einem der Datensätze ein berechnetes Feld erstellen möchten. Dies gilt am besten, wenn der Parameterwert aus einem Datensatz mit einem einzelnen Datensatz stammt.

0
user2340013