wake-up-neo.com

Warum kann ich beim Erstellen von Berichten nicht das Fenster "Berichtsdaten" sehen?

Ich erstelle RDLC-Berichte in VS10. Wenn das Programm NICHT ausgeführt wird, kann ich die Toolbox sehen und Steuerelemente zum Bericht hinzufügen. Der Bereich "Berichtsdaten" ist jedoch nirgends zu finden, sodass ich die Steuerelemente in meinem Bericht nicht füllen kann. Wenn ich die Lösung ausführte, wird jedoch der Bereich "Berichtsdaten" angezeigt, und ich kann Felder in meinen Bericht ziehen. Die Toolbox enthält jedoch keine Steuerelemente, während ich ausgeführt werde. Ich musste also die Steuerelemente in den Bericht setzen, während ich nicht lief, das Projekt ausführen und während es läuft, kann ich die Felder einfügen ...

wie kann ich den Berichtsdatenbereich trotzdem sichtbar lassen, wenn das Projekt nicht ausgeführt wird?

110
matthew_360

Die häufigste Antwort auf dieses Problem ist, in das Menü Data zu wechseln und Show Data Sources zu wählen. Diese Option wird für mich nicht angezeigt.

Die Tastenkombination Show Report Data Pane hat bei mir funktioniert: CTRL+ALT+D. Es gibt nichts in den Menüs, das ich finden könnte, das die gleiche Sache tut.

288
matthew_360

Nachdem ich dieses Fenster versehentlich geschlossen hatte, dauerte es eine Stunde, bis ich herausgefunden hatte, wie ich es wieder öffnen konnte.

Die richtige Antwort lautet in der Tat: Anzeigen -> Daten melden (ctrl+alt+D)

Der schwierige Teil: Der Eintrag "Berichtsdaten" wird nicht immer in der Dropdown-Liste "Ansicht" angezeigt. Stellen Sie sicher, dass Sie einen Bericht geöffnet haben und ein Element des Berichts ausgewählt ist.

Wenn Sie sich nicht im Bericht befinden, wird der Eintrag aus dem Menü entfernt.

View > Report Data

105
Jeremy Ter Louw

Hallo, ich stand vor dem gleichen Problem in VS2008 und versuchte es basierend auf dem Beitrag 8 (Dank an den Abschnitt "Tricky Part").

Die Kombination (Strg + Alt + D) funktionierte dort nicht in VS2008, aber nachdem ich die Report-Datei (rdlc) geöffnet hatte, habe ich im Menü Ansicht gesucht und herausgefunden, dass Ansicht-> Symbolleisten-> Data Design die Lösung dafür ist.

Beim Öffnen erhalten wir 4 Icons, von denen die "Show Data Sources" Sektion die "Website Data Sources" Sektion enthält, die alle Entities, Typed DataSets usw. abruft.

Das Tastaturkürzel ist (Umschalt + Alt + D).

Der kurvenreiche Teil hier ist der Abschnitt "Datenquellen", der mit der Server-Explorer-Symbolleiste verfügbar ist, bringt jedoch nichts auf, aber die "Website-Datenquellen" bringt alles Notwendige mit. Kann mir das jemand erklären.

6
Bharat Ram V

In Visual Studio 2013 hatte ich dasselbe Problem. Dann bekam ich plötzlich eine Idee. Klicken Sie auf Bericht, um den Fokus darauf zu legen. __ Einfach Drücken Sie Alt + Strg + D

6
Gopal Sharma

Ich hatte das gleiche Problem, aber in c # 2012 Ich habe die "Berichtsdaten" geschlossen, ich konnte sie nicht finden und fand schließlich eine Lösung für dieses Problem.

Das ist meine Methode: 

VIEW >> TOOLBARS >> CUSTOMIZE >> COMMANDS ... select from the "Menu bar" .. VIEW.

OK jetzt in den "Controls" finden Sie "REPORT DATA", wählen Sie es aus und bewegen Sie es nach OBEN, schließen Sie das Menü . Wählen Sie dann eine file.rdlc und klicken Sie auf "View" ... OK Schließlich erscheint "REPORT DATA" ...

3
Ahed

Wenn der Berichts-Designer geöffnet ist, kann der Berichtsdatenbereich über das Ansichtsmenü aktiviert werden. 

 View -> Report Data
3
Zulqarnain Ejaz

Öffnen Sie den Bericht in Report Designer

Gehen Sie zum Menü Ansicht -> Berichtsdaten

1
Kamran Qadir

Ich musste etwas mehr durchlaufen, um eine Aktualisierung in VS 2008 zu erzwingen. 

Zunächst gibt es eine Datenquelle Teilfenster/Toolbox (Menüpfad = Daten> Datenquellen anzeigen) und einen Berichtsdatenquellen -Dialog (Menüpfad = Bericht> Daten) Quellen). Ich hatte Probleme mit dem Bereich Data Sources, der bei jedem Öffnen eines bestimmten Berichts zu einer früheren Eigenschaftsliste zurückkehrte. Es war, als würde der Berichtsdesigner die Datendefinition mit der zwischengespeicherten Version des Berichts überschreiben.

Um Abhilfe zu schaffen, musste ich:

  1. Schließen Sie den Bericht aus meinem Projekt aus, um die Erstellungsfehler zu stoppen 
  2. Reinige und baue mein Projekt neu auf
  3. Aktualisieren Sie den Bereich Data Sources und bestätigen Sie, dass die neuen Felder angezeigt werden
  4. Fügen Sie den Bericht erneut ein, und öffnen Sie den Berichtdesigner, wobei der Bereich Data Sources in der Ansicht fixiert ist
  5. ( Dies ist der Schlüssel ) Ziehen Sie eines der neuen Felder an eine beliebige Stelle auf die Berichtsoberfläche

Nummer 5 zwang die interne XML-Kopie der Berichtsdefinition zur Aktualisierung. Gleich danach konnte ich wieder bauen.

1
Paul Smith

Es ist im visuellen Studio. Auf der Designerseite ist es in der Menüleiste aktiv, es gibt das Feld XTRAREPORTS. Sie können Panels damit anzeigen

1
Emrullah

Wählen Sie zunächst die Berichtsdatei mit der Erweiterung rdlc aus und gehen Sie dann zu Ansicht> Berichtsdaten  

0
Umair Khalid