wake-up-neo.com

Funktioniert Enterprise Library 6 mit Visual Studio 2013 und/oder 2015?

Es scheint, dass dies nicht der Fall ist und wir planen, es für zukünftige Projekte zu verwenden (Protokollierung, Ausnahme usw.). Wird es noch unterstützt? Ich sehe nicht viel Aktivität in der Umgebung dieses Tools wie früher.

Wir haben bereits ein neues Relikt, also ist es hilfreich zu wissen, ob das neue Relic bereits Protokollierungen/Ausnahmebehandlung durchführen kann. Kann ich zum Beispiel benutzerdefinierte Protokolle oder Ausnahmen erstellen und sie im neuen Relic-Dashboard anzeigen?

14
punkouter2018

Es tut. Sie können Enterprise Library 6 über Nuget in Ihr Projekt einfügen. Hier ist die Beispielanwendung.

using System;
using System.Diagnostics;
using Microsoft.Practices.EnterpriseLibrary.Logging;
using Microsoft.Practices.EnterpriseLibrary.Logging.Formatters;
using Microsoft.Practices.EnterpriseLibrary.Logging.TraceListeners;

namespace Practice.Logging
{
    internal class Program
    {
        public static void Main(string[] args)
        {
            LoggingConfiguration loggingConfiguration = BuildProgrammaticConfig();
            var defaultWriter = new LogWriter(loggingConfiguration);

            // Check if logging is enabled before creating log entries.
            if (defaultWriter.IsLoggingEnabled())
            {
                defaultWriter.Write("Log entry created using the simplest overload.");
                defaultWriter.Write("Log entry with a single category.", "General");
                defaultWriter.Write("Log entry with a category, priority, and event ID.", "General", 6, 9001);
                defaultWriter.Write("Log entry with a category, priority, event ID, " + "and severity.", "General", 5, 9002, TraceEventType.Warning);
                defaultWriter.Write("Log entry with a category, priority, event ID, " + "severity, and title.", "General", 8, 9003, TraceEventType.Warning, "Logging Block Examples");
            }
            else
            {
                Console.WriteLine("Logging is disabled in the configuration.");
            }
        }

        private static LoggingConfiguration BuildProgrammaticConfig()
        {
            // Formatter
            var formatter = new TextFormatter();

            // Trace Listeners
            var eventLog = new EventLog("Application", ".", "StackOverflow #24309323");
            var eventLogTraceListener = new FormattedEventLogTraceListener(eventLog, formatter);

            // Build Configuration
            var config = new LoggingConfiguration();
            config.AddLogSource("General", SourceLevels.All, true)
                  .AddTraceListener(eventLogTraceListener);

            config.IsTracingEnabled = true;
            return config;
        }
    }
}

Weitere Informationen finden Sie in Logging Application Block

Enterprise Library Configuration Console-Erweiterung verwenden

Um die Erweiterung in Visual Studio 2013 zu installieren, führen Sie die folgenden Abhilfemaßnahmen aus.

  • laden Sie Microsoft.Practices.EnterpriseLibrary.ConfigConsoleV6.vsix vom Link herunter

Eine VSIX-Datei ist eine Zip-Datei, die die Open Packaging Convention verwendet. Sie können die Erweiterung .VSIX in .Zip umbenennen und einen beliebigen ZIP-Browser verwenden (einschließlich des Windows-Datei-Explorers), um den Inhalt zu durchsuchen.

  • extrahieren Sie die Datei in einen Ordner
  • suchen Sie die Datei mit dem Namen extension.vsixmanifest im Ordner
  • Öffnen Sie die Datei mit notepad.exe
  • lokalisieren 
<SupportedProducts>
  <VisualStudio Version="11.0">
    <Edition>Ultimate</Edition>
    <Edition>Premium</Edition>
    <Edition>Pro</Edition>
  </VisualStudio>
</SupportedProducts>
  • und ersetzen Sie es mit dem untenstehenden Teil
<SupportedProducts>
  <VisualStudio Version="11.0">
    <Edition>Ultimate</Edition>
    <Edition>Premium</Edition>
    <Edition>Pro</Edition>
  </VisualStudio>
  <VisualStudio Version="12.0"> <!-- VS2013 -->
    <Edition>Ultimate</Edition>
    <Edition>Premium</Edition>
    <Edition>Pro</Edition>
  </VisualStudio>
  <VisualStudio Version="14.0"> <!-- VS2015 -->
    <Edition>Ultimate</Edition>
    <Edition>Premium</Edition>
    <Edition>Pro</Edition>
  </VisualStudio>
</SupportedProducts>

comparison

  • speichern Sie die Datei und beenden Sie den Vorgang
  • ordner erneut als Zip-Datei komprimieren
  • umbenennen der Erweiterung in VSIX
  • doppelklick darauf.
32
cilerler

Technisch das gleiche wie von @cilerler vorgeschlagen, aber ready-to-download-and-use -Lösung.

Visual Studio 2013: Microsoft.Practices.EnterpriseLibrary.ConfigConsole.V6.VS2013.vsix ( Source ) Visual Studio 2015: Microsoft.Practices.EnterpriseLibrary.ConfigConsole .V6.VS2015.vsix ( Quelle )

19
Deilan

Für Visual Studio 2017.

<VisualStudio Version="15.0"> <!-- VS2017 -->
    <Edition>Enterprise</Edition>
    <Edition>Premium</Edition>
    <Edition>Pro</Edition>
</VisualStudio>
1

Ja tut es. Dieser Link enthält alle erforderlichen Informationen https://msdn.Microsoft.com/en-us/library/dn169621.aspx

Detaillierte Implementierungen finden Sie auch unter Websites. Sie können die Version oder die Binärdateien von vsix ( http://www.Microsoft.com/de-de/download/details.aspx?id=38789 ) installieren, um Konfigurationsdateien zu erstellen. vsix funktioniert manchmal nicht, so dass Sie extension.vsixmanifest wie unten angegeben ändern können.

http://www.gonetdotnet.info/posts/configure-and-use-enterprise-library-5-logginghttp://www.gonetdotnet.info/posts/how-to- configure-and-use-enterprise-library-5-0-anwendungsblöcke-using-nuget-package-manager

0
Nilesh Sawant

Wir benötigen diese folgenden DLLs im bin-Ordner der asp.net- oder Console- oder Windows-App

•Microsoft.Practices.EnterpriseLibrary.Common.dll
•Microsoft.Practices.EnterpriseLibrary.Configuration.DesignTime.dll
•Microsoft.Practices.EnterpriseLibrary.Configuration.Design.HostAdapterV5.dll
•Microsoft.Practices.EnterpriseLibrary.Configuration.EnvironmentalOverrides.dll

Praktisch Microsoft.Practices.Unity.dll ist optional, was ich für Entlib 6 sehe

Quelle von Entlib 5 Msdn

0
Sundara Prabu

Das Projekt, das ich habe, verwendet Enterprise Library 6.0, während VSIX anscheinend auf EL 5 abzielt. Obwohl ich VSIX in Visual Studio 2013 und 2015 nicht ordnungsgemäß funktionieren konnte, kann ich das Enterprise Library 6-Konfigurationstool erhalten die von Microsoft bereitgestellten Binärdateien. Hier ist ein Link zum Download.

Wählen Sie EnterpriseLibrary6-binaries.exe aus. Installieren Sie die Datei, indem Sie die Datei in einen Ordner entpacken. Das 64-Bit-Enterprise Library-Konfigurationstool namens EntLibConfig.exe. Es gibt auch eine 32-Bit-Version mit dem Namen EntLibConfig-32.exe.

0
Chris Voon